Grand Prix: Heftige Positionskämpfe

von André Schulz
21.05.2015 – In der siebten Runde des Grand-Prix-Turniers kamen Hikaru Nakamura gegen Maxime Vachier-Lagrave, Leiner Dominguez gegen Peter Svidler und Anish Giri gegen Evgeny Tomashevsky zu vollen Punkten. Nakamura rückte damit vor allem in der Gesamtwertung weiter nach vorne, während Tomashevsy, nun auf dem vorletzten Platz, seine gute Ausgangsposition vor dem Turnier nicht behaupten konnte. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

 

Ergebnisse der 7. Runde

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1 – 0 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
8 GM Giri Anish 2776 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1 – 0 GM Svidler Peter 2734 10

 

Der Zug 9.Le3 in der Symmetrischen Fianchetto-Variante der Grünfeld-Verteidigung war eine Neuerung von Fabiano Caruana, nachdem Boris Gelfand schon mit 8...Lf5 einen Zug abseits des Mainstreams gewählt hatte. Aus dem Gleichgewicht bringen konnte Caruana damit aber weder Boris Gelfand noch die Stellung. Mit 21.e6 versuchte der hier noch unter italienischer Flagge spielende Weltranglistenzweite erneut Dynamik in die Partie zu bringen, doch die folgende Abwicklung führte nur zu einem völlig gleichen Endspiel mit Dame und Läufer.

In der Partie zwischen Dmitry Jakovenko und Alexander Grischuk wurde die gleiche Variante wie in Caruana-Gelfand gespielt, hier mit der Folge 7.Db3 Db6 usw. Die Partie endete aber schon im 21. Zug nach Stellungswiederholung.

Baadur Jobava bemühte sich gegen Sergey Karjakin mit den schwarzen Steinen einmal mehr um große Originalität. Er wählte nach 3.Sc3 in der Französischen Verteidigung den eher selten gespielten Zug 3...Sc6 und brachte später mit der langen Rochade und einem Qualitätsopfer Würze ins Spiel. Karjakin revanchierte sich mit einem Figurenopfer auf a6, das nicht 100%ig funktionierte. Nach dem Damentausch endete die Partie im 32. Zug plötzlich durch eine nicht unbedingt erzwungene Wiederholung der Züge mit der Teilung des Punktes.

Maxime Vachier-Lagrave setzte gegen Hikaru Nakamura seine schwarze Serie fort und kassierte die vierte Niederlage in Folge. Nach 1.d4 Sf6 hatte Nakamura mit 2.Lf4 angezeigt, dass er an einem Theorieduell heute kein Interesse hat. Die Partie nahm nun die Struktur der Damenindischen Verteidigung oder der Katalanischen Eröffnung an. Schwarz übersah dann den taktischen Trick 19.Sc5 und geriet spürbar ins Hintertreffen. Das schwache Feld c5 spielte später dann noch einmal eine nicht unbedeutende Rolle. Am Ende stellte Vachier-Lagrave in allerdings schon schlechter Stellung im 26. Zug einen ganzen Turm ein. In der Elo-Liveliste ist der Franzose jetzt, nachdem er kürzlich erst noch als einer der weltbesten Spieler, wenn auch als Nachrücker, in die Grand Chess Tour eingeladen wurde, mit einem Eloverlust von 30 Punkten um 17 Plätze zurückgefallen.

Aber es gab auch längere Partien zu sehen:

Anish Giri und Evgeny Tomashevsky bewegten sich auf dem Gelände einer Spanischen Anti-Marshall-Variante, die Tomashevsky mit Schwarz schon mehrmals gespielt hat. 14.Sh4 war eine neue Idee von Anish Giri. Einen Zug später ging der Springer aber schon wieder zurück nach f3. Es folgte das typische Lavieren in einer geschlossenen Spanischen Struktur. Schließlich öffnete Schwarz mit 24...d5 die Stellung. Kurz vor der Zeitkontrolle ergriff Weiß dann mit 38.g4 die Initiative am Königsflügel. Im 44. Zug standen Weiß einige starke Möglichkeiten zur Verfügung (44.b4, 44.dxe4, 44.Le3). Aber auch nach Giris zahmerem 44.b3 kam der Niederländer bald entscheidend in Vorteil. 1-0.

Auch in Dominguez gegen Svidler stand mit 8.a4 die gleiche Anti-Marshall-Variante auf dem Brett. Da Weiß rasch mit d4 und dxe5 die d-Linie öffnete, nahm die Partie aber einen ganz anderen Verlauf. Nach der Klärung am Damenflügel entwickelte Weiß einige Aktivität vor dem schwarzen Königsflügel, später auch im Zentrum und gewann einen Bauern. Schwarz übersah dann noch den taktischen Kniff 38.e6, was die Partie sofort beendete. 1-0.

 

Partien:

 

 

Nach derzeitigem Stand sind in der Gesamtwertung (s. unten) Caruana, Nakamura und auch Karjakin an Tomashevsky vorbeigezogen.

 

Die beiden Onkel Großmeister erklären, was da beim Schachturnier los ist

 

Spielplan und Ergebnisse

 

Round 1 on 2015/05/14 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
2 GM Jobava Baadur 2699 0 – 1 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Svidler Peter 2734 10
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1 – 0 GM Giri Anish 2776 8
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
                 
Round 2 on 2015/05/15 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
8 GM Giri Anish 2776 1/2 – 1/2 GM Karjakin Sergey 2753 6
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1 – 0 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
10 GM Svidler Peter 2734 1/2 – 1/2 GM Caruana Fabiano 2803 4
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
                 
Round 3 on 2015/05/16 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
2 GM Jobava Baadur 2699 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
4 GM Caruana Fabiano 2803 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 0 – 1 GM Svidler Peter 2734 10
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1/2 – 1/2 GM Giri Anish 2776 8
                 
Round 4 on 2015/05/17 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 1/2 – 1/2 GM Giri Anish 2776 8
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
10 GM Svidler Peter 2734 1/2 – 1/2 GM Karjakin Sergey 2753 6
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 1/2 – 1/2 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 0 – 1 GM Caruana Fabiano 2803 4
2 GM Jobava Baadur 2699 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
                 
Round 5 on 2015/05/19 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1 – 0 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
6 GM Karjakin Sergey 2753 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1/2 – 1/2 GM Svidler Peter 2734 10
8 GM Giri Anish 2776 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
                 
Round 6 on 2015/05/20 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
10 GM Svidler Peter 2734 1 – 0 GM Giri Anish 2776 8
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 0 – 1 GM Karjakin Sergey 2753 6
2 GM Jobava Baadur 2699 1/2 – 1/2 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
3 GM Grischuk Alexander 2780 0 – 1 GM Caruana Fabiano 2803 4
                 
Round 7 on 2015/05/21 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1 – 0 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
8 GM Giri Anish 2776 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1 – 0 GM Svidler Peter 2734 10
                 
Round 8 on 2015/05/22 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 GM Svidler Peter 2734 10
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 GM Giri Anish 2776 8
2 GM Jobava Baadur 2699 GM Nakamura Hikaru 2799 7
3 GM Grischuk Alexander 2780 GM Karjakin Sergey 2753 6
4 GM Caruana Fabiano 2803 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
                 
Round 9 on 2015/05/24 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 GM Gelfand Boris 2744 12
6 GM Karjakin Sergey 2753 GM Caruana Fabiano 2803 4
7 GM Nakamura Hikaru 2799 GM Grischuk Alexander 2780 3
8 GM Giri Anish 2776 GM Jobava Baadur 2699 2
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
10 GM Svidler Peter 2734 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
                 
Round 10 on 2015/05/25 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 GM Svidler Peter 2734 10
2 GM Jobava Baadur 2699 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
3 GM Grischuk Alexander 2780 GM Giri Anish 2776 8
4 GM Caruana Fabiano 2803 GM Nakamura Hikaru 2799 7
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 GM Karjakin Sergey 2753 6
                 
Round 11 on 2015/05/26 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
6 GM Karjakin Sergey 2753 GM Gelfand Boris 2744 12
7 GM Nakamura Hikaru 2799 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
8 GM Giri Anish 2776 GM Caruana Fabiano 2803 4
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 GM Grischuk Alexander 2780 3
10 GM Svidler Peter 2734 GM Jobava Baadur 2699 2
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1

 

 

Stand in der Grand-Prix-Serie

 

 

  Player FIDE rating
Feb 2015
Baku Tashkent Tbilisi Khanty-
Mansiysk
Total
1 Evgeny Tomashevsky (RUS) 2716 82   170 x 252
2 Shakhriyar Mamedyarov (AZE) 2759 35 125 75   235
3 Fabiano Caruana (ITA) 2811 155 75   x 230
4 Teimour Radjabov (AZE) 2731 50 50 110   210
5 Hikaru Nakamura (USA) 2776 82 125   x 207
6 Dmitry Andreikin (RUS) 2737 20 170 10   200
7 Dmitry Jakovenko (RUS) 2733   30 140 x 170
8 Boris Gelfand (ISR) 2747 155 15   x 170
9 Sergey Karjakin (RUS) 2760 82 75   x 157
10 Rustam Kasimdzhanov (UZB) 2706 35 15 75   125
11 Alexander Grischuk (RUS) 2810 82   40 x 122
12 Baadur Jobava (GEO) 2696   75 40 x 115
12 Maxime Vachier-Lagrave (FRA) 2775   75 40 x 115
14 Anish Giri (NED) 2797   40 75 x 115
15 Peter Svidler (RUS) 2739 82   20 x 102
16 Leinier Domínguez (CUB) 2726 10   75 x 85

Quelle: Wikipedia

 

Fotos: Turnierseite (Kirill Merkurev)

 

Turnierseite...

Regulations for the Candidates (FIDE)...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Martin Erik Martin Erik 22.05.2015 10:57
Bert59 ist zu schnell für mich. Erneut kann ich die Rechnung nur bestätigen. Caruana ist praktisch qualifiziert - obwohl er das gar nicht bräuchte weil er sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch über die Elo für das Kandidatenturnier qualifiziert. Außer Nakamura, Karjakin und Tomaschewski kommt niemand mehr in Frage, weil Gelfand, Jakovenko oder Swidler ja alle drei (Nakamura, Karjakin und Tomaschewski ) überholen müssten. Der Dritte des GP ist übrigens nicht dabei wenn Caruana auch über Elo drin wäre - die FIDE hat das anders geregelt - siehe Link auf dieser Seite. Ich glaube, Nakamura macht das Rennen und setze zwei gelbe Gummibären. Mit verregneten Grüßen aus München, Euer M. T.
Bert59 Bert59 22.05.2015 06:24
Live Wertung nach der 7. Runde ( eigene rechnung:
1. Caruana 400 Pkte
2. Nakamura 292 Pkte
3. Karjakin 282 Pkte
4. tomaschewski 272 Pkte
5. gelfand 235 Pkte
5. Jakovenko 235 Pkte
also Kampf um Platz 2 ist sehr spannend, ein Sieg oder eine Niederlage kann Reihenfolge verändern.
1