Schach-WM, fünfte Partie: Anand neuert erneut

20.10.2008 – Um 15 Uhr begann in der Bonner Bundeskunsthalle die fünfte Partie des WM-Kampfes zwischen Anand und Kramnik. Nach 14 Zügen stand die gleiche Position der Meraner Variante auf dem Brett, die auch schon in der von Anand gewonnenen dritten Partie gespielt wurde. Anand wiederholte seine Neuerung 14...Lb7 und Kramnik, der offenbar ebenfalls mit der Eröffnung nicht unzufrieden war, spielte die gleiche Antwort wie am Freitag. 15.Lxb5. Falls der Herausforderer eine Verbesserung geplant hatte, konnte er diese jedoch nach Anands neuerlicher Neuerung 15...Tg8 (statt 15...Ld6) nun vermutlich nicht mehr anbringen. Anands bisher geringer Zeitverbrauch deutet darauf hin, dass der Weltmeister anscheinend heute erneut besser vorbereitet ist (Bild: Stellung nach 15...Tg8)WM live im Fritzserver...WM live bei Spiegel-online...Fritz 11 WM-Edition im Shop...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren