World Cup: Erste Finalpartie remis

10.12.2009 – Nach einem Tag Ruhe begann heute das Finale des World Cups in Khanty-Mansiysk zwischen Boris Gelfand und Ruslan Ponomariov. Der frühere FIDE-Weltmeister führte in der ersten Finalpartie die weißen Steine und ließ sich im Gegensatz zu seinem ehemaligen Sekundanten Sergey Karjakin, der im Halbfinale gegen Gelfand ausgeschieden war, auf die Russische Verteidigung ein. Der Ukrainer folgte der Partie Akopian gegen Kasimdzhanov, GP Jermuk 2009, ohne aber Gelfand in Verlegenheit bringen zu können. Im 37. Zug endete die Partie durch Dauerschach.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Bilder: Turnierseite (Galina Popova)


Winter in Sibirien



Hier findet der World Cup statt


Schneeschippen ist erste Bürgerpflicht

 

 

Erste Finalpartie

Alle Partien bis zum Halbfinale

 



 

K.o.-Tabelle

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren