Mit der Weltmeisterin gegen König Schwarz

01.12.2003 – "Gegen König Schwarz hat schon meine Schwester gewonnen", sagte die 6-jährige Muriel. Gemeinsam mit ihrer Schwester Judith hatte sie mit Fritz&Fertig Schach gelernt und nun spielte sie im Buchhaus Habel in Erfurt ihr erstes Schachturnier. Bei dieser Veranstaltung im Rahmen der Erfurter Herbstlese standen nicht nur berühmte Autoren im Mittelpunkt, sondern 24 schachbegeisterte Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren. Die Thüringer Allgemeine hatte kräftig geworben und als Stargast die U18-Weltmeisterin Elisabeth Pähtz (Foto) eingeladen. Moderator (und Fritz&Fertig Co-Autor) Björn Lengwenus holte die kleinen Schachspieler ständig ans Mikro und sorgte dafür, dass auch die jüngsten Teilnehmer trotz vieler Niederlagen bis zum Schluss durchhielten. Am Ende hatten alle gewonnen: König Schwarz hatte keine Chance gegen die Erfurter Kinder und alle Kinder konnten sich tolle Preise von Terzio und ChessBase aussuchen. Dia-Show bei der Thüringer Allgemeinen...ChessBase Fotoreportage

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Warten auf den Anpfiff...

...uuund...

...los!

U18 - Weltmeisterin Elisabeth Pähtz beobachtete den Erfurter Schachnachwuchs...

...und gab zwischen den Runden gute Tipps.

Elisabeth Pähtz mit Anja Maiwald

Der letzte Schrei: Anja im rattenscharfen Fred Fertig-Shirt. (Kann man übrigens kaufen: in der ChessBase Boutique!)

Konrad: der "Stein der Weisen" schlägt ein auf f7!

Die "schnelle Maus" Martin Scharek im Interview mit Schachmoderator Björn Lengwenus. 

He, kleiner Mann! Bist du "Fix und Fertig"? 

 

Heiner Terp (links) vom Team "Stein der Weisen" war mit seinen 6 Jahren einer der jüngsten Teilnehmer und kämpfte tapfer bis zum Schluß gegen die teilweise fast doppelt so alten Gegnermannschaften.

Zwischendurch gibt Heiner Franziska Pioch (Terzio) eine kleine Unternehmensberatung: "Toll wäre ein Fitz&Fertig T-Shirt mit König Schwarz!"

 In der letzten Partie einigten sich sich Muriel (Mitte und ebenfalls erst 6 Jahre alt) und Heiner auf ein Remis, damit keiner der beiden ohne Punkt nach Hause gehen mußte. Klein aber fair!  

Huyen und Long 

Die "Damenpferde" Judith und Muriel Becher erzählen Björn, dass sie mit Fritz&Fertig Schachspielen gelernt haben. Das Interview Muriel (rechts, im weinroten Pulli) verriet uns, dass ihre liebsten Schulfächer Schulgarten, Werken und Lesen sind. Fritz&Fertig kennen die Becher-Schwestern aus dem Effeff: Muriel zitierte uns eine Fritz&Fertig-Pokalweisheit nach dem anderen und bemerkte stolz, ihre große Schwester habe sogar schon König Schwarz geschlagen. 

Und immer wieder lockt das Notebook mit Fritz&Fertig.   

 Die beiden Pokale für das Siegerteam stehen schon parat. 

And the winner is... Das Team "Glatzenschneider" Alexander Markgraf (im grünen Pulli) und Philip Trinkaus (schräg hinter Alexander)!

Siegertypen: Philip, Elisabeth Pähtz und Alexander bei der Preisverleihung

Endlich! Alle Kinder dürfen sich einen Preis aussuchen. Das ist ja fast schon wie Weihnachten!!!

Die Damenpferde: Muriel und Judith Becher 

Die Sieger mit der Weltmeisterin:

oben v. l.: Theresa, Alexander, Elisabeth, Philip, Franziska, unten v. l. Michael und Anja

Endstand:

1. Glatzenschneider (Philip Trinkaus + Alexander Markgraf) 20 Pkt.

2. Apoldaer Springer (Anja Maiwald + Franziska Rauch) 17,5 Pkt.

3. Querdenker (Theresa Hannes + Michael Balzuweit) 16,5

4. Totenkopfdrachen (Marcel Boppenheimer + Tung Le) 15,0 Pkt.

5.-6. Schnelle Mäuse (Melanie Lal + Martin Scharek) 14,5 Pkt.

5.-6. Rasende Läufer (Tobias König + Christoph Körner) 14,5 Pkt.

7. Yi-Gi-Ohs (Huyen + Long) 10,5 Pkt.

8. Schachsterne (Marcus Fischer + Thomas Schwab) 10,0 Pkt.

9. Grüne Steine (Paul-Lucas Grüner + Sven Steinert) 4,5 Pkt.

10.-11. Fix+Fertig (Moritz Pattke + Georg Friedrich Lösche) 4,0 Pkt.

10.-11. Stein der Weisen (Heiner Terp + Konrad Schwede) 4,0 Pkt.

12. Damenpferde (Muriel Becher + Judith Becher) 1,0 Pkt. 

 

Kamerakind: Nadja Woisin

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren