St. Louis Matches

25.05.2011 – Das "Chess Club and Scholastic Center" in St. Louis führt zur zwei Wettkämpfe durch. US-Topspieler Hikaru Nakamura misst seine Fähigkeiten mit dem seinerzeit jüngsten FIDE-Weltmeister Ruslan Ponomariov, US-Talent Ray Robson spielt gegen Routinier Benjamin Finegold. Die Matches werden über sechs Partien mit klassische Bedenkzeit und vier Schnellschachpartien geführt. Nachdem Nakamura zunächst in Rücksatnd geriet, gewann er die 3. und 6. Matchpartie und holte gegen Ponomariov auch noch in der ersten Schnellschachpartie einen Vollen Punkt zur 5:3-Gesamtführung. Ray Robson gewann seinen Wettkampf mit klassischer Bedenkzeit mit 4:2, verlor aber gestern ebenfalls die erste Schnellschachpartie. Heute werden die beiden restlichen Schnellschachpartien ausgetragen. Zum St. Louis Chess Center...Mehr...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

Fotos: Veranstalter



 

Name

Ti NAT Rating 1 2 3 4 5 6 R1 R2 R3 R4 Total Perf
Nakamura, Hikaru g USA 2774 0 ½ 1 ½ ½ 1 1 ½     5 2811
Ponomariov, Ruslan g UKR 2754 1 ½ 0 ½ ½ 0 0 ½     3 2717


 

Name

Ti NAT Rating 1 2 3 4 5 6 R1 R2 R3 R4 Total Perf
Robson, Ray g USA 2545 1 ½ ½ ½ ½ 1 0 ½     2619
Finegold, Benjamin g USA 2494 0 ½ ½ ½ ½ 0 1 ½     2420









Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren