Bauernmattnetz

von Karsten Müller
27.06.2017 – Ein Mattangriff im Mittelspiel ist eine feine Sache. Ein Mattangriff im Endspiel um so mehr. Und im Endspiel kann man auch den König zur Party einladen. Mehr zum Thema Endspiel gibt es heute auf dem Schachserver, um 15.00 Uhr in der Endspiel-Show, mit Karsten Müller und Jonas Lampert.

Chessbase Magazin 178 Chessbase Magazin 178

Genießen Sie die besten Momente der jüngsten Topturniere (Shamkir, Baden-Baden, USA-ch) mit den Analysen von Weltklassespielern. Dazu gibt's Trainingsmaterial in Hülle und Fülle, u.a. 12 neue Vorschläge für Ihr Eröffnungsrepertoire.

Mehr...

Schachendspiele 5 - Endspielprinzipien Aktivität & Initiative

Im vorliegenden 5. Band geht es um die Endspielprinzipien Aktivität, Initiative, Matt und den richtigen Abtausch. Aktivität ist vor allem bei der Rolle des Königs und des Turms wichtig. Im Kapitel Initiative werden u. a. Endspiele Turm+Springer gegen Turm+Springer vorgestellt, weil beide Figuren keine passive Rolle mögen und selbst eine leichte Initiative schon zum Sieg ausreichen kann. Matt sollte man auch im Endspiel stets auf der Rechnung haben. Behandelt werden u. a. Stammas Matt, Mattangriffe im Turmendspiel und die 4. Partiephase.
Videospielzeit: 4 Std. 28 min.

Mehr...

 

 

Karsten Müller betreut seit vielen Ausgaben die Endspielrubrik des ChessBase Magazins. In jeder Ausgabe des ChessBase Magazins finden Sie neben klassischen Analysen auch interaktive Videoaufnahmen zu den sehenswertesten Endspielen. Hier hat der Nutzer die Chance, die Lösungen und Varianten am Brett auszuprobieren und bekommt direkt im Anschluss das Videofeedback des Autors.

ChessBase Magazin #178 (Juni/Juli)

Einleitungsvideo von Karsten Müller

 

Die Top Ten der Redaktion

  1. Gewinnen mit Plan B: Aronian analysiert seine Partie gegen Naiditsch beim Grenke Classic mit Qualitätsopfer, Königsjagd und Alternativlösung.
  2. So denken Wunderkinder: Der 12-jährige Nihal Sarin aus Indien präsentiert Ihnen seine Gewinnpartie gegen GM Bluebaum (Video).
  3. „Der Lauernde Läufer“: Lassen Sie es gemeinsam mit Oliver Reeh taktisch krachen und lösen Sie seine Lieblingskombi mit wahren Meisterzügen! (Interaktives Video)
  4. "Strategisch komplett irrational": Mihail Marin zeigt Ihnen, was sich in der Französischen Winawer-Variante in den letzten Jahren getan hat.
  5. Spekulativ und spektakulär: Genießen Sie Kramniks Turmopfer für drei Bauern und einen konsternierten Harikrishna!
  6. Der Bauer als Fluch: Testen Sie Ihre Endspieltechnik und finden Sie gemeinsam mit Karsten Müller den schmalen Grad zum Remis! (Interaktives Video)
  7. Triumph in Poikovsky: Emil Sutovsky (7 aus 9) analysiert ausführlich seinen Erstrundensieg gegen den Gewinner der Vorjahre. Sutovsky-Korobov
  8. Scharfes Update: Lassen Sie sich von Erwin l'Ami phantastische neue Ideen im Zweispringerspiel für Weiß und Schwarz vorführen! (Video)
  9. Populär und gefährlich: Adhiban liefert mit seinem Angriffssieg gegen Swayans einen weiteren Beweis für das Potential der Damenbauernspiele.
  10. Gambit ablehnen und trotzdem Vorteil bekommen: Krisztian Szabo weiß, warum Sie 3…f5 im Spanier nicht zu fürchten brauchen.

 

 

 

 Jetzt im ChessBase Shop bestellen!

Einzelausgabe: 19,95€ oder im Jahresabo (6 Ausgaben) 99,70€

Lieferbar per Download oder auf DVD-ROM mit Begleitheft (Post). Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands. 



Karsten Müller gilt als einer der größten Endspielexperten weltweit. Dazu hat sein zusammen mit Frank Lamprecht verfasstes Buch „Grundlagen der Schachendspiele“ ebenso beigetragen wie seine Kolumnen auf der Webseite ChessCafe sowie im ChessBase Magazin. M.s ChessBase-DVDs im Fritztrainer-Format über Endspiele sind Bestseller. Der promovierte Mathematiker lebt in Hamburg, wo er auch für den HSK seit vielen Jahren in der Bundesliga auf Punktejagd geht.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren