Reykjavik: Russische Siege

von André Schulz
16.11.2015 – Das Spitzenspiel der heutigen 4. Runde der Mannschafts-Europameisterschaft lautete Russland gegen die Ukraine und endete mit einem klaren 3:1 zugunsten der Russen, die nun schon mit zwei Punkten Vorsprung in Führung liegen. Deutschland gewann gegen Schweden. Die deutschen Frauen unterlagen Rumänien. Im Frauenturnier besiegte Russland Georgien deutlich mit 3;5:0,5. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

 

 

In der Halle ist der berühmte Tisch vom WM-Kampf 1972 zu sehen

Nach den ersten drei Runden waren mit Russland und der Ukraine noch zwei Mannschaften ohne Verlustpunkt. In der vierten Runden trafen die beiden Spitzenteams nun aufeinander. Am Ende des Tages verließen die Russen als 3:1-Sieger den Tisch. Ian Nepomniachtchi gewann gegen Alexander Areshchenko. Zuvor hatte sich Vassily Ivanchuk mit Weiß schon in Peter Svidlers Marshall-Gambit verhaspelt.

Ivanchuk heute nur zweiter Sieger

 

Svidler-Ivanchuk

 

 

An Tisch zwei spielten zwei Mannschaften mit je fünf Punkten gegeneinander, Frankreich gegen Serbien. Milos Perunovic punkte gegen Romain Edouard, zuvor hatte Maxime Vachier-Lagrave Ivan Ivanisevics Modern Defence nach einigen unvorsichtigen Zügen in wenigen Zügen zerlegt.

 

Vachier Lagrave-Ivanisevic
 

 

 

Das Topspiel zwischen den beiden Super-GMs Michael Adams und Levon Aronian im Match England gegen Armenien fand an Tisch fünf statt. Der englische Spitzenspieler demonstrierte auf eindrucksvolle Weise, wie man die Berliner Mauer knacken kann.

Rammbock Adams

 

Adams-Aronian

 

 

Sargissan und Melkumyan gewannen für Armenien, Howell für England: Endstand 2:2.

Einen Tisch dahinter besiegte die ungarische Mannschaft Polen. Matchwinner für die Ungarn war Ferenc Berkes gegen Grzegorz Gajewski.

Und was macht Magnus Carlsen? Gestern kam der Weltmeister gegen Levon Aronian gleich in der Eröffnung in Schwierigkeiten. Heute lief es mit Schwarz im Wettkampf mit Sune Berg Hansen besser, aber nicht gut genug. Vielleicht war da mehr drin.

 

SB Hansen-Carlsen

 

 

Der Wettkampf der beiden "Wikinger"-Teams endete 2:2.

Die deutsche Mannschaft spielte in der vierten Runde gegen Schweden. Drei Partien endeten remis. Dennis Wagner machte den entscheidenden Punkt zum 2,5:1,5-Gesamtsieg.

 

Loek van Wely war heute Matchwinner gegen Griechenland

 

Ergebnisse der vierten Runde

 

No. SNo Team Pts. MP Res. : Res. MP Pts. Team SNo
1 2 Ukraine 6 1 : 3 6 Russia 1
2 4 France 5 2 : 2 5 Serbia 15
3 3 Azerbaijan 8 4 : ½ 4 Turkey 19
4 28 Switzerland 7 4 1 : 3 4 Spain 14
5 5 England 7 4 2 : 2 4 8 Armenia 6
6 8 Poland 7 4 : 4 8 Hungary 7
7 17 Georgia 8 4 : 4 7 Croatia 16
8 18 Greece 3 : 3 Netherlands 9
9 12 Czech Republic 3 2 : 2 3 Montenegro 29
10 10 Germany 6 3 : 3 Sweden 22
11 25 Moldova 6 3 : 3 7 Slovenia 21
12 24 Iceland 3 : 3 Italy 23
13 20 Romania 2 3 : 1 2 5 Kosovo* 36
14 30 Denmark 2 1 : 3 2 Norway 11
15 27 Iceland Legends 2 1 : 3 2 6 Latvia 13
16 26 Austria 5 1 : 2 Finland 31
17 33 Lithuania 1 : 0 Belgium 32
18 34 Faroe Islands 2 0 : ½ 0 0 Scotland 35

 

 

Partien

 

 

Stand nach vier Runden

Rk. SNo FED Team Games   +    =    -   TB1   TB2   TB3 
1 1 RUS Russia 4 4 0 0 8 45,0 11,5
2 3 AZE Azerbaijan 4 3 0 1 6 38,0 11,5
3 7 HUN Hungary 4 2 2 0 6 38,0 10,5
4 14 ESP Spain 4 3 0 1 6 36,5 10,5
5 4 FRA France 4 2 2 0 6 36,5 9,5
6 2 UKR Ukraine 4 3 0 1 6 35,0 9,5
7 15 SRB Serbia 4 2 2 0 6 33,0 9,5
8 17 GEO Georgia 4 2 2 0 6 28,0 10,5
9 5 ENG England 4 1 3 0 5 37,0 9,0
10 6 ARM Armenia 4 2 1 1 5 29,0 10,0
11 23 ITA Italy 4 2 1 1 5 27,0 9,0
12 10 GER Germany 4 2 1 1 5 26,5 8,5
13 9 NED Netherlands 4 2 1 1 5 21,5 9,0
14 21 SLO Slovenia 4 2 1 1 5 19,5 9,5


... 36 Teams

 

Frauenturnier

Auch im Frauenturnier gab es noch zwei Teams mit maximaler Punktzahl, Russland und Georgien. Dieses Spitzenspiel entschieden die Russinnen überraschend deutlich mit 3,5:0,5 für sich. Engster Verfolger mit einem Punkt Rückstand ist Frankreich. Die Französinnen kamen gegen Ungarn zum doppelten Punktgewinn. Auch Rumänien hat erst einen Mannschaftspunkt abgegeben. Heute gewann die Mannschaft um Alina L'Ami in einem umkämpften Match gegen die deutsche Mannschaft.

Alina L'Ami unterlag heute...

... Elisabeth Pähtz

 

Ergebnisse der 4. Runde

No. SNo Team Pts. MP Res. : Res. MP Pts. Team SNo
1 1 Georgia 6 ½ : 6 9 Russia 2
2 5 France 9 5 3 : 1 5 Hungary 9
3 7 Germany 5 : 5 7 Romania 8
4 15 Italy 8 4 ½ : 4 Ukraine 3
5 21 Latvia 4 : 4 8 Poland 4
6 19 Austria 7 4 : 3 Serbia 12
7 10 Netherlands 6 3 3 : 1 3 Turkey 14
8 25 Lithuania 7 3 ½ : 3 6 Spain 11
9 18 England 2 1 : 3 3 Armenia 6
10 24 Switzerland 2 2 : 2 2 Greece 17
11 13 Azerbaijan 2 : 2 5 Norway 23
12 26 Denmark 6 2 2 : 2 2 5 Slovenia 20
13 16 Czech Republic 2 4 : 0 1 Belgium 28
14 27 Sweden 1 2 : 2 1 Iceland 29
15 30 Finland 0 0 1 : 3 1 2 Montenegro 22

 

Partien

 

 

Stand nach vier Runden

Rk. SNo FED Team Games   +    =    -   TB1   TB2   TB3 
1 2 RUS Russia 4 4 0 0 8 48,0 12,5
2 5 FRA France 4 3 1 0 7 49,0 12,0
3 8 ROU Romania 4 3 1 0 7 31,5 9,5
4 3 UKR Ukraine 4 3 0 1 6 44,0 11,0
5 4 POL Poland 4 3 0 1 6 33,0 10,5
6 1 GEO Georgia 4 3 0 1 6 33,0 9,0
7 7 GER Germany 4 2 1 1 5 36,0 10,0
8 9 HUN Hungary 4 2 1 1 5 28,5 8,5
9 12 SRB Serbia 4 2 1 1 5 27,5 10,0
10 11 ESP Spain 4 2 1 1 5 25,5 9,5
11 6 ARM Armenia 4 2 1 1 5 24,0 8,5
12 10 NED Netherlands 4 2 1 1 5 21,0 9,0

... 30 Teams

 

Fotos: Turnierseite

 

Zeitplan:

Tag 1 12. November 2015

Anreise

21:00 – 22:00 Captains´ Meeting Laugardalshöll

Tag 2 13. November 2015

14:30-15:00 Eröffnungsfeier Laugardalshöll
15:00-21:00 Runde 1 Laugardalshöll

Tag 3 14. November 2015

15:00-21:00 Runde 2 Laugardalshöll

Tag 4 15. November 2015

15:00-21:00 Runde 3 Laugardalshöll

Tag 5 16. November 2015

15:00-21:00 Runde 4 Laugardalshöll

Tag 6 17. November 2015

15:00-21:00 Runde 5 Laugardalshöll

Tag 7 18. November 2015

Ruhetag Excursions: Golden circle + Fischer´s Grave

Tag 8 19. November 2015

15:00-21:00 Runde 6 Laugardalshöll

Tag 9 20. November 2015

15:00-21:00 Runde 7 Laugardalshöll

Tag 10 21. November 2015

15:00-21:00 Runde 8 Laugardalshöll

Tag 11 22. November 2015

11:00-17:00 Runde 9 Laugardalshöll
20:00-22:00 Schlussfeier Laugardalshöll / Harpa Concert Hall

Tag 12 23. November 2015

Abreise

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

Ergebnisse bei Chess-results (Frauenturnier)...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren