Jakovenko und Karjakin mit Siegen

von André Schulz
19.05.2015 – Nach dem Ruhetag durften sich die Zuschauer des Grand-Prix-Turniers über zwei entschiedene Partien freuen. Dmitry Jakovenko überlistete Maxime Vachier-Lagrave mit einem Zwischenzug, der ihn in Vorteil brachte. Sergey Karjakin ließ sich gegen Evgeny Tomashevsky sehr viel Zeit, bis er im 70. Zug im Endspiel endlich zum Angriff überging. Dieser war dann unwiderstehlich. Caruana bleibt in Führung. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Die 5. Runde

Die Schiedsrichter passen auf

Nach vier Runden wurde beim letzten Grand-Prix-Turnier der aktuellen Serie gestern ein Ruhetag eingelegt. Zuvor hatte Fabiano Caruana mit seinem zweiten Sieg im Turnier, über Maxime Vachier-Lagrave, die alleinige Führung übernommen.

Ergebnisse der 5. Runde

                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1 – 0 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
6 GM Karjakin Sergey 2753 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1/2 – 1/2 GM Svidler Peter 2734 10
8 GM Giri Anish 2776 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9

Caruana traf heute auf Baadur Jobava, der in der Caro-Kann-Verteidigung seine Entdeckung 5...f6 gegen das Short-System wiederholte. Diesen an dieser Stelle seltenen Zug hatte er im Turnier schon gegen Maxim Vachier-Lagrave probiert und später ein Remis erreicht. Nach 6...fxe5 hatte Vachier-Lagrave dort mit dem d-Bauern zurück genommen, Caruana entschied sich heute für 7.Sxe5. Bald nach der Eröffnung erhielt Weiß im Zuge einer forcierten Abwicklung einen Mehrbauern, musste aber eine Zertrümmerung seiner Königstellung und einen Doppelbauern auf der f-Linie in Kauf nehmen. Im Turmendspiel erwies sich der Mehrbauer dann als wertlos und die Partie endete ohne Sieger.

Auf Boris Gelfands Versuch, die Sizilianische Najdorf-Variante zu erreichen, reagierte Alexander Grischuk heute mit der Ungarischen Variante: 4.Dxd4. Nach 4...Sc6 5.Lb5 Ld7 griff der russische Großmeister dann aber zum weniger häufig gespielten Rückzug 6.Dd3. Im weiteren Verlauf der Partie forcierte Schwarz den Tausch mehrerer Leichtfiguren und glich das Spiel mühelos aus. Grischuk versuchte in der Folge noch etwas auf die typische sizilianiche Schwäche d6 zu drücken, doch Gelfand entledigte sich des schwachen Bauern auf elegante Weise und forcierte dann das Remis durch Dauerschach.

Dmitry Jakovenko bemühte gegen Maxime Vachier-Lagrave eine Anti-Grünfeld-Variante in der Englischen Eröffnung und ging dort früh mit dem h-Bauern zur Öffnung der h-Linie vor. Der Franzose forcierte daraufhin den Damentausch, verlor aber bald darauf nach einer kleinen taktischen Wendung mit einem Zwischenzug einen Bauern. Beim Versuch, das Spiel zu verschärfen, erhielt Vachier-Lagrave zwar einen Mehrbauern für eine Qualität. Jakovenko behielt jedoch mit seinen zwei Türmen gegen Turm und Läufer die Kontrolle über die Partie und brachte den Franzosen schließlich in eine unangenehme Zugzwang-Stellung, die weiteres Material kostete. 1:0.

In etwas anderer Version kam die Idee der frühen Öffnung der h-Linie auch in der Partie zwischen Hikaru Nakamura und Peter Svidler vor, hier nämlich in der richtigen Grünfeld-Verteidigung mit 4.Sf3 und 5.h4. Der Zug kam nur in ein paar Amateur-Partien vor, bis Alexander Morozevich ihn 2012 im Schnellschach gleich zweimal gegen Anish Giri spielte und beide Partien gewann. Heute reagierte Svidler mit dem bis dato selten gespielten 5...c6 6.Lg5 und nun 6...h6. Nakamura zeigte mit der langen Rochade an, dass er es mit dem Königsangriff ernst meinte, aber Schwarz hielt die Stellung an seinem Königsflügel geschlossen und so verpuffte der Angriff allmählich. Schließlich bot Nakamura Remis an.

Ruhiger ging es zwischen Anish Giri und Leinier Dominguez zu. Hier wurde eine populäre Variante der Bogoindischen-Verteidigung gespielt. Weiß kommt in dieser Variante zu e4 und e5, aber Schwarz hält mit c5 im Zentrum erfolgreich dagegen. Giri gelang es zwar, Schwarz einen Isolani auf d5 zu verpassen und die schwarze Königsstellung zu schwächen, doch angesichts der aktiven schwarzen Figurenstellung erzielte er damit beim Kubaner keine Wirkung. Der Niederländer musste in ein Endspiel abwickeln, in dem Schwarz mit seinem Läuferpaar aktiver stand, konnte dieses aber ausgeglichen gestalten und die Partie ins Remis führen.

Zur Vermeidung der Slawischen Chebanenko-Variante eröffnete Sergey Karjakin gegen Evgeny Tomashevsky mit der Reti Eröffnung. Tomashevsky folgte mit seinem Aufbau mit d5, c6, Lf5 und Lc5 dem Vorbild von Alexey Dreev, ließ sich dann aber bald seinen schwarzfeldrigen Läufer gegen einen Springer tauschen. Karjakins 11.Lf4 war schließlich der erste neue Zug in diesem System.

Es entwickelte sich nun eine schwerblütige Partie, in der beide Seiten lavierten und Weiß hoffte, durch einen günstigen Übergang ins Endspiel sein Läuferpaar zur Geltung zu bringen. Schwarz setzte mit seinem Springerpaar stattdessen auf eine geschlossene Stellung. Nach dem Damentausch passierte lange Zeit gar nichts. Weiß zog seinen König vom Königsflügel zum Damenflügel und dann wieder zurück, ohne dass sich in der Zwischenzeit an der Struktur irgendetwas geändert hätte. Die Zuschauer auf dem Fritzserver vermuteten schon, dass Karjakins König seinen Steinen am Damenflügel persönlich die Nachricht überbringen wollte, dass die Partie noch etwas dauern würde.

Nachdem Karjakin sich auf diese Weise auf seinen Angriff vorbereitet hatte, begann er im 70. Zug aktiv zu werden und erhielt schon bald darauf eine starke Initiative. Nach der Öffnung der Stellung war das weiße Läuferpaar dominant und Weiß eroberte Material. Im 99. Zug gab Tomashevsky die Partie auf.

 

Partien

 

 

 

 

Spielplan

 

Round 1 on 2015/05/14 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
2 GM Jobava Baadur 2699 0 – 1 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Svidler Peter 2734 10
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1 – 0 GM Giri Anish 2776 8
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
                 
Round 2 on 2015/05/15 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
8 GM Giri Anish 2776 1/2 – 1/2 GM Karjakin Sergey 2753 6
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1 – 0 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
10 GM Svidler Peter 2734 1/2 – 1/2 GM Caruana Fabiano 2803 4
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
                 
Round 3 on 2015/05/16 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
2 GM Jobava Baadur 2699 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
4 GM Caruana Fabiano 2803 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 0 – 1 GM Svidler Peter 2734 10
6 GM Karjakin Sergey 2753 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1/2 – 1/2 GM Giri Anish 2776 8
                 
Round 4 on 2015/05/17 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 1/2 – 1/2 GM Giri Anish 2776 8
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 1/2 – 1/2 GM Nakamura Hikaru 2799 7
10 GM Svidler Peter 2734 1/2 – 1/2 GM Karjakin Sergey 2753 6
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 1/2 – 1/2 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 0 – 1 GM Caruana Fabiano 2803 4
2 GM Jobava Baadur 2699 1/2 – 1/2 GM Grischuk Alexander 2780 3
                 
Round 5 on 2015/05/19 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
3 GM Grischuk Alexander 2780 1/2 – 1/2 GM Gelfand Boris 2744 12
4 GM Caruana Fabiano 2803 1/2 – 1/2 GM Jobava Baadur 2699 2
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 1 – 0 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
6 GM Karjakin Sergey 2753 1 – 0 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
7 GM Nakamura Hikaru 2799 1/2 – 1/2 GM Svidler Peter 2734 10
8 GM Giri Anish 2776 1/2 – 1/2 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
                 
Round 6 on 2015/05/20 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
10 GM Svidler Peter 2734 GM Giri Anish 2776 8
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 GM Nakamura Hikaru 2799 7
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 GM Karjakin Sergey 2753 6
2 GM Jobava Baadur 2699 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
3 GM Grischuk Alexander 2780 GM Caruana Fabiano 2803 4
                 
Round 7 on 2015/05/21 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
4 GM Caruana Fabiano 2803 GM Gelfand Boris 2744 12
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 GM Grischuk Alexander 2780 3
6 GM Karjakin Sergey 2753 GM Jobava Baadur 2699 2
7 GM Nakamura Hikaru 2799 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
8 GM Giri Anish 2776 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 GM Svidler Peter 2734 10
                 
Round 8 on 2015/05/22 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 GM Svidler Peter 2734 10
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 GM Giri Anish 2776 8
2 GM Jobava Baadur 2699 GM Nakamura Hikaru 2799 7
3 GM Grischuk Alexander 2780 GM Karjakin Sergey 2753 6
4 GM Caruana Fabiano 2803 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
                 
Round 9 on 2015/05/24 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 GM Gelfand Boris 2744 12
6 GM Karjakin Sergey 2753 GM Caruana Fabiano 2803 4
7 GM Nakamura Hikaru 2799 GM Grischuk Alexander 2780 3
8 GM Giri Anish 2776 GM Jobava Baadur 2699 2
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1
10 GM Svidler Peter 2734 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
                 
Round 10 on 2015/05/25 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Gelfand Boris 2744 GM Tomashevsky Evgeny 2749 11
1 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 GM Svidler Peter 2734 10
2 GM Jobava Baadur 2699 GM Dominguez Perez Leinier 2734 9
3 GM Grischuk Alexander 2780 GM Giri Anish 2776 8
4 GM Caruana Fabiano 2803 GM Nakamura Hikaru 2799 7
5 GM Jakovenko Dmitry 2738 GM Karjakin Sergey 2753 6
                 
Round 11 on 2015/05/26 at 3PM
                 
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
6 GM Karjakin Sergey 2753 GM Gelfand Boris 2744 12
7 GM Nakamura Hikaru 2799 GM Jakovenko Dmitry 2738 5
8 GM Giri Anish 2776 GM Caruana Fabiano 2803 4
9 GM Dominguez Perez Leinier 2734 GM Grischuk Alexander 2780 3
10 GM Svidler Peter 2734 GM Jobava Baadur 2699 2
11 GM Tomashevsky Evgeny 2749 GM Vachier-Lagrave Maxime 2754 1

 

Stand in der Grand-Prix-Serie

 

  Player FIDE rating
Feb 2015
Baku Tashkent Tbilisi Khanty-
Mansiysk
Total
1 Evgeny Tomashevsky (RUS) 2716 82   170 x 252
2 Shakhriyar Mamedyarov (AZE) 2759 35 125 75   235
3 Fabiano Caruana (ITA) 2811 155 75   x 230
4 Teimour Radjabov (AZE) 2731 50 50 110   210
5 Hikaru Nakamura (USA) 2776 82 125   x 207
6 Dmitry Andreikin (RUS) 2737 20 170 10   200
7 Dmitry Jakovenko (RUS) 2733   30 140 x 170
8 Boris Gelfand (ISR) 2747 155 15   x 170
9 Sergey Karjakin (RUS) 2760 82 75   x 157
10 Rustam Kasimdzhanov (UZB) 2706 35 15 75   125
11 Alexander Grischuk (RUS) 2810 82   40 x 122
12 Baadur Jobava (GEO) 2696   75 40 x 115
12 Maxime Vachier-Lagrave (FRA) 2775   75 40 x 115
14 Anish Giri (NED) 2797   40 75 x 115
15 Peter Svidler (RUS) 2739 82   20 x 102
16 Leinier Domínguez (CUB) 2726 10   75 x 85

Quelle: Wikipedia

Fotos: Turnierseite (Kirill Merkurev)

Turnierseite...

Regulations for the Candidates (FIDE)...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Bert59 Bert59 20.05.2015 10:40
Live Wertung Eigene Rechnung:
1. Caruana 400 Pkte
2. Tomaschewski 282 Pkte
3. Nakamura 272 Pkte
4. Karjakin 270 Pkte
5.gelfand 235 PKte
5. Jakowenko 235 Pkte
ebit ebit 19.05.2015 08:10
Wäre bei der Grand-Prix-Wertung eine Live-Wertung möglich, damit man sieht, wer sich aktuell für das Kandidatenturnier qualifiziert?
1