Kasparov gewinnt Schachoscar

08.05.2003 – Grund zur Freude für Gary Kasparov. Zum fünften Mal in den vergangenen acht Jahren gewann er den Schachoscar. Dieser wird von der russischen Zeitschrift "64" und ihrem Chefredakteur Alexander Roschal nach einer weltweiten Umfrage unter Schachjournalisten vergeben. An der Umfrage für den Schachoscar 2002 beteiligten sich 321 Journalisten aus 60 Ländern. Kasparov erhielt 3802 Stimmen und liegt damit deutlich vor Peter Leko (2668) auf dem ersten Platz. Offenbar sind die Schachjournalisten dem Weltranglistenersten doch nicht so übel gesonnen, wie dieser nach der Vergabe des Schönheitspreises in Linares vermutete. Allerdings: Teimour Radjabov ist bereits schon wieder am Horizont zu sehen (Platz 13). Mehr bei chess-express.ru...Top 15 Schachoscar...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Top 15
Garry KASPAROV     RUS  3802
Peter LEKO         HUN  2668
Vishy ANAND        IND  2453
Ruslan PONOMARIOV  UKR  2145
Vladimir KRAMNIK   RUS  1471
Eugeny BAREEV      RUS  1132
Veselin TOPALOV    BUL   964
Judit POLGAR       HUN   771
Anatoly KARPOV     RUS   741
Alexander GRISCHUK RUS   706
Alexei SHIROV      ESP   568
Vassily IVANCHUK   UKR   483
Tejmur RADJABOV    AZE   276
Michael ADAMS      ENG   250
Boris GELFAND      ISR   188

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren