Philidor im Schloss: Schach und Musik

15.02.2017 – Im Rahmen der interdisziplinären Konzertreihe musica@cetera wird am 11. März 2017 auf Schlossgut Gross Schwansee (bei Lübeck) ein Themenkonzert unter dem Titel "Das königliche Spiel" angeboten. Das Ensemble Diderot spielt Werke von Philidor. Im Rahmenprogramm hält Susanna Poldauf einen Vortrag über den Komponisten und Schachspieler, die Bildhauerin Sybille Waldhausen zeigt einige ihrer Werke und Rasmus Svane spielt ein Blindsimultan. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Die Emanuel Lasker Gesellschaft macht auf eine Veranstaltung auf Schlossgut Gross Schwansee (ca. 20 km weit entfernt von Lübeck) aufmerksam. 

Dort findet am Sonnabend, den 11. März 2017, ab 16:00 Uhr, im Rahmen der neuen interdisziplinären Konzertreihe musica@cetera ein Themenkonzert mit dem Titel "Das königliche Spiel" statt.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Vortrag von Susanna Poldauf über den Schachspieler und Musiker Philidor, das Ensemble Diderot spielt Werke von Philidor, GM Rasmus Svane wird Blindsimultan spielen, die Bildhauerin Sibylle Waldhausen wird mit einer Verkaufsausstellung ihrer Schachbronzen anwesend sein und ein 3-Gänge-Menü sorgt für das leibliche Wohl.

Susanna Poldauf

Sybille Waldhausen



Für die Mitglieder der Emanuel Lasker Gesellschaft besteht die Möglichkeit, GM Rasmus Svane im Blindsimultan herauszufordern. Wer von Ihnen daran Interesse hat (ELO zwischen 1200 und 1800) meldet sich bitte direkt bei Susanne Poldauf . Gespielt wird maximal eine Stunde.

Alle anderen, die einfach an der Veranstaltung teilnehmen wollen, melden sich bitte an unter: http://musicaetcetera.com/event/das-koenigliche-spiel

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: http://musicaetcetera.com/event/das-koenigliche-spiel


Beschreibung des Veranstalters:

François-André Danican Philidor (1726–1795) war einer jener Mehrfachbegabten, dessen kreative Energie sich in vielfältige Richtungen Bahn brach: Er war nicht nur gefeierter Komponist am französischen Hof, sondern gilt als der beste Schachspieler des 18. Jahrhunderts. Er verfasste das bedeutende Lehrwerk „L’analyse du jeu des échecs“ und die nach ihm benannte Philidor-Verteidung war lange eine beliebte Eröffnung beim Schach.

Philidor wusste aber auch, die verblüffenden Fähigkeiten des menschlichen Geistes effektreich in Szene zu setzen: Er war der erste, der gegen drei Personen blind Simultanpartien austrug und damit ganz Europa faszinierte. Grund genug, dem „königlichen Spiel“ einen ebenso mitreißend-verblüffenden Abend zu widmen, bei dem der erst 19-jährige Schach-Großmeister Rasmus Svane blind gegen Besucher des Themenkonzertes Schachpartien austrägt; bei dem das gefeierte französische Ensemble Diderot Kompositionen von Philidor erklingen lässt und bei dem die Kulturwissenschaftlerin Susanna Poldauf die intensive Beziehung von Musik und Schach anschaulich macht. Zug um Zug entsteht so ein unterhaltsamer Abend voll bewegender Klänge und packender Schach-Momente.

Zu Francois-André Danican Philidor liegt eine schöne deutschsprachige Biografie von Susanna Poldauf vor:


Philidor. Eine einzigartige Verbindung von Schach und Musik

192 Seiten, Exzelsior Verlag; Auflage: 2. (2009), 19,50 Euro


 

Flyer Schachskulpturen...

Homepage des Veranstalters (mit Anmeldemöglichkeit)...

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren