Pfiffiges Rezept gegen Aljechin

30.06.2015 – Die Aljechin-Verteidigung gehört zu den Eröffnungen, die man als 1.e4-Spieler nicht primär im Fokus hat. So steht man hin und wieder vor dem Problem, was man mit diesem 1...Sf6 anfangen soll. Eine gleichermaßen bequeme wie attraktive Abhilfe verspricht der Videokurs von GM Thomas Luther und Jürgen Jorden: "Ein giftiges Repertoire gegen die Aljechin-Verteidigung". Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Thomas Luther/Jürgen Jordan: Ein giftiges Repertoire gegen die Aljechin-Verteidigung

Rezension von Chrstian Höthe

Wer 1. e4 spielt, ist für gewöhnlich gut auf die Antwortzüge 1. ...c7-c5 oder 1. ..e7-e5 vorbereitet. Was aber, wenn der Gegner das kecke 1. ...Sg8-f6 spielt, die Aljechin-Veteidigung?

Wenn ich auf schach.de Blitzpartien spiele, passiert es mir ca. alle 15 Weiss-Partien einmal, dass ich mit Aljechin konfrontiert werde. Immer wieder ertappe ich mich dabei, kein vernünftiges System dagegen vorbereitet zu haben. Häufig weiche ich dem theoretischen Duell halbherzig mit 2. Sc3 aus, bloss um immer wieder aufs Neue festzustellen, dass Schwarz mit 2. ....d7-d5, 2. ...d7-d6 oder gar 2. ...e7-e5 gleich drei recht bequeme Fortsetzungen im Köcher hat.

Inspirierte Naturen greifen auch heute noch zum aggressiven Vierbauernangriff und jeder, der einmal die Partie Bronstein-Ljubojevic Petropolis Interzonal 1973 gesehen hat, möchte am liebsten so zauberhaft spielen wie Bronstein! Aber nur wenige gehen gern ein solch riskantes Spiel ein. Weiss wirft seine Bauern bereitwillig nach vorn und ermöglicht es dem Schwarzen, gute Konterchancen zu bekommen. Zumal muss der Anziehende auf eine Vielzahl von schwarzen Systemen vorbereitet sein - einen Arbeitsaufwand, den nicht unbedingt jeder "bloß wegen Aljechin" betreiben möchte. Verständlich!

Noch vor wenigen Jahren galt die Abtauschvariante mit 1. e4 Sf6, 2. e5 Sd5, 3. d4 d6, 4. c4 Sb6, 5. ed6: als das "Rezept" schlechthin, um gegen Aljechin mit einfachen Mitteln zu Vorteil zu kommen. Mittlerweile haben Aljechin-Anhänger gelernt, dass sowohl das solide 5. ....ed6: als auch das interessantere 5. ...cd6:, das unter anderem die früher als gefährlich geltende und nun entschärfte Voronezh-Variante zulässt, dem Nachziehenden gutes Spiel verspricht.

Wie also kann man die Aljechin-Spieler heute noch überraschen und ein System spielen, das positionell gesund ist und auch gute Chancen auf Vorteil verspricht - gibt es das? Die Antwort lautet "Ja"!

In ihrer 60-minütigen-Trainings-Einheit "Ein giftiges Repertoire gegen die Aljechin-Verteidigung" haben Großmeister Thomas Luther, selbst ein sehr erfahrener Aljechin-Anhänger und Dirk Jordan eine solche Waffe für Sie herausgesucht!

Nach 1.e4 Sf6 2. e5 Sd5 3. d4 d6 schlägt das Autoren-Duo als giftige Antwort 4.Lc4!? vor. So umgeht Weiß die theoretisch tief analysierten Hauptabspiele nach 4. Sf3 und baut sich eine gesunde Stellung mit Angriffschancen am Königsflügel auf. Die Autoren behandeln in ihrer Präsentation die Antworten 4. …Sb6, 4. …dxe5, 4. …c6 und 4. …e6 und zeigen die für Weiss vielversprechendsten Fortsetzungen.

 

Für lediglich 9,90 Euro bekommen Sie auf 60 Minuten ein schlagkräftiges Repertoire gegen Aljechin in die Hand, das ein Leben lang Bestand haben kann - was will man mehr?

Ich jedenfalls konnte das System beim Blitzen nun schon zum Einsatz bringen und habe bisher alle Partien damit gewinnen können. Ob das so weiter ginge, würde mir Thomas Luther persönlich als Verteidiger der schwarzen Steine gegenüber sitzen, wage ich stark zu bezweifeln - zu sehen, was er mit Schwarz gegen seine eigenen Empfehlungen spielen würde, würde mich aber schon interessieren! ;-)

Fazit: Sehr kurzweilig, sehr interessant, sehr empfehlenswert!

Luther/Jordan:
Ein giftiges Repertoire gegen die Aljechin-Verteidigung

• Trainings-Videos: 60 Minuten

 

€ 9,90

Lieferbar nur als Download.

Fritztrainer im ChessBase Shop bestellen.

   

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors