Tata Steel Chess: Anand übernimmt Führung

18.01.2011 – Viswanathan Anand befindet sich offenbar in guter Form. Heute gewann der Weltmeister mit einem hübschen positionellen Figurenopfer gegen Wang Hao seine zweite Partie im Turnier und zog mit Hikaru Nakamura an der Tabellenspitze nach Punkten gleich - mit etwas besserer Zweitwertung. Noch schneller als Anand heimste Levon Aronian seinen Sieg ein. Ian Nepomniachtchi hatte sich offenbar in seiner Grünfeld-Verteidigung mit den Zügen vertan und geriet aus der Eröffnung heraus in Verluststellung. Die Ehre der Grünfeldspieler rettete Maxime Vachier-Lagrave, der seine Verteidigung gegen einen aggressiv eingestellten Alexei Shirov zum Sieg führte. Neben Shirov hat auch Favorit Magnus Carlsen noch nicht richtig ins Turnier gefunden. Heute hielt der Norweger gegen Ruslan Ponomariov mit Mühe ein Remis. In der B-Gruppe gab Luke McShane seinen ersten halben Punkt ab. In der C-Gruppe führt Daniele Vocaturo nun alleine, nachdem Kateryna Lahno ihre Partie gegen Mark van der Werf verlor.Turnierseite...Tabellen, Partien, Bilder (Update)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


 

Fotos: Joachim Schulze (Schachfotos...),
André Schulz, Fabrice Wantiez

 


Das Stahlwerk in der Nacht


Getränke für die Spieler



 
 

 

 




Kramnik sehr gut gelaunt


Ponomariov mit Druckspiel gegen...


Carlsen


Viswanthan Anand

Anand - Wang Hao [E25]
73rd Tata Steel Chess Tournament Wijk aan Zee/The Netherlands (4), 18.01.2011

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.f3 d5 5.a3 Lxc3+ 6.bxc3 c5 7.cxd5 Sxd5 8.dxc5 Da5

[8...f5 9.Dc2 Sd7 10.e4 fxe4 11.fxe4 S5f6 12.c6 bxc6 13.Sf3 Da5 14.Ld2 La6 15.c4 Dc5 16.Ld3 Sg4 17.Lb4 De3+ 18.De2 0–0–0 19.Dxe3 Sxe3 20.Kf2 Sg4+ 21.Kg3 Sdf6 22.Lb1 h5 23.h3 h4+ 24.Sxh4 Se5 25.Sf3 Sh5+ 26.Kf2 Sxf3 27.Kxf3 e5 28.Tc1 Sf4 29.Ta2 Sd3 30.Tc3 Sf4 31.Lc2 Se6 32.Kg3 Td4 ½–½ (32) Anand,V (2783)-Kramnik,V (2772)/Bonn 2008/CBM 127]

9.e4 Se7 10.Le3 0–0 11.Db3 Dc7 12.Lb5 Sec6 13.Se2 Sa5 14.Db4 e5 15.0–0 Le6

16.Sd4!

Eine Neuerung gegenüber:

[16.Tfd1 Lb3 17.Td6 Sbc6 18.Lxc6 bxc6 19.c4 Tab8 20.Dc3 Sxc4 21.Tb1 La2 22.Txb8 Txb8 23.Sc1 Sxd6 24.cxd6 Dxd6 25.Sxa2 Dd1+ 26.Kf2 Db3 27.Dxb3 Txb3 28.Sb4 Txa3 29.Sxc6 Ta2+ 30.Kg3 a5 31.Sxe5 a4 32.Lc5 a3 33.Sc4 Tc2 34.Lxa3 Txc4 35.h4 ½–½ (35) Cebalo,M (2509)-Marinkovic,S (2388)/Budva 2009/CBM 130]

Das Figurenopfer kann kaum abgelehnt werden und verwandelt die zersplitterten weißen Bauern in eine gefährlich Walze.

16...exd4 17.cxd4 Sbc6 18.Dc3 Se7 19.Tfd1 Tad8 20.Lf2 a6 21.Lg3 Dc8 22.Lf1 b6 23.Tab1 Sb3 24.Txb3 Lxb3 25.Dxb3 bxc5 26.d5 Sg6 27.Db6 f5 28.Lxa6 Dd7 29.Lb5 Df7 30.exf5 Dxf5 31.Dxc5 Tc8 32.Dd4 Tfd8 33.a4 1–0


Giri und


Nakamura


Levon Aronian

Aronian - Nepomniachtchi [D83]
73rd Tata Steel Chess Tournament Wijk aan Zee/The Netherlands (4), 18.01.2011

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 d5 4.Lf4 Lg7 5.e3 0–0 6.Tc1

Ein Aufbau, mit dem Weiß seit ein paar Jahren recht erfolgreich ist. 6...Le6 [Üblicher ist 6...c5 ; oder 6...c6 ]

7.Db3

[7.c5 c6 8.Ld3 Lg4 9.Dc2 Sfd7 10.Lxb8 Sxb8 11.h3 Lc8 12.f4 b6 13.Sa4 e5 14.dxe5 f6 15.exf6 Dxf6 16.Sf3 De7 17.Kf2 b5 18.Sc3 Sa6 19.Dd2 Sxc5 20.Lb1 Kh8 21.b4 Sb7 22.Se2 Sd6 23.Sed4 Sc4 24.Dd3 Ld7 25.h4 Tae8 26.Tce1 Dxb4 27.h5 Sd6 28.hxg6 Se4+ 29.Kg1 h6 30.Tc1 Db2 31.Dc2 Da3 32.Sb3 c5 33.Te1 Lf5 34.Sh4 c4 35.Sxf5 Txf5 36.Sd2 Txf4 37.Dd1 Tf6 38.Sxe4 dxe4 39.Dd7 De7 40.Dxb5 De6 41.Th4 Tf5 42.Da4 Tef8 43.Txe4 Dxg6 44.Te8 Txe8 45.Lxf5 Df7 46.Dd7 Dxd7 47.Lxd7 Td8 48.Td1 c3 49.La4 Txd1+ 50.Lxd1 Le5 51.Kf1 Kg7 52.Ke2 h5 53.Kd3 h4 54.Lf3 Kf6 55.Kc2 Ke6 56.Kd3 Kf6 57.Kc2 Ke6 58.Kd3 ½–½ (58) Wang Yue (2736)-Carlsen,M (2772)/Nanjing 2009/CBM 133]

7...c5
[7...b6] 8.Dxb7

8... cxd4? Der Zwischentausch auf d4 ist neu und nicht gut. Wahrscheinlich ein Versehen.

[8...Db6 9.Dxb6 (9.Dxa8?! Sbd7 10.Dxf8+ (10.dxc5 Dxb2 11.Dxf8+ (11.Dxa7 scheitert an 11...Se4–+) 11...Kxf8–+) 10...Kxf8 ist günstig für Schwarz.) 9...axb6 10.dxc5 bxc5 11.Le5 dxc4 12.Sh3 Sc6 13.Lg3 Sh5 14.Sg5 Lxc3+ 15.bxc3 Sxg3 16.hxg3 Se5 17.Tc2 Tfb8 18.Sxe6 Tb1+ 19.Ke2 fxe6 20.Th4 Td8 21.f4 Sd3 22.Th1 Kg7 23.g4 Tdb8 24.g3 Te1+ 25.Kf3 Tbb1 26.Kg2 Ted1 27.Lxd3 cxd3 28.Txd1 dxc2 0–1 (28) Hammer,J (2633)-Le Quang,L (2694)/Cap d'Agde 2010/EXT 2011]

9.exd4 Db6?!
Nach dem Tausch auf d4 funktioniert das nicht mehr. Nötig war 9...Dd7 10.Dxd7 (10.Dxa8?! Sc6 11.Dxf8+ Kxf8³) 10...Sbxd7 11.c5±]

10.Dxa8 Sh5
[10...Sbd7 11.c5 Dxb2 und hier geht 12.Dxa7 Im Unterschied zur Variante ohne 8...cxd4 ist der Tc1 hier vom Lf4 gedeckt.]

11.c5 Dxb2 12.Ld2


John van der Wiel kommentiert

12...Lxd4 13.Sf3 Sd7 [13...Lxc3 14.Txc3 Dxa2 15.Tc1 d4 16.De4+-] 14.Dxf8+ [14.Dxa7+- war auch gut.]

14...Kxf8 15.Sxd4 Sxc5
Weiß hat zwei Türme und eine Leichtfigur für die Dame und muss nun nur noch seine Stellung konsolidieren. 16.Tb1 Da3 17.Le2 Sf4 18.0–0 Sxe2+ 19.Scxe2 Sd7 20.Tb7 Da6 21.Sxe6+ Dxe6 22.Sd4 Dg4 23.Tc1 f6 24.Le3 Sb6 25.h3 De4 26.Tcc7 1–0
 


Maxime Vachier -Lagrave

Shirov - Vachier-Lagrave [D87]

73rd Tata Steel Chess Tournament Wijk aan Zee/The Netherlands (4), 18.01.2011

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 d5 4.cxd5 Sxd5 5.e4 Sxc3 6.bxc3 Lg7 7.Lc4 c5 8.Se2 Sc6 9.Le3 0–0 10.0–0 Sa5 11.Ld3

11...b6 12.Dd2 [12.Tc1] 12...e5 13.Lh6 cxd4 14.cxd4

[14.Lxg7 Kxg7 15.cxd4 exd4 16.Tac1 Dd6 17.f4 f6 18.f5 De5 19.Sf4 g5 20.Sh5+ Kg8 21.h4 h6 22.hxg5 hxg5 23.Tf3 Kf7 24.Sxf6 Kxf6 25.Th3 Tg8 26.Th6+ Kf7 27.Th7+ Ke8 28.Tcc7 Kd8 29.Lb5 Dxe4 30.Txc8+ 1–0 (30) Topalov,V (2805)-Anand,V (2787)/Sofia 2010/CBM 136]

14...exd4 15.Tac1
[15.Lxg7] 15...Lb7

[15...Lxh6 16.Dxh6 De7 17.f4 f5 18.Sg3 fxe4 19.Lxe4 Lb7 20.Tce1 Dg7 21.Dg5 Df6 22.Dg4 Lxe4 23.Txe4 Sc4 24.Te6 Se3 25.Txf6 Sxg4 26.Td6 Tad8 27.Txd8 Txd8 28.Td1 d3 29.Sf1 Sf6 30.Kf2 Se4+ 31.Ke3 Sc5 32.Kd2 Td4 33.g3 Ta4 34.h4 Txa2+ 35.Kc3 Tc2+ 36.Kd4 d2 37.g4 Tc1 38.Se3 Sb3+ 39.Kd3 a5 40.Ke2 a4 0–1 (40) Ananchenko,I (2166)-Yandemirov,V (2474)/Kazan 2009/EXT 2010]

16.Lxg7 Kxg7 17.f4 Tc8 18.f5 Txc1 19.Dxc1 Sc6 20.f6+ Kh8

[20...Kg8? 21.Dh6–+] 21.Dg5 Dd6 [21...Sb4? 22.Tf4 Sxd3? 23.Dh6 Tg8 24.Dxh7+ Kxh7 25.Th4#] 22.Sg3 Droht Sf5.

[22.Tf4 Tc8 23.Dh6 Df8 bringt Weiß nichts ein.]

22...Tg8 23.Lc4 Se5
[23...De5? 24.Dd2 Sd8 25.Se2 Lxe4 26.Sxd4³] 24.Lb3 d3 25.h3 La6 26.Tf4 d2 27.Kh2 Dc5 28.h4 Sd3 29.e5 Sxf4 30.Se4 Se6 31.Lxe6 Dc6 32.Lxf7 d1D 0–1


Erwin L'Ami


Kramnik und Grischuk bei der Analyse


Anand in der Pressekonferenz


Luke McShane bleibt in Führung


 

 

 


Benjamin Bok


 


Tania Sachdev unterlag heute ...


Ilya Nyzhnyk

 

Bilder vom Montag: Carlsens Blackout gegen Giri
Fotos: Joachim Schulze








Giri in der Pressekonferenz


Giri und sein Trainer Chuchelov

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren