Mitropa-Cup: Traumstart der deutschen Frauen

04.06.2012 – Mit drei Siegen startete das deutsche Frauen in den Mitropa-Cup, der in diesem Jahr vom kroatischen Verband in Sibenik ausgetragen wird. In der dritten Runde wurde die Slowakei wie zuvor schon Österreich und Tschechien von Jade Schmidt und Julia Bochis glatt mit 2:0 besiegt. Die Deutschen führen nun mit zwei ganzen Punnkten Vorsprung. Nicht ganz so gut läuft es bei den Männern. Hier gab es in der dritten Runde ein 2:2 gegen Kroatien, gefolgt von einer Niederlage gegen Frankreich.Turnierseite...Bericht, Bilder, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Deutsche Frauen mit Traumstart beim Mitropacup
Von Uwe Bönsch

Mit der Maximalausbeute von 6 Punkten aus 6 Partien legten die beiden deutschen Vertreterinnen Julia Bochis und Jade Schmidt beim Mitropacup einen Traumstart hin. Nach drei Runden führen sie das Feld vor Slowenien an und konnten danach einen verdienten Ruhetag genießen.

So ganz ruhig wurde es dann aber doch nicht, die Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf stand auf dem Programm. Zum Glück finden sich in der ChessBase Megabase genügend Partien aller Gegnerinnen, so dass die richtige Variante ausgewählt werden kann.

In der Frauenkonkurrenz werden zwei Runden weniger als bei den Männern gespielt, da Frankreich und die Schweiz keine Mannschaften nach Kroatien entsandten.

Die deutschen Männer um Niclas Huschenbeth können mit dem 2 – 2 in der 3. Runde gegen Kroatien zufrieden sein. Der Kampf gegen den direkten Tabellennachbarn Frankreich verlief aber unglücklich und wurde mit 1-3 verloren. Das bedeutet, Platz 5 nach 4 von 9 Runden.



Heute haben es die Frauen mit den an Nr. 2 gesetzten Sloweninnen zu tun und die Männer müssen gegen die Schweiz antreten.

Hier die Resultate der deutschen Spielerinnen und Spieler:

 

Frauen

1.

         1. Germany (RtgAvg:2124, Kapetan: Uwe Boensch / TB1: 6 / TB2: 6)

Bo.

 

Name

Rtg

FED

FideID

 

 

 

 

 

 

 

Bod.

Partije

RtgAvg

n

w

we

w-we

K

rtg+/-

1

WFM

Bochis Julia

2145

GER

24647276

 

 

 

 

 

 

 

3

3

2091

3

3

1,7

1,28

#

19,2

2

 

Schmidt Jade

2103

GER

24630500

 

 

 

 

 

 

 

3

3

2047

3

3

1,7

1,27

#

19

 

Männer

1.   

         5. Germany (EloDS:2475, Kapitän: Uwe Boensch / Wtg1: 3 / Wtg2: 7.5)

Br.

 

Name

Elo

FED

FideID

Typ

1

2

3

4

 

 

 

 

 

Pkt.

Anz

EloDS

n

w

we

w-we

K

rtg+/-

1

GM

Huschenbeth Niclas

2521

GER

24604747

 

½

½

½

0

 

 

 

 

 

1,5

4

2541

4

2

1,9

-0,4

#

-3,9

2

IM

Bluebaum Matthias

2428

GER

24651516

 

1

½

½

½

 

 

 

 

 

2,5

4

2519

4

3

1,5

1

#

10

3

FM

Wagner Dennis

2424

GER

24650684

 

1

0

½

½

 

 

 

 

 

2

4

2483

4

2

1,7

0,32

#

3,2

4

IM

Zelbel Patrick

2377

GER

24624322

 

½

½

½

0

 

 

 

 

 

1,5

4

2451

4

2

1,6

-0,1

#

-1

Tabellen:


Männer

Rk. SNo FED   Team Team Games + = - TB1 TB2 TB3
1 3  
 
Slovenia SLO 4 4 0 0 8 12.0 0
2 5  
 
Hungary HUN 4 3 1 0 7 10.5 0
3 1  
 
France FRA 4 3 0 1 6 9.5 0
4 7  
 
Italy ITA 4 1 2 1 4 8.0 0
5 4  
 
Germany GER 4 1 1 2 3 7.5 1
6 9  
 
Croatia CRO 4 1 1 2 3 7.5 1
7 8  
 
Czech Republic CZE 4 1 1 2 3 7.0 0
8 10  
 
Austria AUT 4 0 2 2 2 6.5 0
9 6  
 
Slovakia SVK 4 0 2 2 2 6.0 0
10 2  
 
Switzerland SUI 4 1 0 3 2 5.5 0

Partien der Runden 1 bis 4 Männer

 

Frauen

Rk. SNo   Team Team Games + = - TB1 TB2 TB3
1 7
 
Germany GER 3 3 0 0 6 6.0 0
2 5
 
Slovenia SLO 3 2 0 1 4 4.0 0
3 8
 
Hungary HUN 3 2 0 1 4 3.5 0
4 2
 
Austria AUT 3 2 0 1 4 3.0 0
5 6
 
Italy ITA 3 1 1 1 3 2.5 0
6 1
 
Croatia CRO 3 1 0 2 2 2.5 0
7 4
 
Slovakia SVK 3 0 1 2 1 1.5 0
8 3
 
Czech Republic CZE 3 0 0 3 0 1.0 0

Partien Frauen

 



Video der Runde 4


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren