GP von Monaco: Muzychuk auf Pole

von André Schulz
05.10.2015 – Marya Muzychuk hatte den besten Start beim Grand Prix-Turnier der Frauen in Monte-Carlos. Die Weltmeisterin besiegte Antoaneta Stefanova und überfuhr in Runde zwei Nana Dzagnidze auf drastische Weise. Ansonsten präsentiert sich das 12er-Feld recht ausgeglichen. Zur Eröffnung am Freitag erschienen FIDE- Präsident Ilyumzhnov, Russlands Verbandschef Filatov und der Staatsekretär von Monaco. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Das erste von insgesamt vier Grand Prix-Turnieren hat begonnen. Gastgeber ist Monte Carlo und dort findet das Turnier mit der Spielbank einen Austragungsort, der an Exklusivität sogar mit dem großen Festsaal im Wiener Rathaus, wo das Wiener Open gespielt wird, mithalten kann. Neben dem Casino, dem monegassischen Schachverband und der französischen Schachzeitschrift Europe Echecs findet man die Firma GPB Global Resources als Namenszug auf der Sponsorenwand. Als ihren Sitz gibt die Firma Amsterdam als Hauptquartier an. Tatsächlich handelt es sich bei GPB Global Resources um eine Außenstelle des staatlichen russischen Energiekonzerns Gazprom, genauer um einen Zweig der russischen Gazprombank, der sich um die Erschließung von Ölquellen speziell in Afrika kümmert.

Schach im Casino: Anweisungen für den Dealer

Das Frauenschach spielt in Monte Carlo seit einiger Zeit eine gewisse Rolle, denn seit Jahren tritt der örtliche Schachclub "Cercle d'Echecs de Monte-Carlo" bei europäischen Club Cup mit einem Team von Spitzenspielerinnen an und gewann häufig den Pokal. Einige der Spielerinnen der Mannschaft sind nun auch im Grand Prix- Turnier am Start.

Zwölf Spielerinnen sind am Start, darunter mit Yifan Hou, Humpy Koneru, Nana Dzagnidze und Anna Muzychuk die Top Vier der Weltrangliste. Ebenfalls dabei ist die amtierende Weltmeisterin, Mariya Muzychuk. Auch die anderen Spielerinnen tragen bekannte Namen und sind zum Teil seit vielen Jahren in der Weltrangliste im oberen Bereich zu finden. Die einzige Ausnahme ist Sarasadat Khademalsharieh, die vermutlich für manche Überraschung sorgen wird. Allein durch das Eintragen ihres ihres Namens in das Notationsformular wird manche Gegnerin schon in Zeitnot kommen.

Neben FIDE-Präsident Kirsan Ilyumzhinov und dem Präsidenten des russischen Schachverbandes Andrey Filatov besuchte auch der Staatssekretär von Monaco, Jacques Boisson, die Eröffnung des Turniers.

Eröffnung im Casino

Der Staatsekretär und seine Frau werden begrüßt

Ansprache des Staatssekretärs

Die Auslosung: Anna Muzychuk hat die 12 gezogen

Natalia Zhukova hat..., na, klemmt noch...

Die Offiziellen am Spieltisch

Den besten Start hatte Weltmeisterin Mariya Muzychuk, die in der ersten Runde gegen Antoaneta Stefanova gewann und in Runde zwei Nana Dzagnidze, immerhin Nummer drei der Weltrangliste, aus der Eröffnung heraus vernichtete.

 

Dzagnidze-M. Muzychuk

 

 

 

Humpy Koneru und Natalija Pogonina starteten mit je einem Sieg und einem Remis. Alle anderen Spielerinnen gaben mindestens einen Punkt ab, was zeigt wie ausgeglichen das Feld ist.

Technical Meeting

Vor der Runde

Eröffnung mit dem symbolischen ersten Zug

Viel Luft nach oben

 

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
1 IM Khademalsharieh Sarasadat 2402 ½ - ½ GM Muzychuk Anna 2549 12
2 GM Zhukova Natalia 2485 ½ - ½ GM Dzagnidze Nana 2573 11
3 GM Muzychuk Mariya 2528 1 - 0 GM Stefanova Antoaneta 2500 10
4 GM Kosteniuk Alexandra 2525 ½ - ½ IM Skripchenko Almira 2441 9
5 GM Cramling Pia 2513 0 - 1 GM Hou Yifan 2671 8
6 GM Koneru Humpy 2578 ½ - ½ WGM Pogonina Natalija 2445 7
Round 2 on 2015/10/04 at 15:00
   
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Muzychuk Anna 2549 0 - 1 WGM Pogonina Natalija 2445 7
8 GM Hou Yifan 2671 0 - 1 GM Koneru Humpy 2578 6
9 IM Skripchenko Almira 2441 0 - 1 GM Cramling Pia 2513 5
10 GM Stefanova Antoaneta 2500 1 - 0 GM Kosteniuk Alexandra 2525 4
11 GM Dzagnidze Nana 2573 0 - 1 GM Muzychuk Mariya 2528 3
1 IM Khademalsharieh Sarasadat 2402 ½ - ½ GM Zhukova Natalia 2485 2

 

 

 

Partien:

 

 

 


 

Gruppenbild

Lubomir Ljubojevic kommentiert vor Ort

 

Turnierseite...

Offizielles Programm..

FIDE Women's Grand Prix 2015-16...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren