Caruana übernimmt Führung

29.04.2014 – Nach einem Sieg über Mamedyrov hat Carunana mit Carlsen beim Gashimov-Memorial nach Punkten gleich gezogen. Der Weltmeister probierte 100 Züge lang, gegen Radjabov zu gewinnen, doch ohne Erfolg. Sergey Karjakin und Hikaru Nakamura spielten ebenfalls remis. Pawel Eljanov gewann das B-Turnier. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Daniel King zeigt die Partie Caruana gegen Mamedyarov

A-Gruppe:

Schöner Blick auf die Bühne

Wenn man zwei Partien verloren hat und trotzdem ein stark besetztes Turnier anführt, dann zeugt das wohl von einer gewissen Überlegenheit. Carlsen leistete sich zwei Niederlagen, hat aber beim Gashimov-Memorial aber auch schon vier Partien gewonnen und führte vor der heutigen Runde noch mit einem halben Punkt Vorsprung vor Fabiano Caruana.

Magnus Carlsen

Mit den schwarzen Steinen traf er nun auf Teimour Radjabov, einen der beiden Spieler, gegen die er im ersten Umgang eine Partie verloren hatte. Thema der Partie war die Spanische Saitzev-Variante, diesmal also nicht die von Carlsen zuletzt favorisierte Berliner Verteidigung.

In einer der Hauptvarianten dieses Systems wich Carlsen mit 15...Tb5 von den Vorgängern ab. In der Folge entstand eine Stellung mit geschlossenen Bauernketten im Zentrum und späte rauch am Damenflügel. Der Besitzt der a-Linie erwies sich für Weiß als nutzlos und nach dem Damentausch im 24. Zug war die Position absolut ausgeglichen. Eigentlich sah die Partie schon lange nach einem Remis aus, doch Carlsen probierte noch ewig in total verschachtelter Stellung, ob Radjabov nicht doch noch etwas zulassen würde. Fast sah es schon so aus, als sei dies eine Art Strafmaßnahme dafür gewesen, dass der Aseri den Norweger im ersten Umgang geschlagen hatte. Anderseits würde Caruana bei einem Remis mit Carlsen nach Punkten gleich ziehen. Über 100 Züge lang mühte sich der Weltmeister, doch ohne Erfolg.

Radjabov musste nicht lange schwitzen, aber lange sitzen


Remis war auch die Partie zwischen Sergey Karjakin und Hikaru Nakamura ausgegangen.

Hier hatte der US-Amerikaner zur Königsindischen Verteidigung gegriffen und Karjakin mit der nicht so gebräuchlichen Variante mit 6.h3 gegriffen, die aber doch eine Reihe von Anhängern hat. Weiß blieb mit dem König im Zentrum und hatte etwas Initiative am Königsflügel, das schwarze Gegenspiel fand am Damenflügel statt. Hier war aber bald nach dem Damenflügel die Luft raus und der Punkt ebenfalls geteilt.

Hikaru Nakamura

Sergey Karjakin

Zu einem vollen Punkt kam indes Fabiano Caruana gegen Shakhriyar Mamedyarov.

In einer Slawischen Partie mit komplizierten damenlosen Mittelspiel bekam Mamedyarov mit den schwarzen Steinen spielend Probleme mit seinem Damenflügel und versuchte diese auf taktischem Wege mit Hilfe eines Qualitätsopfers zu lösen. Im Endspiel mit einer Qualität mehr demonstrierte der Italiener seine großen technischen Fähigkeiten und holte sich den ganzen Punkt.

Fabiano Caruana

Shakhriyar Mamedyarov

 

Runde 9 – 29.04.14
Caruana
1-0
Mamedyarov
Radjabov
½-½
Carlsen
Karjakin
½-½
Nakamura

 

 

Partien der A-Gruppe:

 

 

 

 

B-Gruppe:

In der B-Gruppe reichte Pavel Eljanov ein Remis gegen Nijat Abasov zum Turniersieg.

Pavel Eljanov

Beide Spieler hatten schon früh mit der Wahl der Eröffnung, der Abtauschvariante der Slawischen Partie, die Weichen auf Remis gestellt und dann konsequent so gut wie alle Figuren getauscht. Zu ganzen Punkten kamen heute noch Alexander Motylev und Rauf Mamedov.

Alexander Motylev

Wang Hao

Bacrot gegen Safarli

Etienne Bacrot

Runde 9 – 29.04.14
Wang Hao
½-½
Durarbayli
Bacrot
½-½-
Safarli
Guseinov
0-1
Motylev
Abasov
½-½-
Eljanov
Mamedov
1-0
Wojtaszek

 

 

Alle Partien der B-Gruppe:

 

 

Elmira Mirzoeva berichte seit vielen Jahren für die russische Presse

 

Live-Kommentare auf Schach.de

Alle Partien werden live im Fritzserver (Schach.de) in zwei Sprachen kommentiert. Partiebeginn ist 12 Uhr MESZ. Die Kommentierung beginnt ca. eine halbe Stunde später.

Die deutschen Kommentatoren:


GM Thomas Luther

GM Klaus Bischoff

GM Karsten Müller

IM Oliver Reeh

Kommentator-Plan

Date Runde English Deutsch
20.04.2014 Runde 1 Yasser Seirawan Thomas Luther
21.04.2014 Runde 2 Yasser Seirawan Thomas Luther
22.04.2014 Runde 3 Simon Williams Klaus Bischoff
23.04.2014 Runde 4 Daniel King Klaus Bischoff
24.04.2014 Runde 5 Daniel King Klaus Bischoff
25.04.2014 Ruhetag    
26.04.2014 Runde 6 Simon Williams Thomas Luther
27.04.2014 Runde 7 Simon Williams Oliver Reeh/Karsten Müller
28.04.2014 Runde 8 Yasser Seirawan Klaus Bischoff
29.04.2014 Runde 9 Yasser Seirawan Klaus Bischoff
30.04.2014 Runde 10 Daniel King Klaus Bischoff

 

A-Gruppe: Spielplan und Ergebnisse

Runde 1 – 20.04.14
Carlsen
1-0
Mamedyarov
Nakamura
½-½
Caruana
Karjakin
½-½
Radjabov
Runde 3 – 22.04.14
Nakamura
1-0
Mamedyarov
Karjakin
½-½
Carlsen
Radjabov
½-½
Caruana
Runde 5 – 24.04.14
Mamedyarov
1-0
Caruana
Carlsen
0-1
Radjabov
Nakamura
½-½
Karjakin
Runde 7 – 27.04.14
Radjabov
½-½
Mamedyarov
Karjakin
½-½
Caruana
Nakamura
0-1
Carlsen
Runde 9 – 29.04.14
Caruana
1-0
Mamedyarov
Radjabov
½-½
Carlsen
Karjakin
½-½
Nakamura
 
Runde 2 – 21.04.14
Mamedyarov
½-½
Radjabov
Caruana
½-½
Karjakin
Carlsen
1-0
Nakamura
Runde 4 – 23.04.14
Karjakin
½-½
Mamedyarov
Radjabov
½-½
Nakamura
Caruana
1-0
Carlsen
Runde 6 – 26.04.14
Mamedyarov
0-1
Carlsen
Caruana
½-½
Nakamura
Radjabov
½-½
Karjakin
Runde 8 – 28.04.14
Mamedyarov
0-1
Nakamura
Carlsen
½-½
Karjakin
Caruana
1-0
Radjabov
Runde 10 – 30.04.14
Mamedyarov
-
Karjakin
Nakamura
-
Radjabov
Carlsen
-
Caruana

 

B-Gruppe: Spielplan und Ergebnisse

Runde 1 – 20.04.14
Wojtaszek
½-½
Durarbayli
Eljanov
½-½
Mamedov
Motylev
½-½
Abasov
Safarli
½-½
Guseinov
Wang Hao
½-½
Bacrot
Runde 3 – 22.04.14
Eljanov
½-½
Durarbayli
Motylev
0-1
Wojtaszek
Safarli
½-½
Mamedov
Wang Hao
½-½
Abasov
Bacrot
1-0
Guseinov
Runde 5 – 24.04.14
Motylev
½-½
Durarbayli
Safarli
0-1
Eljanov
Wang Hao
½-½
Wojtaszek
Bacrot
1-0
Mamedov
Guseinov
1-0
Abasov
Runde 7 – 27.04.14
Safarli
½-½
Durarbayli
Wang Hao
1-0
Motylev
Bacrot
0-1
Eljanov
Guseinov
½-½
Wojtaszek
Abasov
½-½
Mamedov
Runde 9 – 29.04.14
Wang Hao
½-½
Durarbayli
Bacrot
½-½-
Safarli
Guseinov
0-1
Motylev
Abasov
½-½-
Eljanov
Mamedov
1-0
Wojtaszek
 
Runde 2 – 21.04.14
Durarbayli
0-1
Bacrot
Guseinov
½-½
Wang Hao
Abasov
½-½
Safarli
Mamedov
0-1
Motylev
Wojtaszek
0-1
Eljanov
Runde 4 – 23.04.14
Durarbayli
0-1
Guseinov
Abasov
½-½
Bacrot
Mamedov
1-0
Wang Hao
Wojtaszek
1-0
Safarli
Eljanov
½-½
Motylev
Runde 6 – 26.04.14
Durarbayli
½-½
Abasov
Mamedov
½-½
Guseinov
Wojtaszek
½-½
Bacrot
Eljanov
0-1
Wang Hao
Motylev
1-0
Safarli
Runde 8 – 28.04.14
Durarbayli
1-0
Mamedov
Wojtaszek
½-½
Abasov
Eljanov
1-0
Guseinov
Motylev
1-0
Bacrot
Safarli
½-½
Wang Hao

 

 

Fotos: Akhmet Muhktar (Turnierseite)


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Mikey Maus Mikey Maus 29.04.2014 08:04
Hier findet man die Regeln: http://www.shamkirchess.az/azembassy/files/file/Tournament%20A.PDF
Mikey Maus Mikey Maus 29.04.2014 07:59
Ist nicht die Zahl der Siege die Zweitwertung? Dann würde nach wie vor Carlsen führen...
Manarola1 Manarola1 29.04.2014 07:54
Was hätte heute besseres passieren können? Freuen wir uns auf einen Show Down um den Sieg zw. Caruana und Carlsen! Gute Dramaturgie!
1