Rilton Cup mit Matthias Blübaum

von André Schulz
28.12.2016 – Gestern begann in Stockholm der 46. Rilton Cup. Matthias Blübaum ist als bester Deutscher Nummer Vier der Setzliste und hat sich sicher einiges vorgenommen, um in der Eloliste noch weiter nach oben zu klettern. Die erste Runde absolvierte der deutsche Nationalspieler problemlos. Doch nicht allen Elofavoriten gelang dies. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Lars OA Hedlund (Turnierseite)

Der schwedische Arzt und Schachmäzen Tore Rilton (1904-1983) sponserte nach seiner Pensionierung 1971 erstmals ein Schachturnier, das Jubiläumsturnier des Stockholmer Schachverbandes, und stiftete später einen weiteren Geldbetrag zur Ausrichtung eines jährlichen Turniers. Nach seinem Tode wurde aus der Hinterlassenschaft eine Stiftung gegründet, aus deren Mitteln die Organisation dieses Turniers, nach seinem Stifter "Rilton-Cup" benannt, fortgeführt werden konnte. Schwedische Spitzenspieler sollten hier die Möglichkeit erhalten, sich mit internationalen Topspielern zu messen. In diesem Jahr feiert der Rilton-Cup seine 46. Auflage.

In diesem Jahr haben sich 105 Spieler zum A-Turnier angemeldet, darunter 21 Großmeister, viele IMs und FMs. Die Setzliste wird von Gata Kamsky und Krishnan Sasikiran angeführt. Der beste deutsche Teilnehmer ist Matthias Blübaum, der mit seinen Elo 2645 als Vierter der Setzliste geführt wird. Mit Stefan Bromberger und Martin Zumsande sind weitere ehrgeizige deutsche Spieler nach Stockholm gereist. Hinter dem als Frank Backer in der Meldeliste geführte Spieler verbirgt sich vermutlich der Hamburger IM Frank Bracker.

Gata Kamsky

Krishnan Sasikiran

Matthias Blübaum

Die erste Runde verlief für die Brettfavoriten nicht immer unfallfrei. Der junge US-Spieler Samuel Sevian musste seinen Punkt an den bekannten schwedischen IM, Autor, Funktionär und Händler Ari Ziegler abtreten. Der russische Open-Spezialist und GM Sergey Volkov unterlag dem 18-jährigen Inder Bajaj Prince. Die deutschen Topspieler kamen alle unbeschadet durch die erste Runde. Der norwegische Romancier und Schachconnaisseur Hans-Olav Lahlum (der Mann mit der roten Schachjacke) nahm allerdings Florian Grafl einen halben Punkt ab.

Hans-Olav Lahlum

 

 

 

 

Volkov mit Problemen in der deutschen Variante

 

Ergebnisse der 1. Runde

Name Pkt. Ergebnis Pkt. Name
Kamsky Gata 0 1 - 0 0 Larson Matthew
Louis Thibault 0 0 - 1 0 Sasikiran Krishnan
Kravtsiv Martyn 0 1 - 0 0 Hobber Anders
Santarius Erik 0 0 - 1 0 Bluebaum Matthias
Goganov Aleksey 0 ½ - ½ 0 Furhoff Johan
Hejazipour Mitra 0 0 - 1 0 Sokolov Ivan
Neiksans Arturs 0 1 - 0 0 Saravanan Venkatachalam
Bajaj Prince 0 1 - 0 0 Volkov Sergey
Postny Evgeny 0 1 - 0 0 Kolbus Dietmar
Ziegler Ari 0 1 - 0 0 Sevian Samuel
Antipov Mikhail Al. 0 1 - 0 0 Nesterov Arseny
Bergstrom Rolf 0 0 - 1 0 Blomqvist Erik
Urkedal Frode 0 1 - 0 0 Haug Johannes
Morrison Graham 0 0 - 1 0 Kulaots Kaido
Ivanov Sergey 0 1 - 0 0 Nielsen Høgni Egilstoft
Chizhikov Vladislav 0 ½ - ½ 0 Shyam Sundar M.
Tikkanen Hans 0 1 - 0 0 Babikov Ivan
Betaneli Alexander 0 0 - 1 0 Swapnil S. Dhopade
Bromberger Stefan 0 1 - 0 0 Sadhwani Raunak
Wiander Michael 0 0 - 1 0 Hillarp Persson Tiger

...

Tiger Hillarp Persson und...

... Pia Cramling vertreten die schwedischen Farben.

 

Partien der 1. Runde

 

 

Neben dem A-Turnier gibt es im Begleitprogramm drei Open für Amateure. Auf ihrer Webseite haben die Organisatoren eine Live-Video eingebunden und senden Kommentare unter anderem von Ulf Andersson, allerdings in schwedischer Sprache.

Ulf Andersson kommentiert

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-Results...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren