Frederikstad: Hammer und Tari am besten

von Holger Blauhut
13.01.2016 – Magnus Carlsen war zwar nicht am Start, dafür aber mit Jon Ludvig Hammer und dem neuen Nachwuchsstar Aryan Tari zwei andere Stars des norwegischen Schachs. Anfang Januar wurden in Frederikstad die Offenen Landesmeisterschaften im Blitz- und im Schnellschach ausgetragen. Hammer gewann das Blitzturnier, Tari das Schnellschachturnier. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Während im Sommer die Norwegische Meisterschaft um den Königspokal ausgetragen wird, findet Anfang Januar die Offene Norwegische Meisterschaft im Schnellschach statt. In den vergangen Jahren wurde das Turnier meist in Fredrikstad ausgetragen. Seit dem letzten Jahr, als das Turnier in Drammen stattfand, wird am selben Wochenende auch die offene Meisterschaft im Blitzschach gespielt. Trotz heftigen Wintereinbruchs fanden reichlich Spieler den Weg in den Südosten Norwegens. Mit 154 Teilnehmern beim Blitz und 240 beim Schnellschach wurden neue Teilnahmerekorde erzielt. Der Magnus-Boom ist ungebrochen.

Volles Haus

Aryan und Hammer in Aktion

 

Beide Turniere wurden in drei Gruppen gespielt:

A > 1750 > B > 1250 > C.

Die Favoriten GM Jon Ludvig Hammer, GM Normunds Miezis (LAT) und der 16-jährige designierte GM Aryan Tari kamen direkt vom Rilton Cup in Schweden.

Jon Ludvig Hammer startete bei der Blitzmeisterschaft mit 7 Punkten aus 7 Partien (u. a. ein Sieg gegen Tari), ehe er eine Niederlage gegen den jungen IM Johan-Sebastian Christiansen kassierte. Mit einem Sieg in der letzten Runde sicherte sich Hammer den Titel (8/9) vor Tari und Christiansen (beide 7/9).

Ergebnisse: A und C-Turnier...

Ergebnisse B-Turnier...

Im Schnellschachturnier wurden am Samstag sechs Runden und am Sonntag vier Runden ausgetragen. Jon Ludvig Hammer lag nach dem ersten Tag planmäßig mit 5,5/6 in Führung. Auf Platz zwei folgte Aryan Tari mit 5/6, der in der sechsten Runde reichlich Glück hatte, als sein Gegner GM Kjetil Lie in einem wohl gewonnen Endspiel mit zwei Mehrbauern einen Turm einstellte.

Am zweiten Tag verspielte Hammer seine Titelchancen bereits vor dem Mittagessen durch zwei Niederlagen gegen Tari und Christiansen. Aryan Tari gewann die Meisterschaft mit 8/10 vor dem Punktgleichen IM Frode Urkedal. Auf Platz drei folgte Hammer mit 7,5/10.

 

Hammer-Aryan

 

 

Endstand

Pl. Name NWZ FIDE-Elo Verein Punkte Schnitt FIDE Leistung
IM Aryan Tari Vålerenga
8,0
2395
 2614 ( +0)
IM Frode Olav Olsen Urkedal 1911
8,0
2340
 2565 ( +0)
GM Jon Ludvig Hammer OSS
7,5
2390
 2567 ( +0)
IM Johan-Sebastian Christiansen Vålerenga
7,0
2326
 2452 ( +0)
FM Lars Oskar Hauge OSS
7,0
2250
 2375 ( +0)
GM Kjetil A. Lie Asker
6,5
2375
 2465 ( +0)
FM Sebastian Mihajlov OSS
6,5
2373
 2464 ( +0)
IM Atle Grønn OSS
6,5
2325
 2373 ( +0)
GM Normunds Miezis  
6,5
2304
 2395 ( +0)
10 
IM Eirik Gullaksen Bergens
6,5
2298
 2353 ( +0)
11 
Andreas G Tryggestad Nordstrand
6,0
2265
 2284 ( +0)
12 
IM Erik Fossan Stavanger
6,0
2229
 2276 ( +0)
13 
IM Maxim L Devereaux Black Knights
6,0
2171
 2209 ( +0)
14 
FM Jøran Aulin-Jansson Asker
6,0
2163
 2170 ( +0)
15 
FM Ole Christian Moen OSS
6,0
2134
 2153 ( +0)
16 
Håkon Bentsen Molde
6,0
2131
 2141 ( +0)
17 
Isak Sjøberg Nordstrand
6,0
2101
 2149 ( +0)
18 
FM Petter Fossan Stavanger
5,5
2268
 2278 ( +0)
19 
Holger Blauhut Fredriksstad
5,5
2168
 2161 ( +0)
19 
Vegar Koi Gandrud Hønefoss
5,5
2168
 2169 ( +0)

... 55 Spieler

 

Sieger Gruppe A Schnellschach

Die Sieger der Gruppe B

Die Sieger der Gruppe C

Das Turnier verlief trotz der vielen Teilnehmer, die in einem etwas engen Spiellokal im Scandic City Hotel Fredrikstad spielen mussten, recht reibungslos. Hauptschiedsrichter Øyvind Bentsen konnte nur von einigen Fällen berichten, in denen Spieler nicht akzeptieren wollten, dass ein unmöglicher Zug nun auch im Schnellschach den Verlust der Partie bedeutet.

Ergebnisse...



 



Autor, Verleger und Büroarbeiter, lebt in Fredrikstad/Norwegen.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren