Zwei Herren in den besten Jahren...?

11.05.2012 – In den Stuttgarter Nachrichten erschien heute ein Vorbericht zur Schachweltmeisterschaft in Moskau von Norbert Wallert. "Zwei Herren in den besten Jahren" träfen dort aufeinander, meint der Autor, doch beide hatten in der jüngeren Vergangenheit intensiv daran gearbeitet, diesen Wettkampf zu gewinnen. Dabei mussten sie allerdings zuletzt bei anderen Turnieren Abstriche machen. Gelfand sei vielleicht der letzte Herausforderer aus der sowjetischen Schachschule. Der Israeli wurde in Minsk geboren und hat dort viele Jahre gelebt. Beide Spieler haben sich übrigens im deutschsprachigen Raum vorbereitet, Anand in Bad Soden, Gelfand in den österreichischen Alpen, wo ihm die Schachfreunde seines Vereins Invest Advisory Baden besonders die Daumen drücken. Heute gibt es dort ab 16 Uhr ein "Public Viewing" der ersten WM-Partie (Zeit: 11. Mai 2012 ab 16:00 Uhr, Ort: Heurigen "Zum Goasbuam" in Pfaffstätten, Badenerstraße 16). Stuttgarter Nachrichten... Nachdruck des Vorberichts (pdf)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren