Testsendung am Mittwoch: Livekommentare zum M-tel-Turnier gegen Dukaten

15.05.2006 – Am Mittwoch-Nachmittag strahlt TV ChessBase ab ca. 14 Uhr eine Testsendung mit Livekommentaren zu den Partien des  M-Tel Turniers in Sofia aus. Nationalspieler GM Jan Gustafsson und TV ChessBase Stammmoderator IM Oliver Reeh werden die laufenden Partien kommentieren und zusammen mit den Zuschauern analysieren. Während der Sendung können im Chat auch Fragen an die beiden "Analysten" gestellt oder Vorschläge gemacht werden. Die Sendung ist als Test für die geplante Reihe mit Yasser Seirawan von der Schacholympiade in Turin gedacht und kostet 1 Dukaten (entspricht 10 Cent) Teilnahmegebühr. Die Gebühr wird beim Zutritt zum Übertragungsfenster fällig und verfällt nicht, wenn man zwischendurch einmal die Übertragung verlässt. Für die Teilnahme an der Dukatenübertragung können die aktuellen Versionen des Serverclients, sowie von Fritz 8 und Fritz 9 verwendet werden (Updates vom Server downloaden und installieren). Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Premiere bei TV ChessBase

Die TV ChessBase-Sendung am kommenden Mittwoch ist eine Testsendung im Hinblick auf die geplanten Sendungen mit Yasser Seirawan von der Schacholympiade in Turin. Auch die Zuschauer, die die Kommentare und Interviews von Yasser Seirawan miterleben möchten, können so testen, ob sie mit ihrer Programmversion und ihrem Dukatenkonto die notwendigen Voraussetzungen erfüllen, um an den Sendungen teilzunehmen.

Neben einer aktualisierten Programmversion von Fritz8, Fritz9 oder dem Serverclient (kann von
schach.de herunter geladen werden) benötigt man einen gültigen Zugang zum Schachserver (Jahreszugang oder gültige Seriennummer mit dem Schachprogramm).

 

1. Versionsprüfung:


Das ist die aktuelle Version, mit der man mit Fritz 9 auch bei Dukatensendungen zuschauen kann.
 



Sicherheitshalber sollte man in jedem Fall einmal auf Programm aktualisieren klicken, um sicher zu gehen, dass es keine neuere Version gibt.

2. Kontostand prüfen


Mit diesem Menüeintrag überprüft man den Kontostand. Kosten der Testsendung 1 Dukaten, Kosten der Seirawan-Olympiasendung 10 Dukaten pro Sendung (voraussichtlich 11 Sendungen).

Hier kann man Dukaten kaufen...



TV ChessBase letztes Jahr in Dortmund

 

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren