Schach und Humor

23.08.2004 – Nur durch Zufall wurde der Reliefarbeiter Ephraim Kishon in seiner ungarischen Heimat als Schriftsteller und Satiriker entdeckt. Dann musste er fliehen und sah sich in seiner neuen Heimat Israel zunächst mit einer völlig fremden Sprache konfrontiert. Erneut wurde er durch einen Zufall zum erfolgreichen Satiriker. Wahrscheinlich half ihm dabei sein Humor. Zeit seines Lebens war Kishon aber auch vom Schach fasziniert und sieht eine Reihe von Parallelen zwischen Schach und Humor. Anlässlich seines 80sten Geburtstages erschien ein Interview in der Saarbrücker Zeitung. Interview mit Kishon...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren