Was soll die Änderung des K-Faktors?

01.05.2009 – Der K-Faktor bestimmt, in welchem Verhältnis die aktuelle Elo-Leistung mit der bisherigen Elozahl verrechnet wird. Der polnische Großmeister Bartlomiej Macieja schlug eine Änderung des Faktors vor. Überraschenderweise beschloss die FIDE ihrem letzten Kongress in Dresden diese weitreichende Änderung ohne jede Diskussion mit Spielern oder Experten. Nachdem es Widerspruch aus den Reihen der Spieler gab, verkündete die FIDE kürzlich, zunächst die Elo-Liste nach neuem und altem Verfahren ein Jahr lang testweise parallel fahren zu wollen. GM Macieja drängte jedoch in einem Offenen Brief auf Änderung ohne Verzug, während John Nunn in einer Stellungsnahme meint, die Änderung bringe keinerlei Vorteil, berge jedoch eine Menge Gefahren.Berechnung der Elozahlen (Wikipedia)...Offener Brief von Macieja (eng.)... Kommentar von John Nunn und weitere Stellungsnahmen (eng.)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren