Mateusz Bartel gewinnt polnische Meisterschaft

19.01.2010 – Die polnische Meisterschaft ist wirklich eine Landesmeisterschaft. 28 Teilnehmer kämpften vom 9. bis zum 17. Januar in Warschau um den Titel des polnischen Meisters und von den Top 15 der polnischen Rangliste waren 13 Spieler mit dabei. Am Ende gewann GM Mateusz Bartel mit 7 Punkten aus 9 Partien und wiederholte damit seinen Erfolg von 2006. Auf Platz zwei landete Radoslaw Wojtaszek, dahinter folgten sechs Spieler - alles Großmeister - mit 5,5 Punkten. Der Damentitel ging an Monika Socko, die sich gegen Iweta Rajlich durchsetzen konnte.Turnierseite..., Partien (Männer)..., Partien (Frauen)...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren