Magnus Carlsen wird seinen Titel verteidigen

von ChessBase
06.07.2012 – Bei seiner 45. Austragung dürfen sich die Organisatoren des Internationalen Schachfestivals in Biel glücklich schätzen, dass Magnus Carlsen (aktuelle Weltnummer 1 und zweifacher Gewinner in Biel in den Jahren 2007 und 2011) dieses Jahr wiederum teilnehmen wird. Er ersetzt Leinier Dominguez Perez. Der Norweger wird ebenfalls am Blitzturnier vom Sonntag, 22. Juli seine Künste zeigen, um dann ab Montag, 23. Juli am Grossmeister-Turnier die Titelverteidigung anzustreben. Erstmals in der Geschichte des Schachfestivals wird die Kategorie 21 (Elo-Durchschnitt von 2756 Punkten) erreicht. Damit handelt es sich um das am stärksten besetzte Turnier, das jemals in Biel und auch in der Schweiz zur Durchführung gelangt. Mit von der Partie sind 3 Spieler aus den Top-10: Magnus Carlsen Nr. 1 (Norwegen), Hikaru Nakamura Nr. 7 (USA) und Alexander Morosevich Nr. 9 (Russland) und sogar vier aus den Top-15 mit der erstmaligen Teilnahme des Chinesen Wang Hao (Nr. 15 der Welt). Der Franzose Etienne Bacrot und der Niederländer Anish Giri vervollständigen das Teilnehmerfeld. (Foto: Offizielle Webseite...)

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren