Magnus Carlsen auf BBC 4

von André Schulz
27.10.2014 – In seiner Reihe "Across the Board" interviewt Dominic Lawson für BBC 4 prominente oder interessante Leute mit Bezug zum Schach und spielt mit ihnen währenddessen eine Partie. Der erste Gast der 2. Staffel hat einen besonders intensiven Bezug zum Schach und ist zudem der beste Schachspieler der Welt: Magnus Carlsen. BBC 4 bietet eine Aufzeichnung des Interviews auf seiner Homepage an. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In der Reihe "Across the board" spielt Dominic Lawson für den englischen Hörfunkkanal BBC 4 mit einem Prominenten Schach und führt nebenbei ein Interview. In der 2. Staffel ist sein erster Gast der beste Schachspiele der Welt, Magnus Carlsen. Der Weltmeister verrät unter anderem, dass er auch für eine norwegische Fußballmannschaft aktiv ist, aber mangels Training in der neuen Saison in die zweite Mannschaft versetzt wird. Auch Schach sieht Carlsen in erster Linie als Sport, erst dann als Kunst oder Wissenschaft.

Auf die Frage, ob Schach etwas mit Intelligenz zu tun habe, meinte Carlsen, dass es schon einem Zusammenhang gäbe, aber nicht in dem Sinne wie Intelligenz üblicherweise definierte werde. Er halte sich nicht für dumm, aber es kenne eine Reihe von Leuten , die intelligenter als er seien, und trotzdem schlechter Schach spielen. Woher er wisse, dass ein bestimmter Zug gut, ein anderer schlecht sei, könne er sich nicht erklären.

 

 

Lawsons nächster Gast wird Murray Campbell sein, der Chef-Programmierer des IBM-Projects Deep Blue, dass als erster Rechner einen Schachweltmeister im Wettkampf besiegte. Im Übrigen freue Carlsen sich darüber, dass er sich mit etwas beschäftigen kann, was ihm Spaß macht, und in der er besser ist, als jeder andere.

Zum Interview...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren