Norway Chess 2017: Magnus Carlsen gewinnt Auftaktblitz

von Johannes Fischer
06.06.2017 – Das diesjährige Altibox Norway Chess Turnier ist das stärkste Turnier des Jahres und eines der stärksten Turniere aller Zeiten. Zehn Teilnehmer gehen an den Start, Anish Giri ist als Nummer 12 der Welt Letzter der Setzliste. Zum Auftakt des Turniers gab es ein Blitzturnier. Souveräner Sieger wurde Magnus Carlsen.

Schach Nachrichten


Master Class Band 8: Magnus Carlsen Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Offizieller Beginn des Altibox Norway Chess Turniers ist der 5. Juni, Turnierende ist am 17. Juni. Die erste Runde beginnt am Dienstag, den 6. Juni, 16 Uhr. Doch am Montagabend stand ein Blitzturnier auf dem Programm, mit Sicherheit eins der stärksten Blitzturniere aller Zeiten. Die fünf ersten beim Blitzen haben im 9-rundigen Turnier einmal mehr Weiß. Aber natürlich ging es auch um Prestige und eine gute Einstimmung auf die klassischen Partien.

Die gelang Magnus Carlsen am besten. Er begann das Turnier mit zwei Remispartien, aber dann dominierte er das Feld und gewann ein ums andere Mal im typischen Carlsen-Stil. Die Eröffnung spielte er anspruchslos und gelegentlich unorthodox  (in ein paar Partien testete er den auf Weltklasseniveau nur selten zu sehenden Zug 1.Sc3!?), um dann in Mittel- und Endspiel immer mehr Druck auf seine Gegner auszuüben. Am Ende gewann er mit 7,5 aus 9 und hatte sich in neun Runden zwei Punkte Vorsprung gesichert.

Die vier weiteren Spieler, die im Turnier fünf Mal Weiß haben werden, sind Hikaru Nakamura, Levon Aronian, Maxime Vachier-Lagrave und Vladimir Kramnik.

Tabelle

Partien

 

Daniel King analysiert Höhepunkte des Blitzturniers

Power Play 20: Praxiskurs Angreifen

Testen Sie Ihr Angriffsvermögen Zug für Zug. Daniel King spielt mit Ihnen zehn Musterpartien zum Königsangriff durch. Komplett interaktiv und mit Videofeedback zu alternativen Fortsetzungen!

Mehr...

Fotos: Tone Marie Haubrick

Turnierseite Norway Chess...

 



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren