Kampf der Könige

11.06.2012 – Der Titel verspricht Spannung, Action und Spitzenschach. Und mag er auch ein wenig reißerisch sein, so hat er doch seine Berechtigung. Denn in dem damit beworbenen Wettkampf zwischen Anatoly Karpov und Yasser Seirawan treten im St. Louis Chessclub vom 9. bis zum 13. Juni zwei Schachlegenden gegeneinander an. 14 Partien spielen die beiden gegeneinander, zwei Partien mit klassischer Bedenkzeit, zwei Partien Schnellschach und zehn Blitzpartien. Die erste Partie mit klassischer Bedenkzeit endete remis. Lange Zeit verfügte der mit Weiß spielende Karpov über die Initiative, was ihm jedoch nichts Greifbares einbrachte. Doch im Endspiel verlor Karpov den Faden und plötzlich hatte Seirawan einen Bauern mehr, wobei das Läuferpaar Karpovs echte Gewinnchancen allerdings zunichte machte.St. Louis Chess Club...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Fotos: Webseite



Seirawan, der 1960 in Damaskus als Sohn eines Syrers und einer Engländerin geboren wurde, zog mit seinen Eltern 1967 in die USA. Schach lernte Seirawan erst mit zwölf, machte danach jedoch eine steile Karriere. 1979 wurde er Jugendweltmeister und etablierte sich bald darauf in der Weltspitze. Viel Mal gewann Seirawan die amerikanische Landesmeisterschaft und in den 80er und 90er Jahren gehörte er zu den besten Spielern der Welt. Zugleich machte er sich als Autor, Ideengeber, Kommentator und Förderer des Schachs einen Namen.

Anatoly Karpov ist etwa zehn Jahre älter als Seirawan. Karpov wurde 1951 in russischen Zlatoust geboren und lernte Schach bereits im Alter von vier Jahren. Er gilt als der erfolgreichste Turnierspieler aller Zeiten, war von 1975 bis 1985 Weltmeister und gehörte auch nach dem Verlust seines WM-Titels an Garry Kasparov zur absoluten Weltspitze. Seirawan hält Karpov für den zweitbesten Spieler aller Zeiten, wobei Seirawans Nummer eins Karpovs langjähriger Rivale Garry Kasparov ist.










Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren