Anand gewinnt Morelia-Linares

07.03.2008 – Mit einem Remis in der heutigen letzten Runde sicherte sich Viswanathan den Turniersieg beim doppelrundigen Superturnier von Morelia und Linares. Magnus Carlsen versuchte lange, durch einen Sieg über Radjabov noch gleich zu ziehen, doch sein Mehrbauer im Turmendspiel reichte nicht zum Sieg. Der Norweger wurde mit einem halben Punkt Rückstand Zweiter. Remis endeten auch die Partien zwischen Leko und Aronian bzw. Shirov und Ivanchuk. Turnierseite...Partien, Endstand...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Anand gewinnt Morelia-Linares
Fotos: Nadja Woisin



In der heutigen letzten Runde des sehr interessanten und unterhaltsamen Turniers von Morelia und Linares ging es für Spitzenreiter Anand darum, seinen Turniersieg zu sichern. Das gelang dem Weltmeister, indem er mit den weißen Steinen gegen Topalov im frühen Mittelspiel remis anbot und damit in jedem Fall den geteilten ersten Platz erreicht hatte.



Für Magnus Carlsen bot sich dadurch die Chance, durch einen Sieg über Teimour Radjabov gleich zu ziehen. Der Aserbeidschaner wählte erneut das Jänisch-Gambit. Carlsen folgte dem Vorbild Topalovs aus dessen Partie gegen Radjabov ein paar Runden zuvor und erarbeitete sich einen kleinen, aber dauerhaften Vorteil, den er bis ins Turmendspiel festhielt, wo der Norweger schließlich über einen Mehrbauern verfügte. Doch zum Gewinn reichte dies nicht. Am Ende schloss der Shooting Star der letzten beiden Jahre mit einem zweiten Platz ab.

Ebenfalls remis endete die Partien zwischen Leko und Aronian  bzw. Shirov und Ivanchuk.

Runde 14: Freitag, 7.3.
Vishy Anand 
½-½  Veselin Topalov
Peter Leko 
½-½  Levon Aronian
Magnus Carlsen 
½-½  Teimour Radjabov
Alexei Shirov 
½-½  Vassily Ivanchuk

Alle Partien zum Nachspielen...



 






Juan Carlos Fernández begrüßt die Spieler














Andoni Madariaga und Josu Fernández


Juan Carlos Fernández, Organisator von Bilbao




















 


Pressekonferenz mit dem Sieger







Nadja Woisin bei Leontxo Garcia


Der Sieger im Interview

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel...

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren