Sparkassen Chess-Meeting: Spielplan steht fest

03.05.2009 – Letzten Donnerstag wurde die Auslosung für das Dortmunder Sparkassen Chess-Meeting (2. bis 12. Juli) vorgenommen. Sechs Spieler sind eingeladen und bilden bei einem Eloschnitt von 2744 ein Turnier der Kategorie 20. Etienne Bacrot, Magnus Carlsen, Dimitri Jakovenko, Vladimir Kramnik, Peter Leko und Arkadij Naiditsch werden doppelrundig gegeneinander antreten. Für den langjährigen Kommentator Dr. Helmut Pfleger sitzt nun zusammen mit Klaus Bischoff Sebastian Siebrecht am Mikrofon und kommentiert das Geschehen für die Zuschauer im Dortmunder Schauspielhaus. Im Rahmenprogramm werden u.a. ein IM-Turnier (Helmut Kohls-Turnier) und ein Open mit Großmeisterbeteiligung angeboten.Offizielle Seite... Presseinfo und Spielplan...Bilder der Auslosung...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Die Auslosung für das kommende Sparkassen Chess Meeting

 


1. Auslosung von links nach rechts: Vorstandsvorsitzender des Titelsponsors Stadtsparkasse Dortmund Uwe Samulewicz, Bürgermeisterin Birgit Jörder, leicht verdeckt Turnierdirektor Stefan Koth, WDR-Mann und Veranstaltungsleiter Gerd Kolbe

2. Gruppenfoto von links nach rechts: Uwe Samulewicz, Birgit Jörder, Gerd Kolbe, Detlef Wienhöfer (Stv. Geschäftbereichsleiter Sport Stadt Dortmund) und Stefan Koth

Fotos: Georgios Souleidis

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren