Spielen wie Tal

10.08.2003 – "Einmal spielen wie Tal", das ist wohl der Traum eines jeden Schachspielers. Der "Zauberer" aus Riga verstand es wie kein Zweiter, aus heiterem Himmel das Brett in Brand zu setzen. Aus heiterem Himmel kam auch der Blitz, der auf f2 einschlug und in Runde 1 des Lippstädter GM-Turniers Romanishins Königsstellung in Brand und den Lemberger Großmeister in Aufregung versetzte. Florian Jenni wurde in Runde zwei ebenfalls taktisch auskombiniert und gestern lernte der junge niederländische IM Jan Smeets, dass der früher als "Anticomputerschach" bekannte Gewinnversuch gegen Brutus nicht funktioniert - überhaupt nicht funktioniert. Nach drei Runden führt Brutus in Lippstadt mit 9 Punkten (es gibt drei Punkte für einen Sieg).Zur Turnierseite mit Liveübertragung...Bericht, Bilder, Partien, etc. ...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Brutus wie Tal !?

Der Zug 21...Lxf2, den Brutus in der ersten Runde gegen Oleg Romanshin spielt, sorgte für Diskussionsstoff. Damit verwandelte das FPGA-Forschnungsprojekt die ruhige Katalanische Stellung in einen Hexenkessel. 21...Lxf2 (!? oder !!) ist ein spekulativer Zug, der bei bester Verteidigung möglicherweise nur zum Remis reicht. Aber wer kann die beste Verteidigung in begrenzter Bedenkzeit finden? Tal hat früher auch so gespielt und seine Gegner in Verlegenheit gebracht. Und moderne Computerprogramme spielen nun schon wie Tal.

Es hat fast den Anschein, als ob die Programme bzw. Computer wüssten, dass sie in den kommenden Verwicklungen einfach besser sind. Sie werden keine groben Fehler machen, der Mensch aber schon. In Wirklichkeit wissen die Programme das natürlich nicht, wohl aber ihre Programmierer. Und sie finden zunehmend bessere Wege, ihren Programmen einen riskanten, spekulativen Spielstil einzuprogrammieren.

Chrilly Donninger, Chef des Brutus-Projekts schreibt: "Ich habe für Lippstadt eine extra spekulativ spielende Version gemacht. Nach dem Motto: Was kümmern mich Bauern und Leichtfiguren, solange es nur genügend kompliziert ist. Der Mensch wird schon einmal einen Fehler machen. Das kann nicht nur wegen "verschenkter" Figuren in die Hosen gehen. Aber bei den ersten beiden Partien hats funktioniert."

André Schulz

 

Die Partien der Runde 1 zum Nachspielen...

Die Partien der Runde 2 zum Nachspielen...

Die Partien der Runde 3 zum Nachspielen...

Friedlicher Tag im heißen Lippstadt
Bericht und Fotos von Jens Scheel

Der Samstag im Lippstädter Rathaussaal beim 11.Lippstädter Großmeisterturnier war ein recht friedlicher Tag. Nur  der Computer Brutus kannte auch  bei den hohen Temperaturen keine Gnade und war erst zufrieden, als der Widerstand des so glänzend gestarteten holländischen Jungstars Jan Smeets gebrochen war. Drei der vier noch punktlosen Spieler aus den ersten beiden Runden kamen mit einem Remis endlich auch aus den Startlöchern, in denen jetzt nur noch der IM Andreas Schenk hockt, der gegen den  zweiten Tagessieger, GM Jan Gustafsson  den Kürzeren zog. Dieser wiederum mischt jetzt wie erwartet an der Tabellenspitze mit.

Paarungsliste der 3. Runde 09.08.2003
Tisch TNr Teilnehmer Tite   - TNr Teilnehmer Tite   Ergebnis At
1 2. Smeets, Jan IM () - 12. Brutus,Computerp   () 0-1  
2 3. Ruck, Robert GM () - 1. Romanishin, Oleg GM () ½-½  
3 4. Wehmeier,Stefan IM () - 11. Brenke,Andreas,D   () ½-½  
4 5. Schenk,Andreas IM () - 10. Gustafsson,Jan IM () 0-1  
5 6. Maiwald,Jens-Uwe GM () - 9. Chiburdanidze, M GM () ½-½  
6 7. Jenni,Florian GM () - 8. Cyborowski, Luka IM () ½-½

 

Rangliste: Stand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Punkte SoBerg
1. Brutus,Computerpr   ** 1             1 1     9.0 8.00
2. Smeets, Jan 2477 0 **             1   1   6.0 2.00
3. Maiwald,Jens-Uwe 2517     **   ½   ½     1     5.0 6.00
4. Ruck, Robert 2550       **   ½     ½   1   5.0 4.00
5. Chiburdanidze, Ma 2497     ½   **     ½       1 5.0 4.00
6. Gustafsson,Jan 2570       ½   **   ½       1 5.0 4.00
7. Cyborowski, Lukas 2550     ½       **     ½   1 5.0 3.00
8. Wehmeier,Stefan 2350         ½ ½   **     ½   3.0 5.50
9. Romanishin, Oleg 2561 0 0   ½         **       1.0 2.50
10. Jenni,Florian 2508 0   0       ½     **     1.0 2.50
11. Brenke,Andreas,Dr 2404   0   0       ½     **   1.0 1.50
12. Schenk,Andreas 2491         0 0 0         ** 0.0 0.00

 


Jenni gegen Cyborowski


Maiwald gegen Chiburdanidze


Ruck gegen Romanishin


Schenk gegen Gustafsson


Smeets gegen Brutus


GM-Turnier im Rathaussaal

 

 


Themen Lippstadt
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren