Batumi: Vorzeitiger Turniersieg für Gunina

von Klaus Besenthal
01.05.2016 – Lange Zeit nahmen sich die Teilnehmerinnen des Frauen-Grand-Prix im georgischen Batumi gegenseitig die Punkte weg und eine klare Favoritin wollte sich nicht herauskristallisieren. Dann fand die 27jährige Russin Valentina Gunina das Gegenmittel: Sie gewann einfach ihre Partien! Heute gelang ihr dies gegen ihre härteste Verfolgerin Zhao Xue (China). Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Alle Partien live auf Playchess

 

Gleich mehrere Spielerinnen hatten heute noch die Gelegenheit, Valentina Gunina am vorzeitigen Triumph zu hindern. Die Georgierin Nana Dzagnidze war eine von ihnen, doch mit Schwarz konnte sie gegen Alexandra Konsteniuk nie Gewinnchancen entwickeln, sondern stand - nach eigenwilliger Eröffnungsbehandlung - während der gesamten Partie unter "Dauerdruck", dem sie letztlich nicht standhalten konnte.

 

Alexandra Kosteniuk konnte Nana Dzagnidze in der Tabelle überholen, doch um zu Gunina aufzuschließen reicht es nicht mehr

Lediglich ein Remis erreichte Nino Batsiashvili - auch sie Georgierin - gegen Almira Skripchenko. Für Batiashvili war dies der entscheidende Punktverlust im Kampf um den Spitzenplatz: In der einen noch ausstehenden Runde kann sie nicht mehr zu Gunina aufschließen.

Die Frage, ob es für Gunina bereits heute zum Turniersieg reichen würde, blieb lange spannend, denn die Ukrainerin Anna Muzychuk gab 120 Züge lang gegen ihre Gegnerin Olga Girya aus Russland wirklich alles, doch im Turmendspiel konnte sie ihren Mehrbauern letztlich nicht erfolgreich verwerten. Damit war klar: Auch Anna Muzychuk kann Gunina nicht mehr einholen.

Anna Muzychuk kämpfte heute bis zum Umfallen...

... gegen Olga Girya.

Gunina selber hatte ihre härteste Verfolgerin, die Chinesin Zhao Xue, zuvor bereits abgehängt.

Shakehands vor dem entscheidenden Spitzenspiel: Valentina Gunina, Zhao Xue

 

Ergebnisse der 10. Runde:

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kosteniuk Alexandra 2557 1 - 0 GM Dzagnidze Nana 2535 11
1 IM Javakhishvili Lela 2489 ½ - ½ GM Muzychuk Mariya 2561 10
2 GM Khotenashvili Bela 2493 ½ - ½ GM Danielian Elina 2445 9
3 GM Muzychyk Anna 2555 ½ - ½ WGM Girya Olga 2442 8
4 IM Skripchenko Almira 2453 ½ - ½ IM Batsiashvili Nino 2476 7
5 GM Gunina Valentina 2497 1 - 0 GM Zhao Xue 2504 6

Kreuztabelle:

Rank SNo.   Name Rtg FED 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Pts Res. Vict
1 5 GM Gunina Valentina 2497 RUS * 1 1   1 0 ½ 1 1 0 1 ½ 7 0 6
2 6 GM Zhao Xue 2504 CHN 0 * 0 ½   1 1 ½ 1 0 ½ 1 0 4
3 3 GM Muzychyk Anna 2555 UKR 0 1 * 0 ½ ½ 1 ½ 1 ½   ½ 0 3
4 7 IM Batsiashvili Nino 2476 GEO   ½ 1 * ½ 0 ½ ½ 1 1 0 ½ 0 3
5 12 GM Kosteniuk Alexandra 2557 RUS 0   ½ ½ * 1 ½ ½ 0 1 1 ½ 0 3
6 11 GM Dzagnidze Nana 2535 GEO 1 0 ½ 1 0 * ½ 0   1 ½ ½ 5 ½ 3
7 4 IM Skripchenko Almira 2453 FRA ½ 0 0 ½ ½ ½ * 1 ½   ½ 1 5 ½ 2
8 10 GM Muzychuk Mariya 2561 UKR 0 ½ ½ ½ ½ 1 0 * ½ 1 0   2
9 1 IM Javakhishvili Lela 2489 GEO 0 0 0 0 1   ½ ½ * ½ 1 1 1 3
10 8 WGM Girya Olga 2442 RUS 1 1 ½ 0 0 0   0 ½ * 1 ½ ½ 3
11 9 GM Danielian Elina 2445 ARM 0 ½   1 0 ½ ½ 1 0 0 * ½ 4 0 2
12 2 GM Khotenashvili Bela 2493 GEO ½ 0 ½ ½ ½ ½ 0   0 ½ ½ * 0 0

Partien der 10. Runde:

 

Spielerinnen der Grand-Prix-Serie

Quelle: Wikipedia

 

Fotos: E. Kublashvili (FIDE)

 

Turnierseite...

Grand Prix 2015-16...

Women Grand Prix 2015-16 (Wikipedia)...

 

 



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren