Vietnam gegen Deutschland, 1. Runde: 3:3 und 1:0

14.04.2010 – Vor der heutigen ersten Runde des freundschaftlichen Vergleichskampfes zwischen Vietnam und Deutschland hatte die deutsche Nationalmannschaft noch einige Programmpunkte zu absolvieren. Unter anderem wurde sie in das Goethe-Institut eingeladen. Dann wurden aber - nach einigen Begrüßungsworten - endlich die Figuren zur 1. Runde des Wettkampfes gerückt. Robert Hübner hatte sich dabei die vielleicht schwerste Aufgabe aufgebürdet. Er spielte eine Partie im chinesischen Schach. Am Sonntag hatte der frühere WM-Kandidat noch erfolgreich dem Bremer Spitzenspieler Vugar Gashimov Paroli geboten, doch heute musste er auf ungewohntem Terrain gegen Vu Huu Cuong die Waffen strecken. Im Vergleich nach westlichen Regeln (Königsschach) trennte man sich 3:3. Uwe Bönsch hat die Bilder und Ergebnisse des Tages übermittelt. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 


Empfang der beiden Mannschaften in der Deutschen Botschaft


Empfang durch den Direktor des Goetheinstituts Dr. Bumke


Empfang durch den Direktor des Goetheinstituts Dr. Bumke


Die Eröffnungsveranstaltung






Prof. Hochgräfe dankt für die Einladung


Ketino Kachiani gleicht später aus


Rainer Buhmann

 

 

Ergebnisse der 1. Runde

Dr. Hübner - Vu Huu Cuong  0-1 (chinesisches Schach)

1. Daniel Fridman - Bui Vinh 0,5

2. Jan Gustafsson - Nguyen Ngoc Truong Son 0,5

3. Rainer Buhmann - Dao Truen Hai 0,5

4. Raj Tischbierek - Nguyen Anh Dung 0-1

1. Elisabeth Pähtz - Hoang Tru Bao Tram 0,5

2. Ketino Kachiani-Gersinska - Pham Le Thao Nguyen 1-0

Zwischenstand 3-3

 


Partiebeginn

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren