Luis Rentero ist gestorben

von Nadja Wittmann
22.12.2015 – Eines der großen Traditionsturniere war lange Zeit das Turnier von Linares, eng verbunden mit Luis Rentero, in dessen Hotel Anibal die weltbesten Spieler sich von 1988 bis 2010 die Klinke in die Hand gaben. 2010 wurde die Tradition aus wirtschaftlichen Gründen beendet. In der vergangen Nacht starb der große Mann des spanisches Schachs im Alter von 83 Jahren. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Momente mit Luis Rentero, dem Macher der Linares-Turniere

 

Luis Rentero

Luis Rentero und sein Sohn 2002

Kasparov mit seinem Siegerpokal, im März 2005

Der Tag, als Kasparov vom Turnierschach zurücktrat

Es war in Linares, nach der letzten Partie des Turniers von 2005, als Garry Kasparov in einer Presskonferenz seinen Rücktritt vom Profischach den schockierten Journalisten bekannt gab. Selbst seine engsten Freunde hatte Kasparov erst kurz vor der Pressekonferenz über seinen Entschluss informiert.

 

Kasparovs Mutter, Klara Kasparova, war anwesend und hatte Tränen in den Augen: "30 Jahre lang haben wir Turniere besucht. Nun ist es zu Ende. Das war das letzte Mal." Ein Video mit der gesamten Pressekonferenz wurde seinerzeit im ChessBase Magazin veröffentlicht. Hier folgt ein Ausschnitt mit der Erklärung von Kasparov.

 

Kasparov erklärt seinen Rücktritt

 

 

 

Luis Rentero ist ergriffen

Der Bürgermeister von Linares, Juan Fernández tröstet Kasparovs Mutter

Luis Rentero mit Garry Kasparov

 

Aber auch ohne Kasparov: "The show mus go on...":

 

Die neue Generation: Magnus Carlsen, mit seinem Vater in Linares 2006

Luis Rentero und Ljubomir Ljubojevic (Foto: Leontxo García)

Arturo Xicotencatle und Luis Rentero

Topalov in Linares

Anand in Linares - Luis Rentero mit Sonnenbrille (hinten)

Rentero als Zuschauer bei einer Lebendschachpartie

 

Luis Rentero

Turnierdirektor Paco Albalate und Luis Rentero

Ohne Luis Rentereo werden die Tage und Nächte dunkler sein in Linares.

 

 

Fotos und Vídeo: Nadja Wittmann (ChessBase)



Chefredakteurin der spanischen ChessBase Nachrichtenseite es.chessbase.com
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Paul Berger Paul Berger 26.12.2015 08:48
Hier fehlt ein Hinweis auf das Fabel-Ergebnis von Anatoly Karpow aus dem Jahre 1994.
1