Kramniks verpasste Chance

12.07.2009 – Als die Computer noch nicht so stark waren, hatten es die Großmeister leichter. Wenn überhaupt, wurden ihre Fehler erst lange nach der Partie entdeckt. Heute ist das anders. Wer zum Beispiel die Partien aus Dortmund live und mit Fritz-Engine verfolgte, wusste es gleich: In der gestrigen Partie gegen Dimitry Jakovenko übersah Vladimir Kramnik eine schöne, paradoxe Verteidigungskombination, die ihm Punkt und Turniersieg gebracht hätte. Der angerichtete Schaden hält sich allerdings in Grenzen. Schließlich hat Kramnik vor der letzten Runde immer noch einen halben Punkt Vorsprung und heute spielt er mit Weiß gegen Arkadij Naiditsch, der dieses Jahr in Dortmund bislang wenig Glück hatte.Fritz 11 im Shop kaufen...Zur Kombination...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Jakovenko-Kramnik
Stellung nach 33.Te1-e3


Durch seinen letzten Zug hat Weiß die Grundreihe geschwächt. In der Partie zog Kramnik jetzt 33...b4, um seine Damenflügelbauern nach vorne zu bringen. Aber mit 33...Td7!! hätte er sofort gewinnen können. Ein schwer zu sehender Zug, denn Schwarz gibt nicht nur einen Turm, sondern ebnet dem gegnerischen Bauern zugleich den Weg zur Dame. Da Schwarz sowohl ...Td5 als auch Td1+ droht, muss Weiß nehmen. Doch nach

34.exd7 Txe5 35.Txe5 Dxf6 36.Te8+ Kg7


hat er wieder Probleme mit seiner Grundreihe. Schwarz droht 37...Da1# und Weiß muss auf seine einzige Hoffnung, den d-Bauern, aufpassen. Spielt Weiß z.B. 37.Te1 geht der Bauer nach 37...Dd6 einfach verloren. Mit 37.h3 pariert Weiß jetzt zwar das Grundreihenmatt und Schwarz kann nicht verhindern, dass der d-Bauer zur Dame geht, aber nach 37...c3 38.d8D Dxd8 39.Txd8 c2 ist auch der schwarze Freibauer nicht aufzuhalten.





Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren