Kantersiege in der Bundesliga

von André Schulz
13.12.2015 – Mit 7,5:0,5 überrollte Baden-Baden am Sonntag den Aufsteiger aus Norderstedt, führt die Tabelle aber trotzdem nur mit einem halben Brettpunkt Vorsprung an. Verfolger Solingen kam am Wochenende zu zwei hohen Siegen. Drittes Team mit maximaler Punktzahl ist Mülheim-Nord. Im Tabellenkeller haben Norderstedt und die Schachfreunde Berlin bisher erst einen Mannschaftspunkt geholt. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Tabelle nach dem 4. Spieltag

Tabelle:
 1. OSG Baden Baden            4  8  24 
 2. SG Solingen                4  8  23½ 
 3. SV Mülheim Nord            4  8  21 
 4. SK Schwäbisch Hall         4  6  19½ 
 5. SV Werder Bremen           4  6  16½ 
 6. SK Turm Emsdetten          4  5  17 
 7. SV Hockenheim              4  4  18 
 8. SC Hansa Dortmund          4  4  17 
 9. FC Bayern München          4  3  12½ 
10. Hamburger SK               4  2  14½ 
11. SG Trier                   4  2  14½ 
12. Erfurter SK                4  2  13½ 
13. SV Griesheim               4  2  13½ 
14. USV Dresden                4  2  12½ 
15. Schachfreunde Berlin       4  1  11 
16. SK Norderstedt             4  1   7½ 

 

In Hamburg stand am Sonntag das Treffen David gegen Goliath auf dem Programm, wobei "David" aber in diesem Fall keine Schleuder zur Hand hatte. Baden-Baden überrollte Norderstedt mit 7,5:0,5. Einzig dem Routinier Falko Meyer gelang es, gegen Jan Gustafsson einen halben Punkt zu entführen.

Jan Gustafsson, Hamburger in Baden-Badener Diensten

Jan Gustafsson wurde von Falko Meyer hart angegangen, stand dann besser, aber zum Sieg reichte es nicht.

Jose Cuenca, Spanier in Hamburger Diensten, punktete am Sonntag

Jonas Lampert machte am Wochenende zwei Remis und darf mit sich zufrieden sein

Im Parallelkampf holten die Hamburger gegen München ihren ersten "Zweier". Zwar gab es am Freitag gegen Norderstedt schon einen glücklichen Sieg, doch dieser Kampf gehört ja zur 7. Runde. Mit zwei Punkten nach vier Runden ist Hamburg damit auch schon fast im Mittelfeld der Liga.

Werder Bremen zeigte sich von der gestrigen hohen Niederlage gegen Solingen einigermaßen erholt und gewann sein Match gegen Trier mit 4,5:3,5. Matchwinner war Zbignev Hracek, der als einziger seine Partie gewinnen konnte - alle übrigen Partien endeten remis. Solingen setzte indes seinen kraftvollen Auftritt - auch ohne ihr neues Brett Eins, Anish Giri - gegen Emsdetten fort und gewann auch hier hoch mit 6,5:1,5.

Nach dem gestrigen Sieg über Hockenheim besiegte Mülheim heute auch Griesheim und nimmt damit aus dem Wochenende vier Punkte mit in die Heimat. Der Gastgeber besiegte Dortmund mit 6:2.

In Schwäbische Hall kam die Gastgebermannschaft zu einem 5:3 und konnte vor allem an den ersten drei Brettern ihren Elovorteil umsetzten.

Viktor Laznicka demonstrierte die Kraft der Trompowsky-Eröffnung:

Laznicka-Mista

 

 

Das sächsisch-thüringische Derby entschied Dresden gegen Aufsteiger Erfurt knapp für sich, konnte sich aber mit dem ersten Punktgewinn noch nicht aus der Abstiegszone entfernen.

Ergebnisse der 4. Runde

OSG Baden Baden           7½-½ SK Norderstedt           
 4 Wojtaszek,Radoslaw     1 : 0 Olszewski,Michal        1
 5 Svidler,Peter          1 : 0 Trent,Lawrence          2
 7 Shirov,Alexei          1 : 0 Bekker-Jensen,Simon     3
 8 Bacrot,Etienne         1 : 0 Kopylov,Michael         4
10 Naiditsch,Arkadij      1 : 0 Krause,Benedict         6
11 Nisipeanu,Liviu-Dieter 1 : 0 Powierski,Emil          7
15 Gustafsson,Jan         ½ : ½ Meyer,Falko            13
16 Schlosser,Philipp      1 : 0 Kahlert,Thomas         14
FC Bayern München         2 - 6 Hamburger SK             
 1 Bezold,Michael         0 : 1 Duda,Jan-Krzysztof      1
 2 Gabriel,Christian      ½ : ½ Miton,Kamil             4
 3 Bischoff,Klaus         ½ : ½ Svane,Rasmus            5
 4 Schenk,Andreas         ½ : ½ Lampert,Jonas           9
 5 Fedorovsky,Michael     0 : 1 Cuenca Jimenez,Jose Fe 11
 6 Mesaros,Florian        0 : 1 Kollars,Dmitrij        13
 8 Belezky,Alexander      0 : 1 Sebastian,Dirk         16
14 Schneider,Stefan       ½ : ½ Kramer,Julian          17

SV Werder Bremen          4½-3½ SG Trier                
 1 Fressinet,Laurent      ½ : ½ Erdos,Viktor            1
 5 Bluebaum,Matthias      ½ : ½ Lupulescu,Constantin    2
 7 Hracek,Zbynek          1 : 0 Parligras,Mircea-Emili  3
 8 Nyback,Tomi            ½ : ½ Jaracz,Pawel            5
 9 Babula,Vlastimil       ½ : ½ Cyborowski,Lukasz       6
10 Smerdon,David          ½ : ½ Bobras,Piotr            7
13 Fish,Gennadij          ½ : ½ Gordon,Stephen J        9
14 Meins,Gerlef           ½ : ½ Gonda,Laszlo           10
SK Turm Emsdetten         1½-6½ SG Solingen              
 3 Grandelius,Nils        0 : 1 Harikrishna,Pentala     2
 4 Ipatov,Alexander       ½ : ½ Rapport,Richard         3
 5 Mchedlishvili,Mikheil  0 : 1 Ragger,Markus           4
 7 Yilmaz,Mustafa         ½ : ½ L'Ami,Erwin             5
 9 Pruijssers,Roeland     0 : 1 Van Kampen,Robin        6
13 Fiebig,Thomas          0 : 1 Smeets,Jan              7
14 Zumsande,Martin        ½ : ½ Sandipan,Chanda         8
15 Richter,Christian      0 : 1 Handke,Florian,Dr.     12
SV Mülheim Nord           5½-2½ SV Griesheim             
 2 Navara,David           1 : 0 Klekowski,Maciej        1
 6 Fridman,Daniel         1 : 0 Bulski,Krzysztof        2
 7 Landa,Konstantin       1 : 0 Le Roux,Jean-Pierre     3
 8 Golod,Vitali           ½ : ½ Tazbir,Marcin           4
10 Berelowitsch,Alexander ½ : ½ Krassowizkij,Jaroslaw   5
11 Levin,Felix            ½ : ½ Chabanon,Jean-Luc       6
12 Hausrath,Daniel        ½ : ½ Grabarczyk,Miroslaw     8
15 Dinstuhl,Volkmar,Dr.   ½ : ½ Walter,Stefan          12
SC Hansa Dortmund         2 - 6 SV Hockenheim            
 1 Donchenko,Alexander    0 : 1 Tomashevsky,Evgeny      2
 4 Markus,Robert          ½ : ½ Moiseenko,Alexander     6
 9 Mons,Léon              ½ : ½ Buhmann,Rainer          7
10 Zelbel,Patrick         0 : 1 Baramidze,David         8
11 Pap,Misa               0 : 1 Banusz,Tamas            9
13 Wegener,Olaf           1 : 0 Ribli,Zoltan           11
14 Mainka,Romuald         0 : 1 Rau,Hannes             13
15 Kotter,Ralf            0 : 1 Boguslavskyy,Oleg      15
USV Dresden               4½-3½ Erfurter SK              
 1 Eljanov,Pavel          ½ : ½ Romanov,Evgeny          1
 2 Almasi,Zoltan          ½ : ½ Vovk,Andrey             2
 4 Bartel,Mateusz         ½ : ½ Mihok,Oliver            3
 5 Socko,Bartosz          1 : 0 Braeuer,Franz           7
 6 Dziuba,Marcin          1 : 0 Machelett,Heiko         8
 7 Maiwald,Jens-Uwe       ½ : ½ Enders,Peter            9
11 Loxine,Jakov           0 : 1 Voekler,Bernd          10
14 Hoffmann,Paul          ½ : ½ Casper,Thomas          12
Schachfreunde Berlin      3 - 5 SK Schwäbisch Hall       
 3 Kraemer,Martin         0 : 1 Jakovenko,Dmitry        1
 4 Schneider,Ilja         0 : 1 Rodshtein,Maxim         3
 5 Mista,Aleksander       0 : 1 Laznicka,Viktor         5
 6 Piorun,Kacper          1 : 0 Michalik,Peter          9
 7 Jakubowski,Krzysztof   ½ : ½ Bogner,Sebastian       10
10 Lauber,Arnd            1 : 0 Womacka,Mathias        13
13 Baldauf,Marco          0 : 1 Zeller,Frank           14
15 Polzin,Rainer          ½ : ½ Raykhman,Alexander     15

 

Partien der Runde 4

 

Webseite der Schachbundesliga...

Schachbundesliga bei Facebook...

Spielplan beim Schachbund Ergebnisdienst...


Schachbund Ergebnisdienst...

Statistiken beim Godesberger SK...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren