Farrukh Amonatov gewinnt Eurasian Blitz Chess Cup

von Klaus Besenthal
19.06.2016 – Im kasachischen Almaty (auch unter dem alten Namen "Alma-Ata" bekannt) wurde an diesem Wochenende der "Eurasian Blitz Chess Cup" ausgetragen, ein mit starken Großmeistern aus Asien und Europa besetztes Blitzturnier. Überraschungssieger wurde Farrukh Amonatov, einziger Großmeister Tadschikistans, punktgleich vor Ian Nepomniachtchi aus Russland. Mehr (Update)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Almaty, das frühere Alma-Ata, ist schon lange nicht mehr die Hauptstadt Kasachstans - die heißt bekanntlich Astana -, doch natürlich ist die Stadt nach wie vor eine der großen Metropolen des asiatischen Landes.

Spielort: das "Ritz-Carlton"

Diese bekannten Persönlichkeiten wurden als "Gäste und Teilnehmer" vom Veranstalter angekündigt - Anatoly Karpov spielte nicht mit

 

Boris Gelfand

 

Svidler, Karjakin, Potkin, Grischuk

 

Yifan Hou

 

 

Valentina Gunina, Laurent Fressinet

 

Antoaneta Stafanova

 

Ehlvest, Dreev, Mamedyaraov

 

Zweimal Rusland Ponomariov

 

Sergey Karkjakin, li.

 

Der mit $ 100.000,-- dotierte "Eurasian Blitz Chess Cup of the President of Kazakhstan", so der offizielle Name der Veranstaltung, war an diesem Wochenende eines der wichtigsten Sportereignisse des Jahres in Kasachstan. Der etwas überraschende - oder jedenfalls bei uns weniger bekannte - Sieger hieß nach 22 Runden Blitzschach Farrukh Amonatov, seines Zeichens einziger tadschikischer Großmeister mit Wohnsitz in Moskau.

Punktgleich mit Amonatov, aber mit der schlechteren Zweitwertung ausgestattet, landete der russische GM Ian Nepomniachtchi auf Platz 2 - den Sieg vergab der Russe aufgrund eines achtzügigen Kurzremis in der letzten Runde gegen Baadur Jobava aus Georgien, weil Amonatov sein letztes Spiel gewinnen konnte. Ebenfalls mit von der Partie war WM-Kandidat Sergey Karjakin, der Fünfter wurde.

 

Der Sieger: Farrukh Amonatov

Abschlusstabelle nach 22 Runden:

Rg. Snr   Name Typ Land Elo Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 24 GM Amonatov Farrukh   TJK 2679 16,0 0,0 15,0 2822
2 1 GM Nepomniachtchi Ian   RUS 2846 16,0 0,0 13,0 2827
3 30 GM Jobava Baadur   GEO 2635 15,5 0,0 14,0 2821
4 13 GM Artemiev Vladislav   RUS 2722 15,5 0,0 14,0 2812
5 3 GM Karjakin Sergey   RUS 2801 15,0 0,0 14,0 2791
6 9 GM Svidler Peter   RUS 2754 15,0 0,0 13,0 2816
7 12 GM Onischuk Vladimir   UKR 2734 15,0 0,0 11,0 2743
8 43 GM Megaranto Susanto   INA 2557 14,0 0,0 13,0 2747
9 18 GM Kovalenko Igor   LAT 2699 14,0 0,0 13,0 2691
10 29 GM Moiseenko Alexander   UKR 2646 14,0 0,0 12,0 2679
11 28 GM Sjugirov Sanan   RUS 2656 14,0 0,0 12,0 2605
12 10 GM Kasimdzhanov Rustam   UZB 2736 14,0 0,0 11,0 2771
13 19 GM Ponomariov Ruslan   UKR 2695 14,0 0,0 10,0 2771
14 5 GM Gelfand Boris   ISR 2792 14,0 0,0 9,0 2737
15 4 GM Mamedov Rauf   AZE 2796 13,5 0,0 12,0 2741
16 15 GM Mamedyarov Shakhriyar   AZE 2714 13,5 0,0 11,0 2761
17 22 GM Jumabayev Rinat   KAZ 2685 13,5 0,0 11,0 2525
18 37 GM Arutinian David   GEO 2589 13,0 0,0 12,0 2619
19 6 GM Wang Hao   CHN 2784 13,0 0,0 11,0 2750
20 7 GM Grischuk Alexander   RUS 2766 13,0 0,0 11,0 2749
21 2 GM Le Quang Liem   VIE 2805 13,0 0,0 11,0 2705
22 34 GM Volokitin Andrei   UKR 2621 13,0 0,0 11,0 2574
23 21 GM Vallejo Pons Francisco   ESP 2686 13,0 0,0 10,0 2630
24 56 IM Pak Yevgeniy   KAZ 2484 12,5 0,0 12,0 2550
25 31 GM Kazhgaleyev Murtas   KAZ 2635 12,5 0,0 11,0 2687
26 11 GM Jones Gawain C B   ENG 2734 12,5 0,0 11,0 2652
27 42 GM Potkin Vladimir   RUS 2564 12,5 0,0 11,0 2545
28 58 GM Harika Dronavalli w IND 2443 12,5 0,0 11,0 2504
29 17 GM Hou Yifan w CHN 2704 12,5 0,0 10,0 2650
30 20 GM Saric Ivan   CRO 2690 12,5 0,0 10,0 2639
31 8 GM Andreikin Dmitry   RUS 2759 12,5 0,0 10,0 2599
32 46 GM Yilmaz Mustafa   TUR 2543 12,5 0,0 10,0 2531

101 Teilnehmer

 

Vollständige Tabelle und Ergebnisse bei Chess-Results.com

 

Partien:

 

 

Bilder von der Schlussfeier

 

 

Fotos: Alina L' Ami

 

Turnierseite



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren