Berlin: Carlsen verteidigt Titel

von André Schulz
12.10.2015 – Zum ersten Mal verteidigt ein Schnellschach-Weltmeister seinen Titel. Magnus Carlsen lag nach dem zweiten Spieltag zusammen mit Sergei Zhigalko in Führung. Heute besiegte er erst seinen Konkurrenten und danach Vassily Ivanchuk. Mit 1,5 Punkten Vorsprung nach 12 Runden reichten dem Weltmeister dann drei Remis zur Titelverteidigung. Ian Nepomniachtchi und Teimour Radjabov holten Silber und Bronze. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Auch an einem Montag viele Zuschauer, sogar, wenn keine Partien laufen

Nach zwei Spieltagen mit zehn Runden führte Magnus Carlsen, zusammen mit Sergei Zhigalko, das Feld bei der Schnellschach-Weltmeisterschaft an. Am dritten und letzten Tag gab der Titelverteidiger noch einmal Gas und legte einen Zwischenspurt ein. Carlsen gewann die 11. und 12. Runde - gegen seinen Konkurrenten Sergei Zhigalko und gegen Verfolger Vassily Ivanchuk - und führte nun - alleine - mit 10 Punkten und 1,5 Punkten Vorsprung vor dem Rest.

Carlsen und Ivanchuk

Ian Nepomniachtchi will wissen, wie es am Brett vor ihm läuft

Anspannung auch beim Weltmeister

 

Carlsen-Ivanchuk

 

 

Nach der 12. Runde nahm Carlsen etwas Gas weg, schob zwei Remis ein, und ging mit einem Punkt Vorsprung und der besseren Zweitwertung vor Ian Nepomniachtchi in die Schlussrunde. Die Titelverteidigung war damit schon sicher, gegen Mamedyarov reichte dann ein Remis zum ungeteilten ersten Platz (und ersten Preis!). Es ist das erste Mal, dass ein Schnellschach-Weltmeister seinen Titel verteidigt.

Hinter Carlsen belegten Ian Nepomniachtchi und Teimour Radjabov die Plätze. Leinier Dominguez kam als Vierter ebenfalls auf 10,5 Punkte. Von den deutschen Spielern schlug sich Georg Meier mit 8,5 Punkten am besten.

Georg Meier

Wie stark diese Weltmeisterschaft besetzt war oder ist, sieht man unter anderem daran, dass einer der besten Schnellschachspieler der Welt, Viswanathan Anand mit seinen 9,5 Punkten nur auf Rang 25 ins Ziel kam. Alexander Grischuk wurde mit 9 Punkten 32ter, Levon Aronian mit einem halben Punkt weniger 43ter.

Kramnik wurde Sechster

Anand

 

Endstand

Rg. Snr   Name Land Elo Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3  Rp
1 1 GM Carlsen Magnus NOR 2847 11,5 2723 130,5 0,0 2917
2 8 GM Nepomniachtchi Ian RUS 2789 10,5 2712 129,0 0,0 2849
3 16 GM Radjabov Teimour AZE 2741 10,5 2681 128,5 0,0 2822
4 13 GM Dominguez Perez Leinier CUB 2749 10,5 2673 126,0 0,0 2813
5 89 GM Bocharov Dmitry RUS 2577 10,0 2712 125,0 0,0 2819
6 7 GM Kramnik Vladimir RUS 2798 10,0 2696 128,5 0,0 2813
7 38 GM Onischuk Vladimir UKR 2692 10,0 2696 122,0 0,0 2809
8 3 GM Ivanchuk Vassily UKR 2835 10,0 2690 130,0 0,0 2804
9 39 GM Kovalenko Igor LAT 2687 10,0 2686 124,0 0,0 2800
10 9 GM Mamedyarov Shakhriyar AZE 2784 10,0 2676 130,0 0,0 2791
11 11 GM Vachier-Lagrave Maxime FRA 2756 10,0 2673 122,5 0,0 2792
12 19 GM Inarkiev Ernesto RUS 2733 10,0 2648 125,0 0,0 2767
13 92 GM Khismatullin Denis RUS 2574 9,5 2737 127,0 0,0 2805
14 71 GM Kasimdzhanov Rustam UZB 2619 9,5 2735 123,5 0,0 2803
15 53 GM Malakhov Vladimir RUS 2662 9,5 2733 128,0 0,0 2811
16 36 GM Kryvoruchko Yuriy UKR 2694 9,5 2722 133,5 0,0 2804
17 51 GM Korobov Anton UKR 2664 9,5 2706 126,5 0,0 2781
18 34 GM Zhigalko Sergei BLR 2698 9,5 2698 130,0 0,0 2782
19 5 GM Karjakin Sergey RUS 2805 9,5 2678 128,0 0,0 2767
20 66 GM Salem A.R. Saleh UAE 2631 9,5 2672 108,5 0,0 2748
21 44 GM Fedoseev Vladimir RUS 2681 9,5 2668 117,0 0,0 2752
22 27 GM Wojtaszek Radoslaw POL 2711 9,5 2659 123,5 0,0 2746
23 45 GM Navara David CZE 2673 9,5 2655 117,0 0,0 2740
24 29 GM Guseinov Gadir AZE 2705 9,5 2651 126,5 0,0 2736
25 6 GM Anand Viswanathan IND 2800 9,5 2646 117,5 0,0 2737

... 158 Spieler

 

Kateryna Lagno, beste Frau im Feld, holte 8 Punkte

 

Partien der Schnellschach-WM

 

 

Fotos: Turnierseite (Nailya Bikmurzina, Daniel McMahon und Gregor Anthes)

 

Zeitplan


09.10.2015 19:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung
10.10.2015 14:00 Uhr Schnellschach-WM Runden 1 - 5
11.10.2015 14:00 Uhr Schnellschach-WM Runden 6 - 10
12.10.2015 14:00 Uhr Schnellschach-WM Runden 11 - 15
13.10.2015 14:00 Uhr Blitzschach-WM Runden 1 - 11
14.10.2015 14:00 Uhr Blitzschach-WM Runden 12 - 21
14.10.2015 19:30 Uhr Abschlussveranstaltung

 

Links:

Agon Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

Behind the Scenes (Instagram)...

Rules and Regulations...

Mehr beim Deutschen Schachbund...

Bolle Meierei...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren