Vorstoßen gegen Caro-Kann

von ChessBase
18.07.2012 – Wenn heute ein Topspieler Caro-Kann vorgesetzt bekommt, kann man fast sicher mit der Vorstoßvariante rechnen. Logischerweise geht die Theorie weit in die Tiefe (wie auch Daniel Fridman gerade in Dortmund leidvoll erleben musste) und mancher ist versucht, mit frühen Nebenvarianten zu punkten. Eine solche besteht in 3.e5 Lf5 4.Sd2, Weiß stemmt sich gegen c6-c5. Doch offensichlich hat man diesem Aufbau den Zahn gezogen. In der Juni/Juli-Ausgabe wird das Thema gleich zweimal behandelt. Lars Schandorff steuerte einen Eröffnungsbeitrag bei, Viktor Bologan, dessen erste von insgesamt bisher 12 ChessBase-DVD dem Caro-Kann gewidmet ist, hat eine Partie kommentiert.Das aktuelle ChessBase Magazin mit kommentierten Caro-Kann-Partien von Bologan, Postny, L'Ami, Kritz, Ftacnik, Volokitin Größeres Diagramm...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Vorstoßen gegen Caro-Kann

Stellung nach 8.d4xc5: Was soll Schwarz hier spielen?
Auflösung in der von Viktor Bologan kommentierten Partie (in Englisch):
Beschreibung von Schandorffs Artikel im Heft...


 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren