Topalov vs. Nisipeanu 3:1

09.04.2006 – Veselin Topalov gewann heute die vierte und letzte Partie seines Wettkampfes gegen Europameister Liviu-Dieter Nisipeanu. Erneut konnte der FIDE-Weltmeister seinen Weißvorteil zum Sieg nutzen. Während Topalov in seiner ersten Gewinnpartie mit 1.d4 eröffnet hatte, griff er diesmal zu 1.e4. In einem spannenden Sizilianer erzielte Topalov in einem Schwerfigurenendspiel mit Hilfe eines entfernten Freibauern entscheidenden Vorteil, den er zum Gesamtsieg von 3:1 nutzen konnte. Der Wettkampf in Bukarest erzielte in Rumänien einige Aufmerksamkeit. Unter den Ehrengästen war u.a. die frühere rumänische Ausnahmeturnerin Nadia Comaneci (Bild). Turnierseite... Die vier Partien zum Durchklicken...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren