"Play it by Trust" in Bielefeld

04.09.2008 – Eine der bekanntesten Installationen der "Conceptual Art"-Künstlerin und Lennon-Witwe Yoko Ono (geb. 1933) ist das Werk "Play it by trust", in dem sie das Schachspiel verarbeitet hat. Statt weißer und schwarzer Figuren gibt es jedoch nur noch weiße Steine, deren zwei Lager sich im Laufe eines Spiels so vermischen, dass ihre Herkunft am Ende gar nicht mehr sichtbar ist: Der Wettstreit wird zum gemeinsamen Erfahrungsprozess. Die Idee wurde von Yoko Ono im Verlauf von mehreren Jahrzehnten vielfach variiert und neu dargestellt. In einer Werkschau der Künstlerin zeigt die Kunsthalle Bielefeld noch bis zum 16. November eine 5x5-Meter große Variante aus Marmor. "Yoko Ono - Between the Sky and My Head", Kunsthalle Bielefeld, 24. August bis 16.November. Ausstellungskritk bei Spiegel-online... , Beitrag bei Deutschlandradio...Play it by trust in Bielefeld....

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren