Superfinale: Alekseev neuer Spitzenreiter

15.10.2008 – In der zehnten Runde gelang Evgeny Alekseev etwas, was beim Superfinale der Russischen Meisterschaft bislang nur wenigen gelungen war: Er gewann mit Schwarz - gegen Konstantin Sakaev. Zum Lohn übernahm er mit sieben Punkten aus zehn Partien die alleinige Tabellenführung. Einen halben Punkt hinter ihm liegt Nikita Vitiugov, der gegen Artyom Timofeev in einer Partie mit hübschen taktischen Motiven gewann. Für die dritte Entscheidung des Tages sorgte Evgeny Tomashevsky, der gegen Alexander Riazantsev gewann.Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Ergebnisse Runde 10:

P. Svidler - D. Jakovenko 0,5:0,5
N. Vitiugov - A. Timofeev 1-0
K. Sakaev - E. Alekseev 0-1
A. Lastin - A. Morozevich 0,5:0,5
E. Tomashevsky - A. Riazantsev 1-0
K. Maslak - E. Inarkiev 0,5:0,5

Tabelle:






Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren