Wettkampf Navara gegen Svidler

20.06.2012 – Die Prager Schachgesellschaft mit ihrem Schachpromotor Pavel Matocha hat in ihrer Veranstaltungsreihe mit Wettkämpfen des tschechischen Topspielers David Navara in diesem Jahr Peter Svidler als Gegner gewonnen. Das Match startet heute in Prag und wird über vier Partien geführt. Partiebeginn ist jeweils 16 Uhr. Am Freitag ist Ruhetag. Die beiden Spieler geben dann Simultanvorstellungen. Im Rahmenprogramm werden außerdem Ausstellungen und verschiedene Vorträge angeboten. Unter anderem berichtet Einar Einarsson über die letzen Wochen von Bobby Fischer auf Island. Endet der Wettkampf zwischen Navara und Svidler unentschieden, dann folgt ein Stichkampf mit Blitzpartien. Das Match findet im Prager Kleinseitner Rathaus statt.Wettkampfseite...Bilder der Eröffnung...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 


Pavel Matocha erklärt die Auslosung


Schnick schnack schnuck


Bei der Eröffnung




David Navara mit Support


 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren