Dynamisch, taktisch und positionell

29.06.2007 – Benoni mit frühem schwarzem e5 (1. d4 Sf6 2. c4 c5 3. d5 e5)  trägt im englischen Sprachraum den Namen "Czech Benoni". Auf den ersten Blick hat es den Anschein, als ließe sich Schwarz mit diesem Vorstoß auf eine eher gedrückte und passive Stellung ein. Andrew Martin will auf seiner neuesten DVD den Nachweis führen, dass Schwarz in diesem System über eine Reihe aktiver  und aussichtsreicher Spielideen verfügt. Ganz alleine steht er damit natürlich nicht. Immerhin haben Spieler wie Nisipeanu und Sokolov, gelegentlich auch Aronian und Carlsen mit Erfolg zu "Czech Benoni" gegriffen. Für den ambitionierten Schachspieler sprechen zudem ganz praktische Argumente dafür, diesen Aufbau als Waffe gegen 1.d4 einzusetzen. Es gibt wenig Theorie zu lernen. Und wer die Varianten und deren Ideen kennt, wird seinen Wissensvorsprung oft am Brett ausspielen können. Andrew Martin: "ABC of the Czech Benoni" im Shop kaufen…Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Andrew Martins DVD "The ABC of the Czech Benoni"

Rezension von Bob Long

"In seinem vierstündigen Trainingskurs bietet Andrew Martin eine Menge Material zu diesem in Misskredit befindlichen Aufbau. Der historische Hintergrund für die gegenwärtige Einschätzung des "Czech Benoni" liegt in Spasskys Erfolgen gegen dieses System begründet, dem "Spassky Grip", wie es Anderw Martin nennt. Als Spassky vor 40 Jahren (Spassky - Ghitescu, Wijk an Zee 1967) mit "Czech Benoni" konfrontiert wurde, konnte er es nicht lassen, so lange Material in seinen Angriff zu investieren, bis er schließlich gewann. Es war seinerzeit eine sehr beeindruckende Partie, u.a. mit zwei Qualitätsopfern und zwei über das Brett voranstürmenden Zentrumsbauern. Andrew Martin widmet diesem weißen Aufbau daher gleich fünf Lektionen und demonstriert, wie man hier als Schwarzer reagieren sollte.

Ein anderes System, das Schwarz Sorgen zu machen scheint, ist der Aufbau mit g3. Martin vertritt die Auffassung, dass hier tatsächlich gar keine Probleme zu fürchten sind. Andrew meint vielmehr, dass Schwarz das Fianchetto-System generell durch Übergang in eine günstige Variante der Königsindischen Verteidigung beantworten kann, und führt als Beleg eine Reihe von Partien an, in denen Weiß schwer zu kämpfen hatte.

Klicken Sie hier, um Andrew Martins erstes Video zum g3-System zu starten.

Erstmals hat Martin auf dieser DVD zudem eine Reihe von Quizvideos aufgenommen. Er baut nacheinander fünf typische Eröffnungsstellungen auf, in der der Zuschauer die Pausetaste betätigen und selbst nach der besten Fortsetzung suchen soll. 

Ein kleine Nebenbemerkung sei gestattet. Wenn man eine DVD mit Andrew Martin ansieht, kommt man einfach nicht darum herum, sich für den Stoff zu interessieren. Er könnte auch über eine ganz sinnlose Eröffnung reden, und doch, er würde auch hier noch Potential entdecken. Es gibt daher Leute, die ihn für zu optimistisch halten. Aber man muss eben auch zwischen den Zeilen lesen können.

Z.B. gibt er sich bei der Präsentation einer Weißpartie von T. Bosboom große Mühe zu sagen, wie erstaunt er über einige ihrer Züge war. Das ist seine Art zu sagen, dass diese Züge schlicht daneben sind. Andrew glaubt eben, dass man weiter kommt, wenn man freundlich ist. Und alles in allem hat er damit sicherlich Recht.

Wer Benoni-Strukturen mag und über die h-Linie attackieren oder Weiß am Damenflügel besiegen will, für den ist "Czech Benoni" das Richtige. Es ist dynamisch, taktisch und positionell - alles zusammen.

Es war wieder eine Freude, Andrew in Aktion zu erleben. Kein anderer ChessBase-Autor weiß das Chess Media Format besser zu nutzen als er."

Die komplette Rezension finden Sie im Original auf www.chessco.com

Mehr DVDs von Anderw Martin:

The ABC of The Modern Slav...
The ABC of the Caro Kann...

The ABC of the Benko Gambit...
The Trompowsky – The easy way...
The Scandinavian - The easy way...

ABC of Chess Openings...
The ABC of the King‘s Indian...
The ABC of the Ruy Lopez..
The basics of winning chess...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren