Porto Carras: Verkehrte Schach-Welt?

09.11.2011 – Wenn man bei einer Schacholympiade oder anderem Mannschaftsturnier vor Russland liegt, ist man normalerweise auf Medaillenkurs und oft ist es dann sogar die Goldmedaille. In Porto Carras liegen derzeit aber gleich 12 Mannschaften vor der russischen - was ist da los? Dabei haben die Russen mir Sergey Karjakin sogar noch einen Spitzenspieler aus der Ukraine übernommen und spielen mit Ausnahme von Kramnik mit der bestmöglichen Mannschaft. Trotzdem verlor man gestern gegen den Mitfavoriten Aserbaidschan. Peter Svidler, beim World Cup noch unbesiegbar, kassierte gegen Radjabov seine zweite Niederlage. Karjakins frühere Mannschaft, auf der Setzliste auf Rang zwei, kam gestern nicht über ein 2:2 gegen Israel hinaus und liegt in der Tabelle sogar noch weiter hinten - auf Platz 19, vier Punkte hinter der Spitze. Diese wird im Moment von den Rumänen eingenommen und muss heute gegen das gute deutsche Team verteidigt werden. Auf dem Weg nach oben befinden sich übrigens wieder die Armenier. Im Frauenturnier liegt Favorit Russland aber tatsächlich an der Spitze. Tatiana Kosintseva und Alexandra Kosteniuk sind die Stützen der Mannschaft. Die deutschen Frauen haben gestern gegen Rumänien gewonnen und befinden sich auf Platz neun ungefähr im Soll, wollen aber mehr. Ab ca. 14.30 Uhr kommentiert Klaus Bischoff wieder die Partien. Melanie Ohmes Tagebuch und Analysen beim DSB...  DSB-Livekommentare...  Zugänge zu Schach.de im Shop...Statistiken und Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Fotos: Uwe Bönsch


Grand Ressort in Porto Carras



Die deutschen Frauen sind angekommen, allerdings nicht mit den Yachten, die im Hintergrund zu sehen sind. Anna Ushenina, neuerdings blond, bewundert Elena Levushkinas Schuhe.


Melanie Ohme, Elisabeth Pähtz, Marta Michna, Elena Leveushkina


Die deutsche Mannschaft


Georg Meier wird gegen Fabiano Caruana gewinnen


Turniersaal

Tabellen

Rg. Snr   Team Team Anz + = - Wtg1 Wtg2 Wtg3
1 17
 
Romania ROM 6 5 0 1 10 15.5 61.5
2 3
 
Azerbaijan AZE 6 4 2 0 10 15.0 83.0
3 7
 
Bulgaria BUL 6 4 2 0 10 15.0 82.0
4 4
 
Armenia ARM 6 4 1 1 9 15.5 73.5
5 10
 
Germany GER 6 4 1 1 9 15.0 78.5
6 6
 
France FRA 6 3 3 0 9 14.5 78.5
7 19
 
Greece GRE 6 4 0 2 8 14.0 75.5
8 5
 
Hungary HUN 6 3 2 1 8 14.0 72.5
9 9
 
Netherlands NED 6 3 2 1 8 13.0 79.0
10 21
 
Slovenia SLO 6 3 2 1 8 12.5 81.5
11 20
 
Moldova MDA 6 3 1 2 7 15.0 66.5
12 13
 
Spain ESP 6 3 1 2 7 13.0 87.0
13 1
 
Russia RUS 6 3 1 2 7 13.0 82.5
14 22
 
Italy ITA 6 3 1 2 7 13.0 70.0

... 38 Mannschaften


Die deutschen Spieler:

5. Germany (EloDS:2666, Kapitän: Uwe Boensch / Wtg1: 9 / Wtg2: 15)
Br.   Name Elo FED 1 2 3 4 5 6 7 Pkt. Anz EloDS Rp
1 GM Naiditsch Arkadij 2712 GER 1 ½ ½ 1 0     3.0 5 2670 2742
2 GM Meier Georg 2659 GER ½ ½ ½ 1 0 1   3.5 6 2664 2721
3 GM Fridman Daniel 2661 GER   ½ ½ ½ ½ ½   2.5 5 2639 2639
4 GM Gustafsson Jan 2633 GER ½   1 1 ½ ½   3.5 5 2621 2770
5 GM Buhmann Rainer 2612 GER 1 ½       1   2.5 3 2520 2793




Frauenturnier:

Rg. Snr   Team Team Anz + = - Wtg1 Wtg2 Wtg3
1 1
 
Russia RUS 6 5 1 0 11 17.0 78.0
2 2
 
Ukraine UKR 6 5 0 1 10 16.0 76.0
3 5
 
Poland POL 6 4 1 1 9 16.0 76.0
4 14
 
Serbia SRB 6 3 2 1 8 15.5 55.0
5 11
 
Slovenia SLO 6 3 2 1 8 15.0 55.0
6 12
 
France FRA 6 4 0 2 8 14.0 67.0
7 3
 
Georgia GEO 6 4 0 2 8 13.5 91.0
8 4
 
Armenia ARM 6 3 2 1 8 13.0 77.5
9 7
 
Germany GER 6 3 1 2 7 14.5 69.0
10 17
 
Azerbaijan AZE 6 3 1 2 7 13.5 64.5
11 8
 
Bulgaria BUL 6 3 1 2 7 13.0 78.0
12 18
 
Czech Rep. CZE 6 2 3 1 7 12.5 80.0

... 28 Mannschaften


Deutschland gewann gegen Rumänien


Marta Michna maritim


Die deutschen Spielerinnen:

9. Germany (EloDS:2377, Kapitän: Raj Tischbierek / Wtg1: 7 / Wtg2: 14.5)
Br.   Name Elo FED 1 2 3 4 5 6 7 Pkt. Anz EloDS Rp
1 IM Paehtz Elisabeth 2457 GER 1 0 ½ ½ ½ 1   3.5 6 2411 2468
2 WGM Michna Marta 2382 GER 1 1 ½ ½ 0 1   4.0 6 2303 2428
3 WIM Ohme Melanie 2361 GER ½ 1 ½ 1   1   4.0 5 2255 2495
4 WGM Levushkina Elena 2307 GER   0     1 0   1.0 3 2284 2159
5 WIM Hoolt Sarah 2286 GER 1   0 1 0     2.0 4 2172 2172


 

"Heute pausieren Jan gegen Rumänien und Elena gegen Bulgarien.

Die Rumänen sind nominell zwar nur mit dem Startplatz 17 gestartet, jetzt führen sie aber nach 6 Runden die EM an. Wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen.
Überraschend schwach schneiden bisher die Nr.1 Russland und die Nr.2 Ukraine ab.

Viele Grüße aus Porto Carras

Uwe Bönsch"

 


Die deutschen Wettkämpfe der 7. Runde:

Br. 17 Romania Elo - 10 Germany Elo
2.1 GM Lupulescu Constantin 2657 - GM Naiditsch Arkadij 2712
2.2 GM Parligras Mircea-Emilian 2650 - GM Meier Georg 2659
2.3 GM Vajda Levente 2584 - GM Fridman Daniel 2661
2.4 GM Marin Mihail 2534 - GM Buhmann Rainer 2612

Frauenturnier:

Br. 8 Bulgaria Elo - 7 Germany Elo
5.1 GM Stefanova Antoaneta 2531 - IM Paehtz Elisabeth 2457
5.2 WGM Videnova Iva 2297 - WGM Michna Marta 2382
5.3 WGM Djingarova Emilia 2309 - WIM Ohme Melanie 2361
5.4 WGM Nikolova Adriana 2286 - WIM Hoolt Sarah 2286



Russland unterliegt auch im Spitzenspiel gegen Aserbaidschan


Armenien gewann gegen Spanien und ist wieder im oberen Tabellenbereich angekommen.


Österreichs ungarischer Coach Zotlan Ribli



Schiedsrichter Klaus Deventer


Die türkischen Frauen mit Trainer Mikhalchishin

 

 

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren