Ivan Popov ist Schnellschacheuropameister

von André Schulz
21.12.2015 – Über 750 Spieler nahmen an der europäischen Schnellschachmeisterschaft teil, die am Samstag und Sonntag über elf Runden nach Schweizer System im Sportpalast von Minsk ausgetragen wurde. Der russische Großmeister Ivan Popov kam als einziger Spieler auf zehn Punkte und wurde Europameister vor Hrant Melkumyan (9,5 Punkte) und Vadim Razin (9) Punkte. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Europäischen Blitz - und Schnellschachmeisterschaften wurden am vergangenen Wochenende in Minsk ausgetragen. Mit ca. 750 Teilnehmern bei der Schnellschachmeisterschaft war der Sportpalast im Zentrum von Minsk am Wochenende mehr als gut gefüllt. Schon am Freitag hatten bei der Blitzmeisterschaft über 600 Spieler teilgenommen.

Die Schnellschach-Europameisterschaft wurden mit 11 Runden im Schweizer System gespielt. Am Ende gab es einen eindeutigen Sieger. Ivan Popov kam als einziger Spieler auf zehn Punkte. Hrant Melkumyan wurde mit einem halben Punkt Rückstand Zweiter. Dahinter platzierten sich acht Spieler mit 9 Punkten, darunter David Navara, Ilia Smirin, Tigran Petrosian und Markus Ragger. Nigel Short war wertungsbester Spieler mit 8,5 Punkten.

Ilia Smirin

Short gegen Melkumyan

Ilyumzhinov zu Besuch

 

Endstand Schnellschach-Europameisterschaft

Place S.No. Title Name Fed. Total Rn-1 CBch Bch. Wins
1 19 GM POPOV, Ivan RUS 10.0 2493 74.00 79.00 9
2 14 GM MELKUMYAN, Hrant ARM 9.5 2537 79.00 83.50 9
3 60   RAZIN, Vadim UKR 9.0 2557 74.50 79.00 9
4 8 GM NAVARA, David CZE 9.0 2537 82.00 87.50 9
5 32 GM SMIRIN, Ilia ISR 9.0 2518 74.00 79.00 8
6 20 GM PETROSIAN, Tigran L. ARM 9.0 2509 79.00 85.50 8
7 16 GM RAGGER, Markus AUT 9.0 2472 75.00 80.00 8
8 77 IM SYCHEV, Klementy RUS 9.0 2469 73.50 78.50 8
9 44 GM FEDOROV, Alexei BLR 9.0 2429 73.50 78.50 7
10 66 IM MATINIAN, Nikita RUS 9.0 2422 71.00 76.00 8
11 9 GM SHORT, Nigel D ENG 8.5 2507 78.50 84.00 8
12 7 GM MOVSESIAN, Sergei ARM 8.5 2498 76.50 81.00 7
13 12 GM MAMEDOV, Rauf AZE 8.5 2496 77.00 82.00 6
14 51 GM RAKHMANOV, Aleksandr RUS 8.5 2475 73.50 78.00 8
15 18 GM KOVALEV, Vladislav BLR 8.5 2473 76.00 81.50 7
16 10 GM RIAZANTSEV, Alexander RUS 8.5 2457 75.00 81.00 7
17 45 GM MIKHALEVSKI, Victor ISR 8.5 2445 74.50 79.00 8
18 50 GM ALEKSANDROV, Aleksej BLR 8.5 2443 74.00 79.50 8
19 41 GM ANDRIASIAN, Zaven ARM 8.5 2436 75.50 80.00 8
20 28 GM ZVJAGINSEV, Vadim RUS 8.5 2433 74.00 79.00 6
21 33 GM HUZMAN, Alexander ISR 8.5 2424 72.50 77.50 7
22 34 GM AZAROV, Sergei BLR 8.5 2421 75.50 81.00 7
23 4 GM KOVALENKO, Igor LAT 8.5 2420 69.50 73.00 7
24 30 GM SAKAEV, Konstantin RUS 8.5 2396 70.00 75.50 8
25 107 GM BALASHOV, Yuri S RUS 8.5 2370 72.00 76.50 7
26 78 FM DZHUMAGALIEV, Yan RUS 8.5 2316 67.50 73.00 8

... 759 Spieler

 

Partien:
 

 

 

 

Die Sieger des Schnelschachturniers: Popov (mitte), Melkumyan (li.), Razin

Die ersten drei des Blitzturniers: Mamedov (mitte), Savchenko (li.), Riazantsev

Zhigalko und...

.... Navara erhalten Trostpreise und Diplome.

 

Fotos: Turnierseite

Turnierseite...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren