Note 1+

15.12.2008 – Zahlreiche Einsendungen erreichten uns zum Quiz, das wir anlässlich des Erscheinens der neuesten Auflage von "Schotts Sammelsurium" durchführten. Wir fragten, welches Lebensmittel beim Wettkampf zwischen Karpov und Kortschnoj 1978 eine wichtige Rolle spielte. Er war ein Joghurt, den Karpov während der Partie gereicht bekam. Als Antwort auf Karpovs Parapsychologen im Zuschauerraum belegte Kortschnoj die Lebensmittelausgabe mit einem Protest, da ja die Farbe des Joghurts einen versteckten Hinweis für die Partie enthalten könne. Der Protest wurde dann damit entkräftet, dass es weit mehr Möglichkeiten im Schach gibt, als Farben beim Joghurt. In einem Interview mit Dagobert Kohlmeyer, das in der FAZ vor zwei Jahren erschien, hat Karpov die Dinge aus seiner Sicht geschildert. Alle Einsendungen, wirklich alle, zu unserer Quizfrage waren richtig. Die Leser der ChessBase-Seite sind einfach zu gut informiert. Unter allen Einsendungen haben wir drei Gewinner ausgelost: M. Heidrich, Erlangen; Leticia Bell, Hamburg; Eduard Frey, Bern. Karpov in der FAZ...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren