Superfinale: Alekseev neuer Spitzenreiter

15.10.2008 – In der zehnten Runde gelang Evgeny Alekseev etwas, was beim Superfinale der Russischen Meisterschaft bislang nur wenigen gelungen war: Er gewann mit Schwarz - gegen Konstantin Sakaev. Zum Lohn übernahm er mit sieben Punkten aus zehn Partien die alleinige Tabellenführung. Einen halben Punkt hinter ihm liegt Nikita Vitiugov, der gegen Artyom Timofeev in einer Partie mit hübschen taktischen Motiven gewann. Für die dritte Entscheidung des Tages sorgte Evgeny Tomashevsky, der gegen Alexander Riazantsev gewann.Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...




Ergebnisse Runde 10:

P. Svidler - D. Jakovenko 0,5:0,5
N. Vitiugov - A. Timofeev 1-0
K. Sakaev - E. Alekseev 0-1
A. Lastin - A. Morozevich 0,5:0,5
E. Tomashevsky - A. Riazantsev 1-0
K. Maslak - E. Inarkiev 0,5:0,5

Tabelle:







Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren