Politiken-Cup: Nur ein Spieler mit weißer Weste

02.08.2011 – Der Politiken-Cup ist ein Open der Spitzenklasse. Er ist das Herzstück des Schachfestivals Kopenhagen und dieses Jahr gehen 311 Spieler beim Politiken-Cup an den Start, darunter zahlreiche Großmeister und Titelträger. Neben Peter Heine Nielsen, mit einer Elo-Zahl von 2681 Nummer Eins der Setzliste, zählen die Chinesen Ni Hua und Bu Xiangzhi zu den Favoriten, aber auch das deutsche Kontingent, das von Daniel Fridman, Jan Gustafsson und Igor Khenkin angeführt wird, ist nicht zu verachten. Spitzenreiter nach 5 von 10 Runden ist allerdings keiner der Elo-Favoriten, sondern der Schwede Jonny Hector, mit 2568 Punkten auf Platz 16 der Rangliste. Er liegt mit 5 aus 5 vor 11 Spielern mit je 4,5 Punkten allein an der Spitze.Turnierseite..., Partien der ersten vier Runden zum Download...Drei kleine Highlights...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...





5 aus 5: Jonny Hector, aufgenommen beim LGA-Cup 2010 (Foto: Georgios Souleidis)

Jonny Hector hat eine große Zahl von Anhängern. Sie mögen Hectors kreative, unorthodoxe Eröffnungsbehandlung und sein aggressives, einfallsreiches Schach. Auch beim Politiken-Cup gelangen ihm in den ersten fünf Runden eine Reihe schöner Partien, hier sind zwei davon. In beiden Fällen wartet der Verlierer zu lange mit der Rochade.

F. Patuzzo - J. Hector
Politiken Cup 2011 Helsingor, 31.07.2011
1.c4 c6 2.Sf3 d5 3.e3 Sf6 4.Sc3 e6 5.Dc2 Ld6 6.b3 e5 7.cxd5 cxd5 8.Sb5 Sc6 9.Sxd6+ Dxd6 10.Lb2 Lg4 11.Tc1 0-0 12.Dc5 De6 13.h3 Se4 14.Sg5 Sxg5 15.hxg4 Dxg4 16.Dxd5 Tad8 17.Dc4 e4 18.d4 Se7 19.De2 Df5 20.Tc5 Sd5 21.La3 Tfe8 22.Dd2 Se6 23.Tc2 Sdf4 24.Tc4 b5 25.Tc6


25...Sxd4 26.exd4 Sd3+ 27.Lxd3 exd3+ 28.Kd1 Te2 29.Da5 Tde8 30.Lb4 Dg4 31.f3 Dxg2 32.Te1 Dxf3 33.Kc1 Dxc6+ 34.Lc5 Txe1+ 35.Kb2 h6 0-1

J. Hector - R. Sturt
Politiken Cup 2011 Helsingor, 01.08.2011
1.e4 c6 2.Sc3 d5 3.Sf3 Lg4 4.h3 Lxf3 5.Dxf3 e6 6.Le2 Sf6 7.0-0 Ld6 8.d4 dxe4 9.Sxe4 Sxe4 10.Dxe4 Sd7 11.b4 Sf6 12.Df3 a6 13.Tb1 Dd7 14.a4 Tc8 15.c4 b5 16.Lg5 Le7


17.d5 exd5 18.axb5 axb5 19.cxb5 cxb5 20.Ld3 Tb8 21.Lxf6 Lxf6 22.Tfe1+ Kf8 23.Tbc1 Tb6 24.Lf5 Te6 25.Lxe6 fxe6 26.Df4 1-0

Auch Daniel Fridman gelang in der vierten Runde eine schöne Kombination, mit der er ausnutzen konnte, dass seine Gegnerin Victorija Cmilyte ihren König zu lange in der Mitte hatte stehen lassen.


Daniel Fridman, aufgenommen bei einem Bundesligakampf. In Kopenhagen gehört er mit 4 aus 5 zum Verfolgerfeld.

D. Fridman - V. Cmilyte
Politiken Cup 2011 Helsingor, 01.08.2011
1.Sf3 Sf6 2.c4 c5 3.Sc3 e6 4.e3 a6 5.d4 d5 6.cxd5 exd5 7.Le2 Sc6 8.0-0 cxd4 9.Sxd4 Ld6 10.Sxc6 bxc6 11.b3 h5 12.h3 De7 13.Dd3 Th6 14.e4 Tg6 15.exd5 cxd5 16.Lb2 d4


17.Lf3 Dieser kühle Konter widerlegt das aggressive schwarze Vorgehen. 17...dxc3 18.Lxc3 Dd7 Nach 18...Tb8 19.Tfe1 Le6 20.Txe6 Dxe6 21.Te1 Dxe1+ 22.Lxe1 hat Schwarz mit dem unsicheren König in der Mitte, dem schwachen Bauern a6 und den unharmonisch stehenden Figuren große Schwierigkeiten, die Partie zu halten. 19.Tfe1+ Kf8 20.Lxa8 Kg8 Nach dem Abzugsangriff 20...Lh2+ gewinnt Schwarz zwar die Dame, aber scheitert nach 21.Kxh2 Dxd3 22.Tad1 an der Stellung ihres Königs. 21.Le5 Lb7 22.Lxb7 Dxb7 23.f3 Db6+ 24.Kh1 Lb4 25.Te2 h4 26.Dc4 Sd7 27.Ld4 Db8 28.Lf2 1-0


Victorija Cmilyte


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren