Mit Tiviakov-Tours auf Teneriffa

12.11.2008 – Anfang November fand in El Sauzal, einem kleinen Küstenort an der Nordwestküste von Teneriffa ein Schnellschachturnier statt. Die Organisatoren luden auch einige Großmeister ein, so dass es an der Spitze zu packenden Kämpfen auf hohem Niveau um den Turniersieg kam. Am Ende hatte Sergei Tiviakov die Nase vorn. Der Europameister gewann acht Partien in Folge, dann genügte ihm ein Remis zum ersten Preis. Nach dem Turnier blieb er zusammen mit den Großmeisterinnen Irina Zakurdjaeva und Yelena Melnikova noch einige Tage auf der Insel. Seine Begeisterung über die vielen Sehenswürdigkeiten schlug ungebremst auf den Auslösefinger am Fotoapparat durch. Hier das Resultat.Turnierseite...Bericht und Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Das El Sauzal-Schachturnier
Von Sergei Tiviakov
Fotos: V. Potkin, I. Zakurdjaeva, Y. Melnikova, S. Tiviakov und Agusting Manrique (Turnierbilder)

Das El Sauzal Schachturnier fand am 1. und 2. November im gleichnamigen kleinen Ort auf der Insel Teneriffa (Kanarische Inseln) statt.


Die Kanaren


El Sauzal im Nordwesten von Teneriffa


El Sauzal an der Küste von Teneriffa


El Sauzal Zentrum




Schachspiel aus Elfenbein


Karen Movsiszian: "Love me tender, love me sweet..."


Irina Zakurdjaeva, lebendig und in Stein

Dabei handelte es sich um ein Schnellschachturnier mit 25 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Gespielt wurden 9 Runden Schweizer System. Gewonnen wurde das Turnier von Sergei Tiviakov mit 8,5 Punkten. Der Sieger gewann die ersten acht Partien und sicherte sich den Turniersieg mit einem schnellen Remis in der Schlussrunde gegen V.Potkin. Zweiter wurde Julio Granda Zuniga mit 8 Punkten. Der Peruaner verlor nur seine Partie gegen Tiviakov und gewann alle übrigen.

Rank SNo.   Name Rtg FED Club Pts Fide BH. BH.
1 1 GM Tiviakov Sergei 2686 NED   44½ 59 49½
2 3 GM Granda Zuniga Julio E 2628 PER   8 42 58½ 49½
3 4 GM Potkin Vladimir 2613 RUS   40 55½ 46
4 2 GM Malakhatko Vadim 2633 BEL   7 38½ 55½ 46½
5 5 GM Epishin Vladimir 2581 RUS   7 38½ 55 46
6 9 GM Strikovic Aleksa 2533 SRB   7 38½ 54 47
7 8 GM Movsziszian Karen 2558 ARM   7 38½ 53 45
8 6 GM Agrest Evgenij 2574 SWE   7 38 55 46½
9 7 GM Moskalenko Viktor 2568 UKR   7 38 54½ 44
10 13 GM Todorcevic Miodrag 2448 ESP   7 38 54 44½
11 14 IM Fernandez Romero Ernesto 2447 ESP   7 37 56 46
12 37 WFM Stojanovic Marija R 2199 MNE   7 32 42½ 36
13 10 GM Paunovic Dragan 2532 SRB   36½ 53½ 44½
14 23 IM Brito Garcia Alfredo 2349 ESP GC 35½ 53½ 45
15 20 GM Hoffman Alejandro 2425 ARG   35 49 41
16 15 GM Pogorelov Ruslan 2441 UKR   34½ 47½ 40½
17 32 FM Garcia Jimenez Francisco Javie 2217 ESP   34½ 45½ 38½
18 28   Hernandez Leon Alberto 2235 ESP LP 34 48 41½
19 31   Ramos Aguilar Jose Manuel 2225 ESP TF 33½ 49 41½
20 11 GM Glek Igor 2512 GER   32½ 48 41
21 134   Medal Paves Jose Maria 2095 ESP TF 32 50½ 41
22 50   Machin Arbelo Pedro Alexis 2134 ESP GO 32 46 40

...

223 Spieler

Komplette Tabelle...

Zuvor, am 31. Oktober, fand eine Blitzturnier statt, das von Potkin und Epishin gewonnen wurde.


Tiviakov


Agrest,Tiviakov


Granda und Todorcevic


Moskalenko


Potkin


Agrest-Zkurdjaeva


Umlagert: Epishin-Tiviakov


Tatai


Melnikova


Zakurjaeva


Zozulia


WIM Stojanovic, Granda


Glek beim Blitz


Movsiszian (li.)


Siegesfeier


Paella für alle


Potkin soll nach links fallen


Alte Kirche, daneben ein Bananenbaum

Während des Turniers wurden die eingeladenen Spieler in Puerto de la Cruz, im Norden untergebracht. Puerto de la Cruz ist wegen seines "Loro Parque" berühmt, eine Vogelschau mit Papagaien. Der Vogelpark hat die größte Sammlung von Papageien weltweit.


Papagei mit Führerschein

Nach dem Turnier blieben wir, außer dem Autor noch die beiden russischen Großmeisterinnen Irina Zakurdjaeva und Yana Melnikova, noch einige Tage auf der Insel und unternahmen einige Entdeckungsfahtren und Fotosafaris.

Sehr beeindruckend war der Vulkan Pico del Teide, der sich auf eine Höhe von 3718 Meter erhebt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Er ist der höchste Berg Spaniens.

Sehr interessant war zudem der "Archaelogical Park" von Guimar mit seinen antiken Pyramiden. Der Norwegische Entdecker Thor Heyerdahl hat sie seinerzeit eingehend studiert und versuchte eine Verbindung zwischen allen Pyramiden auf der Welt (Peru, Mexiko, Ägypten, Kanaren und weitere Orte) zu finden, um seine Theorie von der weltweiten Wanderung der antiken Völker zu unterstützen. Mit seinem Nachbau eines antiken Schiffs, "Ra" segelte er die antiken Routen nach. Das Schiff ist Auf Tenerifa ausgestellt.

Teneriffa ist bekanntlich eine Vulkaninsel, die vor sieben bis fünf Millionen Jahren entstand. Vulkanausbrüche gab es noch 1706, 1798 und 1909. Überall auf der Insel finden sich Zeugnisse der vulkanischen Aktivitäten.

Teneriffa


Terrassenanbau am Vulkanhang


Kaktusfrüchte


Mutig


Survival-Held Tiviakov


Unter dem Vulkan
 


Lavafeld an der Küste


Das Dorf Masca auf dem Weg nach oben
 



Panorama mit Blick auf die Nachbarinsel Gomera




Der Künstler und sein Werk


Erynnien


Der Pico del Teide


Teneriffa von oben mit langem Stativ fotografiert
 


Die Straße hinauf lädt zu angepasster Fahrweise ein




Aus der Serie: berühmte letzte Bilder


Gipfelstürmer



Garachica

Santa Cruz

Der archäologische Park Güimard






Die große Pyramide


Entdecker und Entdeckter


Früher war nicht alles besser


Hoppla, Mumie gefunden

La Orotava








Das Rathaus

Irina und Yelena am Strand


Irina Zakurdjaeva im kurzen Beinkleid


Komm Welt, lass dich...

 

Pflanzen und Tiere


Südliche Fauna


Orchideen


Hier kann man Avocados pflücken


 


"Und vielen Dank für den Fisch..."


Orca- Show


Affenskultpur mit Modellen


Dem Gärtner war langweilig


Leguan


Unter Haien


Tiviakov vor Fototapete

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren