Mexiko: Remis im Spitzenspiel, Moro gewinnt

16.09.2007 – Kramniks Russische Verteidigung war für Anand nicht zu knacken. Im Gegenteil: Mit einem Bauern weniger musste der Inder im Endspiel ums Remis kämpfen, was ihm aber recht mühelos gelang. Morozevich gewann mit Schottisch gegen Svidler, nachdem der St. Petersburger mit seiner Dame auf Abwege geriet. Die Partien zwischen  Leko und Gelfand endete ebenso Remis wie Grischuk gegen Aronian. Offizielle Webseite der WM...Partien, Bilder, Videos (Update)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Offene Spiele

Den dritten Tag widmeten die Spieler der WM den Offenen Spielen. Viermal wurde 1.e4 eröffnet und viermal 1...e5 geantwortet. Danach wurden eine Spanische, eine Schottische und zwei Russische Partien geboten. Im Spitzenspiel zwischen den beiden Spitzenreitern erreichte Anand mit den weißen Steinen gegen Kramniks Russische Verteidigung nichts und landete am Ende sogar in einem Turm-Endspiel mit einem Bauern weniger.
 

Anand-Kramnik


Stellung nach 36.Kf2

Zu gewinnen war das Endspiel jedoch nicht und Kramnik stellte seine Bemühungen im 65. Zuge ein, nachdem er noch in ein Bauernendspiel übergeleitet hatte.

Morozevich bekämpfte Svidlers 1...e5 mit der Schottischen Partie, ohne den St. Petersburger in der Eröffnung damit in Schwierigkeiten bringen zu können. Stattdessen übernahm Schwarz zeitweise die Initiative. Nachdem Svidler bei einem Geplänkel im Zentrum nicht die besten Möglichkeiten fand, gelang es Morozevich jedoch seine Figuren vorteilhaft zu mobilisieren und die Führung in der Partie zu übernehmen. Svidlers Entlastungsversuch 20...Dd2 schließlich entpuppte sich als ernster Fehler, denn die Dame stand dort exponiert und ohne Bindung zu den übrigen Figuren. In der Folge gewann Morozevich klar die Oberhand und schließlich die Partie.

Peter Leko wiederholte Anands 5.Sc3 nebst langer Rochade gegen Gelfands Russen, erreichte aber nicht viel mehr als der Inder in der ersten Runde gegen den gleichen Gegner. Immerhin öffnete Gelfand dem Ungarn die g-Linie, die Leko mit seinen Türmen in Besitz nahm. Zwar entfaltete Weiß etwas Initiative, doch mehr als Remis sprang nicht hinaus.

In seiner Partie gegen Aronian hatte Grischuk mit den weißen Steinen in einem Anti-Marshall einen Bauern angeboten und erhielt als Kompensation Initiative am Königsflügel infolge der Entwertung der schwarzen Bauernstruktur. Auch neutralisierten sich die Kräfte schließlich zum Unentschieden.

 

André Schulz

Ergebnisse der 3. Runde:

Round 3: Saturday, Sept. 15th 2007, 14:00h
Alexander Morozevich 

1-0

 Peter Svidler
Viswanathan Anand 

½-½

 Vladimir Kramnik
Alexander Grischuk 
½-½  Levon Aronian
Peter Leko 

½-½ 

 Boris Gelfand
 

Alle Partien bisher...

 

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel

 


Bilder und Videos


Alexander Grischuk gibt Autogramme


Viswanathan Anand and Vladimir Kramnik in der Pressekonferenz


Vishy Anand spricht über sein knappes Remis


Vladimir Kramnik im Interview


Alexander Grischuk und Levon Aronian


Viele Journalisten


Peter Svidler und Alexander Morozevich auf der Pressekonferenz


Alexander Morozevich gibt Autogramme


Was ging schief? Peter Svidler nach seiner Niederlage


FIDE-Vertreter: Berik Balgabaev, rechte Hand von FIDE-Präsident Kirsan Ilyumzhinov, und Geoffrey Borg, Vizepräsident der FIDE und CEO von Global Chess

Videos


Video-Impressionen vom Rundenbeginn


Vladimir Kramnik in der Pressekonferenz nach Runde 2

Videos von Vijay Kumar, Bilder von Ali Nihat Yazici

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren