Daniel King: Finale Tiebreak

06.10.2015 – Der Sieg des World Cups wurde heute im Tiebreak entschieden. Wie schon in den regulären Partien entwickelte sich ein Schlagabtausch. Svidler ging 2-1 in Führung, Karjakin konnte aber noch zum 2-2 ausgleichen. Im Blitzen verlor Svidler die Nerven und verlor beide Partien und damit wurde Karjakin Sieger des World Cups. Hier geht's zum Analysevideo.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Videoanalyse Karjakin gegen Svidler

Analysen zum Nachspielen

 

Finale

Spieler Rtg
G1
G2
G3 G4 G5 G6 G7 G8 G9 G10 G11
Pts
Peter Svidler (RUS) 2727
1
1
0
0
0
1
1
0
0
0
 
4.0
Sergey Karjakin (RUS) 2762
0
0
1
1
1
0
0
1
1
1
 
6.0

Daniel King: Mr. Powerplay

Daniel King ist seit über 20 Jahren Profischachspieler und hat sein Heimatland in vielen Wettkämpfen vertreten, u.a. bei dem historischen Sieg der englischen Nationalmannschaft gegen die Sowjetunion 1990 in Reykjavik. King ist Autor von über 15 Schachbüchern und hat als Schachtrainer viele junge Spitzenspieler betreut. Er ist bekannt als Kommentar großer Schachereignisse im Fernsehen, Radio und Internet. Zur Freude vieler Schachfans weltweit moderiert King seine monatliche Show "Powerplay" auf playchess.com. Der englische Großmeister hat für ChessBase u.a. die CD „Angreifen“ sowie die hochgelobte Powerplay-Serie produziert.

Fritztrainer-DVDs von Daniel King

Hier klicken zur Übersicht aller Produkte von Daniel King


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren