Luca Moroni und Olga Zimina gewinnen Italienische Meisterschaften

von André Schulz
24.11.2022 – Am Mittwoch endeten auf Sardinien die 81. Italienischen Landesmeisterschaften im Schach mit einem überlegenen Sieg von GM Luca Moroni. Die parallel durchgeführten Frauenmeisterschaft gewann Olga Zimina. Italienischer Juniorenmeister wurde Gabriele Lumachi.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Luca Moroni und Olga Zimina gewinnen Italienische Meisterschaften

Vom 12. bis 23 November wurden auf Sardinien die 81. Italienischen Meisterschaften, die Meisterschaften der Frauen und die Juniorenmeisterschaften U20 durchgeführt. Austragungsort war das Hotel Hotel Regina Margherita (Viale Regina Margherita 44) in Cagliari. 

Die offenen Meisterschaften wurden als Rundenturnier mit 12 Spielern im Modus jeder gegen jeden ausgetragen. Die Bedenkzeit betrug für alle drei Turniere 100 Minuten für die ersten 40 Züge, dann 50 Minuten für nächsten 20 Züge und 15 Minuten plus 10 Sekunden Zugabe/Zug für den Rest der Partie. Der Preisfonds im offenen Turnier umfasste über 15.000 Euro mit einem ersten Preis von 3.500 Euro für den Sieger.

In Abwesenheit von Daniele Vocaturo ging Luca Moroni als Setzlistenerster ins Rennen und übernahm nach der 4. Runde die Führung, die er bis zum Schluss der Meisterschaft nicht mehr abgab. Als einziger Spieler des Turniers blieb Moroni ungeschlagen und gewann den Titel mit 8,5 Punkten aus 11 Runden. Sein Turniersieg stand schon eine Runde vor dem Ende der Meisterschaft fest.

Für Luca Moroni, im Jahr 2000 in Desio geboren, ist es der zweite Gewinn der Italienischen Meisterschaften. Seinen ersten Titel gewann er 2017 als 17-Jähriger, womit er der zweitjüngste Landesmeister nach Fabiano Caruana in Italien wurde. 2017 erhielt Luca Moroni auch den Großmeistertitel. 

Luca Moroni ist nicht zu verwechseln mit einem weiteren bei der FIDE gelisteten italienischen Schachspieler gleichen Namens, der 1962 geboren wurde, aber titellos ist.

Die Teilnehmer der offenen Meisterschaft

Die Landesmeisterschaft der Frauen wurde mit acht Spielerinnen im gleichen Modus ausgespielt. Hier war ein Preistopf von 6000 Euro ausgelobt, mit 1500 Euro für die Siegerin Im Feld der Frauenmeisterschaft war Marina Brunello, die Nummer eins der italienischen Frauenrangliste, die Elofavoritin. Das Turnier wurde jedoch von Olga Zimina dominiert, deren Sieg ebenfalls schon vor der letzten Runde feststand.

Olga Zimina

Zimina gewann die Frauenmeisterschaft überlegen mit 6,5 Punkten aus 7 Runden. Marina Brunello wurde mit 5½ Punkten Zweite. Melissa Maione holte Bronze.

Parallel wurde auch die italienische Juniorenmeisterschaft ausgetragen, ebenfalls mit acht Spielern. Hier gewann FM Gabriele Lumachi mit 5,5 Punkten und einem Punkt Vorsprung vor Ieysaa Bin-Suhayl.

 

Endstand Offene Meisterschaft

 

Pos N T NAME Rtg PRtg Fed Pts User S-B
1 1 GM Moroni Luca 2559 2678 ITA 8.5 0.0 43.00  
2 10 GM Dvirnyy Danyyil 2514 2573 ITA 7 0.0 35.50  
3 5 GM Brunello Sabino 2518 2573 ITA 7 0.0 34.75  
4 6 GM Basso Pier Luigi 2503 2537 ITA 6.5 0.0 29.50  
5 7 GM David Alberto 2517 2507 ITA 6 0.0 30.75  
6 12 IM Barp Alberto 2412 2517 ITA 6 0.0 29.25  
7 8 GM Sonis Francesco 2547 2504 ITA 6 0.0 29.00  
8 4 GM Godena Michele 2463 2476 ITA 5.5 0.0 28.75  
9 11 GM Lodici Lorenzo 2536 2367 ITA 4 0.0 22.50  
10 3 FM Carnicelli Valerio 2325 2387 ITA 4 0.0 19.25  
11 9 IM Di Benedetto Edoardo 2378 2309 ITA 3 0.0 13.00  
12 2 FM Lettieri Giuseppe 2427 2268 ITA 2.5 0.0 12.75


Partien Offene Meisterschaft

 

 

Meisterschaft der Frauen

Pos N T NAME Rtg PRtg Fed Pts User S-B
1 8 IM Zimina Olga 2283 2475 ITA 6.5 0.0 20.25  
2 7 IM Brunello Marina 2337 2275 ITA 5.5 0.0 15.00  
3 5   Maione Melissa 1928 2154 ITA 4 0.0 10.00  
4 6   Cassi Elisa 1995 2094 ITA 3.5 0.0 7.25  
5 4 IM Sedina Elena 2197 1963 ITA 2.5 0.0 8.00  
6 3 WFM Raccanello Marianna 2062 1927 ITA 2 0.0 6.75  
7 1   Gabbani Sara 1844 1958 ITA 2 0.0 5.25  
8 2   Martinelli Valeria 2008 1934 ITA 2 0.0 4.50


Partien

 

 

Juniorenmeisterschaft U20

Endstand

os N T NAME Rtg PRtg Fed Pts User S-B
1 2 FM Lumachi Gabriele 2394 2430 ITA 5.5 0.0 17.25  
2 6   Bin-Suhayl Ieysaa 2230 2326 ITA 4.5 0.0 12.50  
3 1 FM Cappelletto Joshuaede 2265 2269 ITA 4 0.0 13.50  
4 4 FM Bettalli Francesco 2211 2227 ITA 3.5 0.0 12.25  
5 7   Orfini Nicolò 2227 2174 ITA 3 0.0 9.75  
6 8   Hercegovac Neven 2230 2174 ITA 3 0.0 9.75  
7 3   Rindone Andrea 2104 2140 ITA 2.5 0.0 8.00  
8 5 CM Ballotti Luca 2136 2079 ITA 2 0.0 6.00

Partien

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure